Ich..

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Benutzeravatar
achim
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 596
Registriert: Fr Nov 09, 2012 14:00
Wohnort: 50321 Brühl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von achim » Do Jan 18, 2018 17:42

Schön das Du alles gut überstanden hast und nun wieder zu Hause nach dem rechten sehen kannst. Der Alltag hilft in gewohnter Umgebung sich zurecht zu finden und Fortschritte zu machen. Prima Klaus :) :) :) weiter so...
Mit internetten Grüßen
aus dem Rheinland

Achim

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23641
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Jan 19, 2018 14:28

:) Ich freue mich für Dich, dass Du wieder
Zuhause bist, lieber Klaus! :)

Ich hoffe, Die Reha hat Dir gut getan und geholfen
und Du kannst viele gute Anregungen mit in den
Alltag nehmen!!!

Lass alles ruhig angehen und leb´Dich erst mal
wieder Zuhause ein :wave:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3056
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Turbo » So Jan 21, 2018 13:08

Ja, jetzt habe ich etwas Zeit. Donnerstag und Freitag habe ich mit dem Arzt, Amt und Telefonieren verbracht. Ich mit einem Kh, dem Neurologen und der Sprechschule Termine machen.
Am Sonnabend Anträge von DRV 2x, Krankenkasse, Arbeitsamt 2x, Rente, Sozialamt (Behinderung) und Versichung wegen des Tagesgelds. Puuuh.
:shock:
Bei den Telefon- und Direktgesprächen habe ich gemerkt, das ich noch schlecht sprechen, lesen und schreiben noch kann. Allerdings kann auch manchmal ein Gesünder die Anträge kaum begreifen. 8)
Montag vormittag muß ich ins Kh zur Untersuchung, von dem Daten aus dem Sender in der Brust rausgekommen kommt.
Und: lernen, lernen................... :(

Vielen Dank an Euch lieben für die netten Zeilen.
Ein schönen Sonntag noch euch. :) :)
Klaus mit Pavarotti, Max, Toni, Ilse und Jassi.
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von bodo+rolf » So Jan 21, 2018 14:26

Hallo lieber Klaus,
das alles erlernst du wieder! Es dauert einfach und an Tagen an welchen du dich nicht so gut fühlst wird es wieder schwerer, aber Pö a Pö wirst du bestimmt wieder fast der "alte" sein :)
Du musst einfach Geduld mit dir haben! Glaube mir ich weiß von was ich spreche. Das habe ich auch alles mitgemacht.
Nur nicht aufgeben, ist das Wichtigste!

Auf jeden Fall ist es schön dass du schon wieder so weit hergestellt und zuhause bist :)
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23641
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Jan 21, 2018 18:39

Ja, ja, die deutsche Bürokratie 8) :roll:

Ich kann mir vorstellen, dass das gerade, wenn
man noch in der Genesungsphase ist, echt nervt
und ich hoffe, dass du den lästigen Bürokram bald
erfolgreich hinter Dich gebracht hast, lieber Klaus.

Ansonsten kann ich nur Ute zustimmen:
Versuch weiter Geduld mit Dir zu haben und an Dich zu
glauben! Das wird schon !!! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
achim
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 596
Registriert: Fr Nov 09, 2012 14:00
Wohnort: 50321 Brühl
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von achim » Mo Jan 22, 2018 10:06

Das hört sich alles gut an Klaus, du bist ne richtige "Kämpfernatur" das gefällt mir. Der Büro Kram ist schon für halbwegs gesunde lästig und nach solchen gesundheitlichen Ereignissen unvermeidlich. Du solltest es sportlich sehen, alles ist organisiertes Training auf den steinigen Wegen der Rekonvaleszenz.
Bild
Mit meinen besten Wünschen für Dich schließe ich mich an. :) :) :)
Mit internetten Grüßen
aus dem Rheinland

Achim

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Elisa » Mo Jan 22, 2018 12:27

Lieber Klaus,
Du schaffst das. Ganz bestimmt.
Horst hat mir natürlich sofort erzählt, daß er mit Dir telefoniert hat. Ihr habt klar verständlich, flüssig und ohne Probleme lange miteinander gesprochen.
Ich weiß aus Erfahrung, es ist ein Unterschied ob mal einen netten Schwatz hält oder bei einem Amt/Arzt und ähnlichen sich zu genau diesem festen Zeitpunkt klar ausdrücken muß und will. Vor lauter unbewußter Aufregung ist plötzlich das halbe Hirn leer. Das ist völlig normal. Jeder Mensch kennt das und hat das 10 Minuten später schon wieder vergessen.
Du weißt zur Zeit ganz genau um Deine Grenzen, das sorgt dann für etwas mehr Nervosität, unbewußt sagt so eine kleine Stimme im Hintergrund "hoffentlich schaffe ich das !". Kein Wunder, daß Du da in´s Stocken und Holpern gerätst. Du achtest auf Grund des Schlaganfalls auf solche Punkte besonders, damit fällt für Dich zur Zeit "nach 10 Minuten wieder vergessen" noch aus.
Du wirst sehen, auch das kommt wieder. Du brauchst allerdings etwas Geduld mit Dir.

Dafür wünsche ich Dir weiterhin viel Kraft und Ausdauer.
Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3056
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Turbo » Di Jan 23, 2018 21:48

Ich kann nur nochmal DANKE sagen. :)
Mit den Ämter geht der Ärger schon los. :shock:
Mit den Terminen am Telefon(habe ich falsch verstanden) oder Auskünten (DIE verstanden nicht was ich erklären wollte)habe ich nur Ärger.
Das Denken geht ja auch etwas langsamer als vorher.
Aber -noch - mach ich weiter.

Donnerstag feier ich erstmal bei meiner Mutter ihren Geburtstag. Da mach ich einen Tag Pause. :-D
Klaus mit Pavarotti, Max, Toni, Ilse und Jassi.
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23641
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Jan 24, 2018 11:52

Lass Dich bitte nicht entmutigen, lieber Klaus!
Ämter, Krankenkasse etc. ist manchmal auch
ohne "Handicap" schon eine Herausforderung!
Es muss nicht immer an Dir liegen, wenn etwas
missverstanden wird ;)

Wenn etwas gar nicht klappt, scheu Dich nicht,
um Hilfe zu bitten!
Du bist doch schon auf einem sehr guten Weg,
also nicht die Geduld verlieren und tapfer weiter üben!

Ich wünsche Dir für Morgen schon mal viel Spaß :wave:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8657
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 » Mi Jan 24, 2018 12:01

Klaus mit den Ämtern ist es nicht so einfach. Lasse dich aber nicht entmutigen.

Viel Spass auf der Geburtstagsfeier.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8716
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Kero » Mi Jan 24, 2018 15:37

Hi Klaus,


das mit den Ämter wird einem teilweise sehr schwer gemacht.
Es gibt in deiner Gegend doch bestimmt jemanden der sich auskennt und dir evtl Tipps geben kann oder?



Grüße Petra
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3032
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Beitrag von Potswellis » Fr Jan 26, 2018 5:45

Lieber Klaus, lass dich nicht entmutigen.
Ich werde grundsätzlich von Ämtern falsch verstanden. Das nervt mich ungemein. Ich finde es auch nicht schön dass ein angeschlagener Mensch das alles alleine machen muss. Das ist erstmal ein Marathon.Aber mit der Zeit lichtet sich der Dschungel. Du schaffst das.

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“