Handzahme nestjunge Wellensittiche abzugeben
Verkauf von Wellensittichen nur im Lkr. München, Ebersberg, Freising,
Erding, Starnberg, Rosenheim, Wasserburg, Fürstenfeldbruck, Dachau

// www.wellensittich.de //
handzahme Wellensittiche
FACEBOOK
Mein Zuchttagebuch
Wellensittich Ratgeber
2012er
2011er
2010er
2009er
2008er
Aufgehellte
Graugrüne
Australische Schecken
Züchterbesuche
Zuchtvögel abzugeben
Newsletter abonnieren
Link mich!
Infos & Datenbanken
Wellensittich Forum
Haustierforum
Kontakt / Impressum

Schnabelkorrekturen müssen regelmäßig sein

Die Nymphensittiche fliegen frei, dabei hat sich ein junges Weibchen den Oberschnabel verletzt. Jetzt muss der Tierarzt alle zwei bis drei Wochen den Unterschnabel kürzen. Bei Schnabelverletzungen durch Stürze, Gegenfliegen an Scheiben, Bisse durch Artgenossen etc. kann es zu einer Quetschung der Wachstumszone des Schnabelhorns an der Schnabelbasis kommen. Hierdurch kann sich die Wachstumsrichtung des Schnabelhorns ändern, so dass in diesem Bereich kein Abrieb des Hornes durch den gegenüberliegenden Schnabelteil mehr stattfindet.
Die Folge ist ein abnormes Längenwachstum dieses Schnabelbereiches. Weitere Ursachen für ein solch unterschiedliches Schnabelwachstum können Kieferbrüche infolge Verletzungen oder Rachitis, der Stoffwechselbedingten Knochenweiche sein. Leider gibt es nur in weniger Fällen die Möglichkeit einer endgültigen Schnabelkorrektur. In den meisten Fällen ist es unerlässlich, den Schnabel regelmäßig Baizuschneiden oder vom Tierarzt schneiden zulassen, damit der Vogel in der Lage ist, ungehindert seine Nahrung aufzunehmen. Viele frische Zweige, Grit- Steine, Kalk- Steine und Sepia- Schalen helfen dem Nymphensittich dabei, den Schnabel selbst ein wenig kürzen, bzw. kurz zu halten.





Partnerseiten:
Table './linktausch/sites' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed