Handzahme nestjunge Wellensittiche abzugeben
Verkauf von Wellensittichen nur im Lkr. München, Ebersberg, Freising,
Erding, Starnberg, Rosenheim, Wasserburg, Fürstenfeldbruck, Dachau

// www.wellensittich.de //
handzahme Wellensittiche
FACEBOOK
Mein Zuchttagebuch
Wellensittich Ratgeber
2012er
2011er
2010er
2009er
2008er
Aufgehellte
Graugrüne
Australische Schecken
Züchterbesuche
Zuchtvögel abzugeben
Newsletter abonnieren
Link mich!
Infos & Datenbanken
Wellensittich Forum
Haustierforum
Kontakt / Impressum

Jungvogelausstellung 2000 der AZ-Ortsgruppe 294 München
im Hause Helm
von Florian Böck

Am Samstag den 08. Juli 2000 fand im Hause Helm in der Schneefernerstraße (München-Laim) die alljährliche Jungvogelschau statt. Mit 127 ausgestellten Vögeln war wieder ein Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr (108) auszumachen. Als Preisrichter war Jo Mannes aus Freiburg geladen.

Das um 10.00 Uhr begonnene Richten endete gegen 12.30 Uhr. Während des Richtens konnte man die Zeit mit Bier, Kaffee und Brezen überbrücken.
Gewonnen hat eine sehr starke hellgrüne Henne (siehe Foto) der ZG Helm.
Das Gegengeschlecht stellte Dr. Peter Jaensch mit einem Zimt Opalin Graugrünen Hahn.
Die beste Gesamtleistung erreichte mit 10 Punkten Hans Schmidtmeister.

Siegertabelle:

Farbe Geschl. Züchter
Hellgrün 0,1 ZG Helm
Hellblau 1,0 J. Schmidtmeister
Graugrün 1,0 J. Schmidtmeister
Grau 1,0 ZG Steininger
Dunkelfarben 1,0 J. Scheuermann
Gelbe, Weiße, Grauflügel 1,0 J. Schmidtmeister
Albino, Lutino 0,1 ZG Steininger
Zimt 0,1 ZG Steininger
Zimt Opalin 1,0 Dr. P. Jaensch
Opalin 1,0 T. Stockbauer
DF Spangle, GG, Texas CB 0,1 T. Stockbauer
Lacewing weiß, gelb 1,0 H.–G. Steidle
Rezessive Schecken 1,0 ZG Groschberger/Baumgartner
Australische Schecken 1,0 ZG Steininger
Spangle 0,1 ZG Groschberger/Baumgartner

Jo Mannes zur Qualität der ausgestellten Vögel:

„Die Qualität der ausgestellten Vögel war hervorragend, vorallem wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um Jungvögel handelt von denen keiner älter als maximal 8 Monate ist. Ich konnte bei keinem der ausgestellten Vögel Mängel in der Kondition feststellen. Die Siegerhenne hat sich zum Zeitpunkt des Richtens am besten gezeigt und das hat dann auch den Ausschlag gegeben. Das beste Gegengeschlecht von Dr. P. Jaensch hat den Vorzug erhalten, weil es sich hierbei um einen typischen Schauvogel handelt, mit allen positiven Eigenschaften die dazugehören.

Letztendlich bin ich der Meinung, dass 5 oder 6 Vögel aufgrund ihrer herausragenden Qualität hätten gewinnen können.“

Die Jungvogelschau der AZ-Ortsgruppe 294 München ist für jeden Züchter eine Reise Wert, da man dort nicht nur Qualitätsvögel zu Gesicht bekommt, sondern auch sehr viel Gastfreundschaft und Geselligkeit erleben kann.

Zum Schluß noch einen herzlichen Dank an Markus Baumgartner, der mir mit seinem Fotoapparat ausgeholfen hat.



Sie sind Besucher Nr.Counter (Counter by WebHits)



Partnerseiten:
Table './linktausch/sites' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed