Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Fragen & Antworten zur Papageienhaltung - Papageienzucht // In der Nacht aktive Pfirschköpfchen...

Autor Nachricht
ws65
ist durchgemausert

ist durchgemausert


Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 778
Wohnort: 54293 Trier

BeitragVerfasst am: Mo Jan 03, 2011 20:25    Titel: In der Nacht aktive Pfirschköpfchen... Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen,

eine Bekannte von mir hatte sich im letzten Herbst ein Paar Pfirschköpfchen zugelegt. Diese werden in einer großen Voliere gehalten, die in einer Nische vor einem Fenster steht .
Nachts wird die Rollade herunter gelassen und die Voliere mit einer Decke abgedeckt, bzw abgedunkelt.

Seit geraumer Zeit ist das Paar (ca.2Jahre alt) in der Nacht aktiv und ""pfeift,bzw.ruft"", sodass die Nachtruhe im Haus gestört ist.

Nun meine Frage: Was kann die Ursache dafür sein ?? Evtl. Bruttrieb??

Über euere Antwort/Tipps freue ich mich schon jetzt

Gruß Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Gast


BeitragVerfasst am: Tue 21 November 14:46 2017    Titel: In der Nacht aktive Pfirschköpfchen...


Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Neandertaler
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 01.12.2004
Beiträge: 14273
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Jan 03, 2011 21:21    Titel: Antworten mit Zitat
Hast Du die Vögel gesehen? Vielleicht sind es Eulen!
_________________
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DSV2495
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 08.05.2005
Beiträge: 2118
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mo Jan 03, 2011 21:54    Titel: Antworten mit Zitat
oder vielleicht eingeflogen aus Amerika und die beiden haben Probleme mit dem Jetlag. Laughing
_________________
Gruß

Edith
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer
Komet
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 1603
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: Di Jan 04, 2011 1:37    Titel: Antworten mit Zitat
Gottchen!......


Die leidige Geschichte mit der Wohnungshaltung von Agapornieden!

-Frage 1) sind die beiden ein Paar?--
wenn nicht suchen sie nachts Partner!

-Frage 2) haben die beiden einen Schlafkasten?

Agapornieden schlafen mit vorliebe ruhig im Schlafkasten!
Der natürlich auch als Nistkasten dient ,weshalb die Wohnungshaltung von Agapornieden leider nicht anzuraten ist wenn man keine Zuchtgenehmigung besitzt!
_________________
=Wenn den Menschen die Argumente ausgehen,werden sie frech=


Mit freundlichstem
Züchtergruß aus dem Osten!!!
von Komet
http://MerseburgerSchau.wellensittich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ws65
ist durchgemausert

ist durchgemausert


Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 778
Wohnort: 54293 Trier

BeitragVerfasst am: Di Jan 04, 2011 10:34    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Zusammen,

liebe Edith, lieber Gerd

in der Tat es sind Pfirschköpfchen, ob es wirklich ein Paar ist, dazu fehlen mir die Fachkenntnisse. Confused Confused

Hallo Frank

vielen Dank für deine Anregungen,

nach Auskunft meiner Bekannten hatte das Paar? zuerst einen Schlafplatz (Halbschale aus Plastik). Dort schliefen Sie.
Warum dieser Schlafplatz weggenommen wurde muss ich nach fragen.
Des weiteren war bzw.ist keine Zucht geplant gewesen, die Vögel wurden zur Volierenhaltung (Farben) angeschafft.
Werde meiner Bekannten ausrichten, das Sie wieder einen Schlafplatz herrichten soll.

Meine Frage Sollte dieser geschlossen (Nistkasten) oder kann er auch halboffen sein??

Gruß Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Komet
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 11.01.2006
Beiträge: 1603
Wohnort: Sachsen Anhalt

BeitragVerfasst am: Di Jan 04, 2011 20:57    Titel: Antworten mit Zitat
Ich würde schon einen Handelsüblichen WS Nistkasten wählen wenn es wirklich zu zuchtversuchen kommen sollte ! muss man halt die eier austauschen.

Optisch wenn die Voliere groß genug ist würde ich vieleicht sogar einen Naturstamm empfehlen .
_________________
=Wenn den Menschen die Argumente ausgehen,werden sie frech=


Mit freundlichstem
Züchtergruß aus dem Osten!!!
von Komet
http://MerseburgerSchau.wellensittich.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ws65
ist durchgemausert

ist durchgemausert


Anmeldungsdatum: 21.08.2007
Beiträge: 778
Wohnort: 54293 Trier

BeitragVerfasst am: Mi Jan 05, 2011 11:36    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Frank,

vielen Dank für deine Tipps Wink

Gruß Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Fragen & Antworten zur Papageienhaltung - Papageienzucht Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Kontakt/Impressum
Sie sind Besucher Nr.  Counter