Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Fragen & Antworten - Exoten, Kanarienvögel u. alle anderen Vogelarten // Das ist kein Welli - oder doch?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Autor Nachricht
temse DSV2410
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 8988
Wohnort: Hitchin, UK

BeitragVerfasst am: Di Nov 13, 2007 21:06    Titel: Antworten mit Zitat
Papageienmama hat folgendes geschrieben::
Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber ich glaube in irgendeinem Forum gelesen zu haben, dass mal ein Wellensittich und ein Bourkesittich miteinander verpaart wurde. Und die Babys waren unfruchtbar. Aber wahrscheinlich ist das Humbug.
Den antrazith-farbenen Wellensittich finde ich persönlich besonders schön. Aber die sind wahrscheinlich besonders selten, oder?


Das mit den Hybriden habe ich auch definitiv irgendwo schon gelesen. Genauso wie mit Agaporniden. Dass die Jungen unfruchtbar sind, ist genetisch bei sowas eh vorprogrammiert. Und soweit ich mich noch erinnere, warn die Jungtiere bei sowas grundsätzlich nciht länger als wenige Tage, wenn nciht sogar nur Stunden, nach Schlupf lebensfähig... Confused

Anthrazit gefallen mir ebenfalls sehr gut! Smile Wink
_________________
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Gast


BeitragVerfasst am: Tue 21 November 01:38 2017    Titel: Das ist kein Welli - oder doch?


Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Elisa
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 10313
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2007 0:36    Titel: Antworten mit Zitat
Sabrina Kaiser hat den weltweiten Bestand um 1 Vogel erhöht !!!!!!

Andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 21156

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2007 8:46    Titel: Antworten mit Zitat
Dass es weltweit erst eine zweistellige Zahl der Anthrazit-Vögel gibt, hat mich aber schon etwas überrascht.
Da bin ich mal auf die Entwicklung in den nächsten Jahren gespannt!
_________________
Liebe Grüße von Andrea mit

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Papageienmama
ist flügge

ist flügge


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 31
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2007 12:20    Titel: Antworten mit Zitat
hftemy DSV 2410 hat folgendes geschrieben::

Das mit den Hybriden habe ich auch definitiv irgendwo schon gelesen. Genauso wie mit Agaporniden. Dass die Jungen unfruchtbar sind, ist genetisch bei sowas eh vorprogrammiert. Und soweit ich mich noch erinnere, warn die Jungtiere bei sowas grundsätzlich nciht länger als wenige Tage, wenn nciht sogar nur Stunden, nach Schlupf lebensfähig... Confused

Anthrazit gefallen mir ebenfalls sehr gut! Smile Wink

Also bin ich doch nicht ganz bescheuert*lach* Aber ich finde solche Kreuzungen absolut hirnrissig. Nur weil der Mensch sich sooo sehr einen roten Wellensittich einbildet, versucht man durch unnatürliche Kreuzungen seinen Wunsch zu erfüllen... kann ich absolut nicht verstehen. Ein roter Wellensittich wäre natürlich super, aber wenn sich das nicht realisieren lässt, muss man das hinnehmen. Smile

Ich bin auch mal gespannt, wie sich die Anzahl der Anthrazit-Wellensittiche entwickelt. Ich würde auch nur zu gern einen davon besitzen. Laughing
_________________
1,1 Standard-Wellensittiche
0,1 Mohrenkopfpapagei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
temse DSV2410
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 8988
Wohnort: Hitchin, UK

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2007 15:19    Titel: Antworten mit Zitat
Papageienmama hat folgendes geschrieben::
hftemy DSV 2410 hat folgendes geschrieben::

Das mit den Hybriden habe ich auch definitiv irgendwo schon gelesen. Genauso wie mit Agaporniden. Dass die Jungen unfruchtbar sind, ist genetisch bei sowas eh vorprogrammiert. Und soweit ich mich noch erinnere, warn die Jungtiere bei sowas grundsätzlich nciht länger als wenige Tage, wenn nciht sogar nur Stunden, nach Schlupf lebensfähig... Confused

Anthrazit gefallen mir ebenfalls sehr gut! Smile Wink

Also bin ich doch nicht ganz bescheuert*lach* Aber ich finde solche Kreuzungen absolut hirnrissig. Nur weil der Mensch sich sooo sehr einen roten Wellensittich einbildet, versucht man durch unnatürliche Kreuzungen seinen Wunsch zu erfüllen... kann ich absolut nicht verstehen. Ein roter Wellensittich wäre natürlich super, aber wenn sich das nicht realisieren lässt, muss man das hinnehmen. Smile

Ich bin auch mal gespannt, wie sich die Anzahl der Anthrazit-Wellensittiche entwickelt. Ich würde auch nur zu gern einen davon besitzen. Laughing


Also, ich halte von solch Kreuzungskrams ja auch nichts, nur um das klarzustellen! In der Natur würden die Vögel ja auch nicht auf die Idee kommen, sich zu paaren. Zwar bin ich recht wissenschaftlich angehaucht, aber im Bereich von Lebewesen kann ich es nicht gutheißen.

Macht es unseren Wellensittich denn nicht grade dadurch auch zu etwas Interessantem und Besonderen, durch die Tatsache dass eben KEIN Rot dabei ist?
_________________
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Papageienmama
ist flügge

ist flügge


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 31
Wohnort: Fürstenfeldbruck

BeitragVerfasst am: Mi Nov 14, 2007 15:48    Titel: Antworten mit Zitat
das ist ja kein Angriff gegen dich Laughing ich hab das auf die Allgemeinheit bezogen. Du hast das falsch verstanden, sorry Embarassed Die beiden Arten leben zwar im selben Lebensraum (Australien) aber ich hab auch nie davon was gehört, dass sich die beiden zusammengetan hätten. Wenn es in Australien einen roten Wellensittich gäbe dann hätte er in der freien Wildbahn sowieso keine Lebenschance (Raubtiere etc). Aber interessant wäre ein roter Wellensittich schon, würde aber niemals zu solchen Mitteln greifen, um so ein Farbergebnis beim Wellensittich zu erzielen.
_________________
1,1 Standard-Wellensittiche
0,1 Mohrenkopfpapagei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
DSV 2228
ist in der Jugendmauser

ist in der Jugendmauser


Anmeldungsdatum: 23.12.2007
Beiträge: 283
Wohnort: 42499 Hückeswagen

BeitragVerfasst am: So März 09, 2008 14:55    Titel: Antworten mit Zitat
Auch von mir

noch nicht.
_________________
Grüße aus dem oberbergischen Land

auch als hjb DSV 2228 bekannt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Komet
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 1603
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: Mo März 10, 2008 2:11    Titel: Antworten mit Zitat
Papageienmama hat folgendes geschrieben::
das ist ja kein Angriff gegen dich Laughing ich hab das auf die Allgemeinheit bezogen. Du hast das falsch verstanden, sorry Embarassed Die beiden Arten leben zwar im selben Lebensraum (Australien) aber ich hab auch nie davon was gehört, dass sich die beiden zusammengetan hätten. Wenn es in Australien einen roten Wellensittich gäbe dann hätte er in der freien Wildbahn sowieso keine Lebenschance (Raubtiere etc). Aber interessant wäre ein roter Wellensittich schon, würde aber niemals zu solchen Mitteln greifen, um so ein Farbergebnis beim Wellensittich zu erzielen.




Bei der Aussage muss ich immer leicht schmunzeln,
sag mir doch mal bitte wiso es in Australien noch lebende Rosellas ,Penants usw gibt!

Falls Du von den Beiden Arten und gleichen lebensraum den Welli und die Agapornieden meinst ,! bist Du ebenfalls auf dem Holzweg ,denn die Agas leben in Afrika!
_________________
=Wenn den Menschen die Argumente ausgehen,werden sie frech=


Mit freundlichstem
Züchtergruß aus dem Osten!!!
von Komet
http://MerseburgerSchau.wellensittich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lotte
ist flügge

ist flügge


Anmeldungsdatum: 02.03.2008
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 10:22    Titel: Antworten mit Zitat
das is definitiv ein boukesittich,hab ich bei der züchterin in meiner umgebung auch einen gesehen^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komet
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 1603
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: Di März 18, 2008 23:33    Titel: Antworten mit Zitat
franz63 /DSV 3456 hat folgendes geschrieben::
Es handelt sich dabei um einen rosa Bourkesittich und es dürfte sich um eine Henne handeln, die in Zuchtstimmung wäre Very Happy Very Happy

Sind sehr ruhige und schöne Vögel - werde mir auch noch einige zulegen Laughing Laughing Laughing


Das war uns schon vor sehr langer Zeit bewusst!

Aber ich finde es oll das du nicht nur die Augen bei den Wellis aufhältst!!!!
_________________
=Wenn den Menschen die Argumente ausgehen,werden sie frech=


Mit freundlichstem
Züchtergruß aus dem Osten!!!
von Komet
http://MerseburgerSchau.wellensittich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Fragen & Antworten - Exoten, Kanarienvögel u. alle anderen Vogelarten Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Kontakt/Impressum
Sie sind Besucher Nr.  Counter