Handzahme nestjunge Wellensittiche abzugeben
Verkauf von Wellensittichen nur im Lkr. München, Ebersberg, Freising,
Erding, Starnberg, Rosenheim, Wasserburg, Fürstenfeldbruck, Dachau

// www.wellensittich.de //
handzahme Wellensittiche
FACEBOOK
Mein Zuchttagebuch
Wellensittich Ratgeber
2012er
2011er
2010er
2009er
2008er
Aufgehellte
Graugrüne
Australische Schecken
Züchterbesuche
Zuchtvögel abzugeben
Newsletter abonnieren
Link mich!
Infos & Datenbanken
Wellensittich Forum
Haustierforum
Kontakt / Impressum

Ihr Nymphensittich leidet unter Stress
Der Federverlust unter den Flügeln ist Folge davon

Seit etwa zwei Wochen hat ein zwei jähriger Nymphensittich kahle Stellen unter beiden Flügeln. Sie werden immer größer, obwohl ich auf Raten des Tierarztes Antibiotika ins Trinkwasser gebe. Die anderen vier Nymphensittiche sind völlig gesund. So wie sie die Erkrankung Ihres Nymphensittichs schildern leidet er unter dem so genannten "Ekzem-Syndrom". Typisch dafür sind Veränderungen, die ein- oder beiseitig in der Achselhöhle bzw. an der Flügelunterseite auftreten. Erst entstehen federlose Stellen, die der Vogel dann benagt. Die Folge sind dann Verletzungen und Entzündungen. Die Ursache ist unbekannt. Es fallt jedoch auf, dass hauptsächlich Tiere von niederem Rang erkranken. Deshalb vermutet man als Ursache einen psychischen oder sozialen Stress und nennt diese Erkrankung auch "Stress- Dermatitis".
Trennen Sie Ihren Nymphensittich von den übrigen und geben Sie sich viel mit ab. Im Notfall müssen Sie ihm einen neuen Platz suchen. Auf keinen Fall sollte es soweit kommen, dass er sich selbst Wunden zufügt.






Partnerseiten:
Table './linktausch/sites' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed