Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Antworten
Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » Sa Sep 08, 2018 17:02

Die Würmer konnten ja durch meine Krankheit wohl nicht zu ende behandelt werden. Alle koten nur noch flüssig. schnucki spuckt dauernd ganze Körner, sie füttert nicht, sie spuckt. Jetzt bin ich gar nicht mehr in der Lage, jemanden zu fangen, außer Ricki, die schmusebacke braucht man nicht zu fangen, sondern nur eintüten. Ich habe niemanden der mir hilft. Ich weiß echt nicht was tun. Ich fühle mich im Moment mit den Vögeln sehr stark überfordert. Ich kann sie im Moment nicht mal füttern alleine, weil ich keine Standfestigkeit vor der Voli habe und die brauchte ich, um die Näpfe rein und raus zu kriegen. Mittwochs und Sonntags habe ich ja sonst alles alleine gemacht, da habe ich auch allein gefüttert, aber jetzt, geht nicht im Moment. Mit der hüfte kann ich nicht sehen ohne Halt. Nun kommt 2x ein Pflegedienst und die haben mit Tieren nix am Hute.
Ich lebe im Moment nur noch in Panik um die Tiere und um mein Herz und die Atmung. Ute meint, mit der Atmung, das sei psychisch. Halte ich schon sehr für möglich. bei wem bleibt sowas so hängen. wenn's jetzt wirklich nicht mehr geht und ich fürchte, es wird bald so sein. Ute nimmt nur Ricki. die andern will keiner wegen der Würmer und Schnucki wegen der Spuckerei und Schießerei. Ich könnte sie dann nur fliegen lassen. Kann sie erst nach meinem Krankenhaus, also erst übernächste Woche weiterbehandeln mit dem Concurat. Wer weiß Rat.
Ich bitte in der Hauptsache um der Vögel willen. die Tiere brauchen jetzt Hilfe, dringend sogar, besonders Schnucki.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » Sa Sep 08, 2018 17:45

Habe hier gesucht und einig Organisationen anrufen wollen, die evtl helfen könnten. es steht zwar rund um die Uhr, aber niemand erreichbar. Feuerwehr anrufen. aber Hemeraner Feuerwehr hilft nicht mal mir wenn ich anrufe, dann erst recht keinen Tieren. Ich muss jetzt zusehen. wie mir einer nach dem anderen stirbt. Das ist jetzt sehr gesund für mein Herz und meine Atmung.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » Sa Sep 08, 2018 17:55

Habe grade nach tierärztichem Notdienst geguckt. Nicht erreichbar. Dann Gute Nacht jetzt für uns hier. Für uns 7 meinte ich jetzt.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » Sa Sep 08, 2018 18:08

habe jetzt im größeren Umfeld alle möglichen Tierärzte versucht zu erreichen, ist nix, jetzt fällt mir nichts mehr ein. Wirklich.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » Sa Sep 08, 2018 19:19

Habe jetzt für Schnucki entschieden. Ich fand noch das Tylan Pulver, was ich mal bekam für meine sechse, das habe ich ihr jetzt oben drauf gestellt und frisches Futter. sie will jetzt ge3rne rein, aber ich weiß nicht. abewr anstecken tut sie sie auch von obendrauf, wenn sie runter spuckt und runter scheißt. Ich kann sie zwar nur 3 Tage behandeln und nicht fünf, aber was soll ich tun, ich weiß es nicht.
jetzt hab ich noch Ohrenschmerzen, im Moment reichts mir vollauf.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » So Sep 09, 2018 0:26

ffliegen lassen könnte ich nicht, ich kriegte all mein lebtafg keine ruhe mehr, dafür kenne ich mich.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Potswellis » Mo Sep 10, 2018 7:18

Tut mir leid Karla dass du niemanden erreichst. Sonntag ist es immer schwer. Ich würde die drei Tage auch erstmal behandeln. Besser als gar nichts. Nur musst du drauf achten dass die Mittel noch nicht abgelaufen sind.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22471
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Sep 10, 2018 21:41

Wie geht es Deinen Vögeln denn inzwischen und wer kümmert sich um sie,
wenn Du im Krankenhaus bist?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1724
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer

Re: Habe Riesenprobleme mit den Vögeln.

Beitrag von Elisabeth » Fr Sep 14, 2018 16:40

Wie immer Valbone und Claudia im Wechsel. einer morgens, einer abends.
Liebe Grüße :lol:
Karla
Wer die Menschen kennt, der muss die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz
:jumpy:

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“