Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen // noch ein wellensittich?

Autor Nachricht
dafduf
ist flügge

ist flügge


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 25
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Okt 16, 2006 19:38    Titel: noch ein wellensittich? Antworten mit Zitat
Nabend zusammen.
Also ich brauche dringend Euren Rat oder zumindest ein paar Meinungen .

Ein Freund von mir hat schon seit Jahren einen Wellensittich (ein Männchen) aber leider in Einzelhaltung. Ich habe immer probiert ihn zu überreden, sich doch noch einen zweiten zu holen, aber leider erfolglos.
Jetzt hat er mich einmal nebenbei gefragt, ob ich nicht Lust hätte seinen zu nehmen, da er kaum noch Zeit für ihn hat, und ich ja schon zwei (Männchen und Weibchen) habe.
Also ich würde ihn schon gerne aufnehmen, aber nun weiß ich nicht ob das wirklich gut ist.
Erst einmal ist der Altersunterschied sehr groß zwischen ihm und meinen, er ist 5 oder 6
Jahre älter.
Außerdem war er die ganze Zeit alleine und ist nur an Menschen gewöhnt, würde er mit meinen zweien zurecht kommen.
Und wie mache ich dass, da sie ja dann drei sind (ungerade Anzahl), und ich kann ja nicht sofort noch ein Weibchen holen, da ich nicht weiß, wie
er auf andere Wellis reagiert .
Bitte helft mir bei der Entscheidung.
Also falls ihr der Meinung seid, ich solle ihn nehmen, wie soll ich vorgehen?
Meine sind den ganzen Tag über aus dem Käfig, ihn kann ich doch noch nicht sofort mit rauslassen. Außerdem müsste er erst einmal in einen getrennten Käfig, oder?
Also für Meinungen und Ratschläge, wäre ich sehr sehr dankbar.

Es ist halt nur, dass er mir wirklich leid tut, so alleine den ganzen Tag und nur im Käfig.
Mein Freund meinte, wenn er ihn rausnimmt, fliegt er nur ne Runde , geht aber sofort wieder rein in den Käfig.

Also schon mal vielen Dank im voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Gast


BeitragVerfasst am: Mon 20 November 15:02 2017    Titel: noch ein wellensittich?


Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Scherzkeks
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 4815
Wohnort: Oldenburg i.O.

BeitragVerfasst am: Mo Okt 16, 2006 19:52    Titel: Antworten mit Zitat
Also ich denke, du solltest den Kleinen nehmen, wenn du auch bereit bist einen vierten Welli anzuschaffen.
Drei ist zwar eine schlechte Anzahl, aber es ist allemal besser, als das der Welli alleine bleibt.
Vielleicht verstehen sich die drei ja auch. Das müsstest du aber beobachten.

Ich würde ihn also nehmen und ihn vielleicht die ersten Tage in einen Extra-Käfig setzen und beobachten, wie die drei aufeinander reagieren. Wenn du merkst, dass sie sich für einander interessieren, kannst du sie zusammen lassen. Vorausgesetzt der Neue ist gesund.
Was das Alter anbelangt, so ist es meiner Meinung nach nicht so wichtig, da ja keiner der drei noch ein Baby ist.

Auch wenn er nur an Menschen gewöhnt ist, so wird er sich sicherlich, wenn auch vielleicht langsam, mit den neuen Artgenossen anfreunden. Kann aber auch ganz schnell gehen.

Wie gesagt, ich würde es toll finden, wenn du ihn zu dir nimmst. Einen vierten Welli kannst du dann immer noch dazu holen, wenn du merkst, das einer außen vor ist.

Wünsche dir viel Erfolg bei der Zusammenführung der Racker.
_________________
Grüße von Ute mit den "Welli-Zwergen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
adriana1980
ist in der Jugendmauser

ist in der Jugendmauser


Anmeldungsdatum: 11.07.2006
Beiträge: 476

BeitragVerfasst am: Mo Okt 16, 2006 20:20    Titel: Antworten mit Zitat
hallo!
also ich hatte vor einigen monaten eine ähnliche situation. hatte zwei männchen und dann ist da noch eine henne aus einzelhaltung mit dazu gekommen. ok, vom alter her waren die drei fast gleich alt aber uschi ist auch schon seit baby alleine gewesen. ich muss zugeben das es am anfang echt heftige schwierigkeiten gab zwischen uschi und meinen beiden männern und ich habe auch darüber nachgedacht sie wieder zurück zu geben, weil sie meinen kleinen das leben schwer gemacht hat und eine ziemliche unruhe reingebracht hat. hatte auch kurz überlegt einen vierten dazu zu holen, die idee aber schnell wegen platzmangel wieder über bord geworfen. ich dachte dann, na gut, einen monat gibst du ihr noch und wenns nicht klappt dann muss sie eben wieder weg. und siehe da...plötzlich ging es! sie und lilli mögen sich zwar nicht sonderlich, haben überhaupt keine bindung zueinander, aber dafür haben die beiden eben schnippi in der goldenen mitte. es klappt alles sehr gut und ich bin froh das ich sie behalten habe Smile ich würde es also einfach ausprobieren...gebe deinen kleinen eine gewisse eingewöhnungszeit auch wenn mal etwas gezickz wird, das legt sich sicherlich. uschi war nur die ersten paar stunden im eigenen käfig. da hüpften die anderen schon auf ihrem käfig rum und sie wollte unbedingt raus. naja dann habe ich sie eben nach drei - vier stunden schon rausgelassen. die erste landung war zwar auf dem boden aber sie hat sich sehr schnell an den anderen orientiert. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weserbutscher
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 22.02.2005
Beiträge: 3206
Wohnort: Brake

BeitragVerfasst am: Mo Okt 16, 2006 21:14    Titel: Antworten mit Zitat
Ich denke auch das du sie nehmen solltest. Ich habe ebenfalls den Gedanken im Kopf mir einen dritten zuzulegen und es gibt wegen der Anzahl unterschiedliche Meinungen. Klar, je mehr Wellis desto wohler werden sie sich fühlen, aber es wird auch auf die einzelnen Vögel ankommen, bei welchen wird es funktionieren bei anderen wiederum nicht. Da du ja zwei Hähne hast, ist es sicherlich einfacher als wenn schon eine Henne da wäre, wegen dem Zickenterror. Very Happy
Sicher ist auch, die müssen Zeit haben um sich an die neue Situation zu gewöhnen. Auch würde ich schon verlangen, das man ihn vorab sicherheitshalber noch mal vom vogelkundigen Tierarzt durchchecken lässt. Ich denke diese Verantwortung hast du deinen beiden schon gegenüber. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sissy
ist durchgemausert

ist durchgemausert


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 919
Wohnort: Planegg bei München

BeitragVerfasst am: Di Okt 17, 2006 6:59    Titel: Antworten mit Zitat
Ich würde sie auch nehmen. Wir hatten auch längere Zeit 3 Wellis und ist gut gegangen, und das Alter macht sicher nichts aus, Lucky ist schon ca 8 Jahre und unsere Jungspunde zwischen 6 únd 10 Monate. LG Sissy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dafduf
ist flügge

ist flügge


Anmeldungsdatum: 22.07.2006
Beiträge: 25
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Okt 17, 2006 17:12    Titel: Antworten mit Zitat
also, hab mit meinem kumpel gesprochen, wir sind so verblieben, daß wir zusammen mit seinem welli zu einer vk ta gehen und ihn durchchekcne lassen, ob alles ok mit ihm ist, wenn ja, dann nehm ich ihn gleich mit zu mir. dann kann man nur noch hoffen, dass er zurecht kommt bei mir, jedenfalls hoffe ich das.

ahso,ich glaub da is ein missverständnis.
ich habe zwei wellis: einen hahn und eine henne.
und der welli von meinm kumpel is auich ein hahn.
werde ihn trotzdem nehmen. und wenn alles klappt und er sich bei mir gut eingewöhnt und meine zwei ihn akzeptieren, werd ich nach ner weile natürlich noch eine zweite henne holen.

bis dahin wünscht mir glück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
temse DSV2410
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 8988
Wohnort: Hitchin, UK

BeitragVerfasst am: Di Okt 17, 2006 18:26    Titel: Antworten mit Zitat
Viel Glück!

Und zwei Hähne plus eine Henne ist für den Übergang eigentlich eine ganz problemlose Kombination!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heike-d
ist in der Jugendmauser

ist in der Jugendmauser


Anmeldungsdatum: 09.05.2005
Beiträge: 385

BeitragVerfasst am: Di Okt 17, 2006 23:19    Titel: Antworten mit Zitat
Ist schon komisch, ich habe heute auch einen Wellensittich aus Einzelhaltung übernommen.
Ich habe zwei süße Jungs, die wirklich lieb sind.
Unser neuer Wellie ist glaube ich ein Mädel, aber darüber berichte ich lieber am Tag, wenn ich auch Fotos machen kann. Neugierig beguckt haben die drei sich schon. Und ich bin neugierig, wie schnell sich die Maus bei uns einlebt.
Viel Freude wünsche ich Dir mit dem Vogel.
_________________
Liebe Grüße
Heike
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finchen1
ist in der Jugendmauser

ist in der Jugendmauser


Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 195

BeitragVerfasst am: Do Okt 19, 2006 18:47    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo...
ich denk auch, du soltest dem Kleinen ein neues zu Hause geben. Das mit dem Altersunterschied ist in der Regel kein großes Problem, bzw. gar kein Problem und ihm wirds sicher besser gehen.

Wünsch dir ganz viel Freude mit deinem neuen Dreiergespann und würd mich auch über Fotos freuen.

LG.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Kontakt/Impressum
Sie sind Besucher Nr.  Counter