Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat? // Milben - Erfahrungen

Autor Nachricht
Frank M.
ist in der Jugendmauser

ist in der Jugendmauser


Anmeldungsdatum: 27.01.2010
Beiträge: 204
Wohnort: Hof

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2014 18:55    Titel: Milben - Erfahrungen Antworten mit Zitat
Hallo!

Nachdem die Saison 2014 beendet ist und die neue schon bevorsteht, wollte ich mich zum leidigen Thema Milben mal äußern.

Vor ca. 4 Jahren traten in meiner Zucht erstmals rote und schwarze Vogelmilben auf, damals züchtete ich Nymphensittiche. Der Befall trat in den Nistkästen auf und ich verlor einige Junge. Bekämpft habe ich mit einer "Dampfente" und danach mit einem handelsüblichen Spray. Das reichte, um ca. 6 Wochen Ruhe zu haben, danach kamen die Milben zurück.

In den Folgejahren traten sie jedes Jahr auf, v.a. in den Nistkästen und in den Naturstämmen. Mein Spray war mittlerweile wirkungslos, so dass ich ein Silikatpuder kaufte, was für Hühnerställe oder Taubenschläge gedacht ist.
Fazit: Für Ecken und Balken im Vogelhaus geht´s, für Boxen, Nistkästen etc. rein gar nicht. Und einatmen sollte man/Vogel das Zeug tunlichst auch nicht.

Dann habe ich mir in Kassel eine Emulsion zum Streichen mitgenommen, die mir sehr empfohlen wurde. Sie erinnert von Farbe und Konsistenz an Holzleim, riecht nicht stark und trocknet schnell. Damit habe ich die Nistkästen innen komplett ausgepinselt, auch die Kanten und Unterseiten von Keil und Nistmulde. Ebenso die Innenseite, und den Deckel meiner Naturstämme.
Seither hatte ich in den Nistkästen nie mehr Milben!

Für die WS verwende ich den Standard-Nistkasten aus Sperrholz und für meine Neophemen Naturstämme aus Birkenholz. Als Einstreu gebe ich das gleiche Hanfstreu wie in den Zuchtboxen als Bodenbelag.

In der Folge habe ich dann auch Sitzstangenhalter, Balken etc. eingestrichen, eben alle denkbaren Schlupflöcher. Und ich muss sagen, das Mittel ist echt Spitze! Es ist sehr ergiebig und ich konnte keinerlei negative Begleiterscheinungen feststellen.

Ich habe bewusst keinerlei Markennamen genannt, weil ich keine Werbung machen will und auch nichts dafür bekomme, das Mittel anzupreisen. Da das Problem Milben aber immer wieder Thema ist und manchmal gerne totgeschwiegen wird, wollte ich meine positiven Erfahrungen mitteilen.

Auch Freunde mit größeren Beständen haben das Mittel erfolgreich in Gebrauch.
_________________
Grüße,
Frank Mayerbüchler
DKB 02-30-01
DSV 1063
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Werbung
Gast


BeitragVerfasst am: Sat 22 July 14:53 2017    Titel: Milben - Erfahrungen


Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
temse DSV2410
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 8980
Wohnort: Hitchin, UK

BeitragVerfasst am: Mi Aug 27, 2014 19:13    Titel: Antworten mit Zitat
Wurdest Du den Namen des Produktes auf Anfrage denn per PN preisgeben?
Ich weiß, wie schwierig es ist diese Biester zu bekämpfen und ich denke jeder wäre heilfroh, doch zu wissen welchem Mittel Du die Erfolge in der Eindämmung oder gar Bekämpfung verdankst!
_________________
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank M.
ist in der Jugendmauser

ist in der Jugendmauser


Anmeldungsdatum: 27.01.2010
Beiträge: 204
Wohnort: Hof

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 10:01    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo!

Aus dem Namen des Mittels mache ich selbstverständlich kein Geheimnis und werde ihn gerne weitergeben.

Ich wollte nur nicht, dass der Eindruck ensteht, ich würde hier Werbung, womöglich im Auftrag, machen!
_________________
Grüße,
Frank Mayerbüchler
DKB 02-30-01
DSV 1063
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat? Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Kontakt/Impressum
Sie sind Besucher Nr.  Counter