Handzahme nestjunge Wellensittiche abzugeben
Verkauf von Wellensittichen nur im Lkr. München, Ebersberg, Freising,
Erding, Starnberg, Rosenheim, Wasserburg, Fürstenfeldbruck, Dachau

// www.wellensittich.de //
handzahme Wellensittiche
FACEBOOK
Mein Zuchttagebuch
Wellensittich Ratgeber
2012er
2011er
2010er
2009er
2008er
Aufgehellte
Graugrüne
Australische Schecken
Züchterbesuche
Zuchtvögel abzugeben
Newsletter abonnieren
Link mich!
Infos & Datenbanken
Wellensittich Forum
Haustierforum
Kontakt / Impressum

Behandlung von Keim- oder Quellfutter


Autor: Ralf Opitz

Ich stelle dass o.g. Futter wie folgt her:
Auf 5 Liter Wasser gebe ich 5 bis 6 Tropfen
Lugolsche Lösung. Damit der Quellvorgang schneller vonstatten geht,
nehme ich warmes Wasser. Nach ca. 7-8 Stunden beende ich den Quellvorgang.
Danach wird das Quellfutter unter warmen oder auch kaltem Wasser
gründlichst mehrmals durchgespült, bis das Wasser wieder klar erscheint.

Danach wird das Quellfutter durchgesiebt , sehr gut abtropfen lassen,
mit Otten's Eifutter,(das ich für das Beste das sich z. Zt. auf dem
deutschen Markt befindet, halte), angereichert bis eine leicht feuchte
Masse entsteht. Danach kann das Futter verfüttert werden. Auch bei diesem
Vorgang werden Dank Lugolscher Lösung alle Bakterien und Pilzsporen
abgetötet. Was für die Aufzucht der Jungvögel von grosser Bedeutung ist.



Sie sind Besucher Nr.Counter (Counter by WebHits)



Partnerseiten:
Table './linktausch/sites' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed