Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat? // Dicker Bauch

Autor Nachricht
Gustav
frisch geschlüpft

frisch geschlüpft


Anmeldungsdatum: 07.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di Okt 07, 2014 17:57    Titel: Dicker Bauch Antworten mit Zitat
Hallo, heute habe ich 4 Wellensittiche gerettet.

Alle haben Milben und sind sehr fett.
Es handelt sich um Standard Wellensittiche.
Sie hatten eine ausreichend große Voliere.
Mit einen Nistkasten, dessen Schlupfloch viel zu klein für die sie war.
Also kein durchkommen...

Eine Dame hat es ganz schlimm erwischt.

Ringnummer geschlossen beringt: z H16|66518

Ich hab noch nie einen Wellensittich, in solch einem schlechten Zustand gesehen.

Der Ring des Vogels, war so eng, das der Fuß sehr heftig angeschwollen ist.
Das Bein war so heftig angeschwollen, das Bein und Ring bündig an der Oberfläche waren.

Alle Zehnägel waren um die 1,5-2 cm lang.

Ganz schlimm angeschwollen der Bauch und Hintern.

Sie ist fit, zwitschert und turtelt mit ihrem Partner.
Mich wundert, das sie noch lebt. ..

Morgen gehts zum Tierarzt, ich will ihr auf jedenfall helfen.
Die Nägel hab ich sofort geschnitten. Mit einer zange , habe ich behutsam den Ring gesprengt und entfernt.

Jetzt bin ich gespannt was mit ihrem Bauch ist.

Vielleicht wisst ihr ja was es sein könnte ?

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Werbung
Gast


BeitragVerfasst am: Thu 30 March 10:40 2017    Titel: Dicker Bauch


Nach oben

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Claudia H.
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 05.03.2010
Beiträge: 2843
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Di Okt 07, 2014 18:05    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gustav,

erst einmal herzlich Willkommen hier in unserem Forum, schön dass du zu uns gefunden hast.

Ich finde es toll, dass du die Wellis gerettet hast. Hoffentlich ist es für die Dame noch nicht zu spät. Rolling Eyes

Ein dicker Bauch kann natürlich alles Mögliche sein. Vielleicht ist sie einfach zu fett, denn wenn sie so lange Krallen hatte, fehlte es ihr vielleicht auch an Bewegung. Leider kommen aber auch schlimmere Krankheiten infrage.

Ich hoffe, dein Tierarzt kann der Dame (und den anderen natürlich auch) helfen. Ist er vogelkundig? Ansonsten könnte dir hier sicher jemand einen empfehlen, je nach Wohnort...

Viele Grüße
Claudia mit Sunny und Charly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
temse DSV2410
Moderator

Moderator


Anmeldungsdatum: 08.01.2006
Beiträge: 8975
Wohnort: Hitchin, UK

BeitragVerfasst am: Di Okt 07, 2014 18:07    Titel: Antworten mit Zitat
Willkommen hier im Forum!
Ich finde es auch prima, dass Du die vier gerettet hast und ihnen nun helfen möchtest!

Wie Claudia schon geschrieben hat, der Bauch kann alles mögliche von einfach fett bis hin zu diversen Erkrankungen sein. Der Tierarzt wird hoffentlich Klarheit bringen.

Alles Gute, und wäre schön wenn Du uns demnächst ein Update geben könntest!
_________________
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gustav
frisch geschlüpft

frisch geschlüpft


Anmeldungsdatum: 07.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di Okt 07, 2014 18:36    Titel: Antworten mit Zitat
Danke , nein der Tierarzt ist nicht Vogelkundig.

Komme aus der Nähe von 63599

Ja , ich habe gerade mal im Internet gestöbert.
Wenn ich es vergleiche, sieht es nach Tumor aus ...

Ich besitze bereits ca.28 ? Smile Wellensittiche.
Wenn in der Umgebung Wellensittiche zu verschenken sind, greif ich zu.
Mal sind es gesunde Wellis, oder wie heute sehr kranke Wellis. Ich helfe ihnen und sie kommen in die Voliere.

Die 4 sind wirklich dicke Brummer.

Und auf jedenfall klasse Standards.
Aber die Dame fällt wirklich auf mit ihrem Bauch.
Mich würde es sehr wundern es nur fett ist.

Möchte euch gerne Bilder zeigen, bekomme das aber irgendwie nicht so hin.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gustav
frisch geschlüpft

frisch geschlüpft


Anmeldungsdatum: 07.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Di Okt 07, 2014 19:07    Titel: Antworten mit Zitat
...........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia H.
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 05.03.2010
Beiträge: 2843
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Di Okt 07, 2014 19:13    Titel: Antworten mit Zitat
Ach du lieber Gott! Shock Das sieht wirklich ganz schlimm aus. Wie kann man es bei einem Lebewesen nur so weit kommen lassen? Da fehlen mir jetzt wirklich die Worte. Unfassbar. Shock

Bitte gib uns dann nach dem Tierarztbesuch Bescheid. Wink

Viele Grüße und ich drück die Daumen für morgen.
Claudia mit Sunny und Charly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gustav
frisch geschlüpft

frisch geschlüpft


Anmeldungsdatum: 07.10.2014
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Okt 08, 2014 12:02    Titel: Antworten mit Zitat
Hi, war heute beim Tierarzt.
Also es handelt sich um ein Lipom.

Der Arzt meinte, eine OP ist möglich. Allerdings steht es 50/50 das der Vogel es überlebt.

Da der Vogel sehr aufgeweckt und sehr agil ist. Sollte ich ihn auf Diät setzten und ihn beschäftigen. Also das Futter und Wasser so platzieren das er sich auch mal bewegen muß.
Eine größere Voliere und einen Partner der Fliegen kann. Um ihn zum fliegen, bzw. zur Bewegung anregt.

Evtl. geht der dicke Bauch ein Stück im Umfang zurück.
Soll ihn auch regelmäßig wiegen, ob auch Erfolge zu verzeichnen sind.

Er meinte es gibt diese Lipom wohl aus zwei Gründe.
Genetische Vererbung, diese Vögel bekommen ein Lipom auch ohne sich fett zu fressen.

Dann diese, die sich voll fressen, aber kaum bewegen.

Natürlich habe ich ihm von der Haltung erzählt, deswegen geht er davon aus, das der Vogel einfach mehr Bewegung braucht. Mit der Hoffnung, das sich das Lipom Stück für Stück zurück bildet.

Wenn sich in 2-3 Wochen nichts ändert, kann ich mich immer noch für eine OP entscheiden.

Kostet etwa 40€


Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Claudia H.
Wellensittich Profi

Wellensittich Profi


Anmeldungsdatum: 05.03.2010
Beiträge: 2843
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Okt 08, 2014 15:40    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Gustav,

vielen Dank für deinen Bericht! Erst einmal ist ja dann dieses Lipom nichts Lebensbedrohliches. Ich glaube, einige Halter haben da auch schon Erfolge mit homöopathischen Mitteln gehabt. Vielleicht meldet sich ja die eine oder andere und gibt Tipps dazu.

Auf jeden Fall haben die Henne und ihre Kumpels Glück gehabt, dass sie bei dir gelandet sind...

Dann bin ich mal gespannt, wie sich die vier bei dir entwickeln.

Viele Grüße
Claudia mit Sunny und Charly
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Wellensittiche Forum // Mein Wellensittich ist krank - Wer weiß Rat? Alle Zeiten sind MESZ (Westeuropa)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Kontakt/Impressum
Sie sind Besucher Nr.  Counter