Vererbungs Frage?

Hier könnt ihr den Farbschlag oder das Geschlecht eures Sittichs bestimmen lassen.
Antworten
HS123
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: Mi Nov 26, 2014 11:54
Wohnort: Riedstadt

Vererbungs Frage?

Beitrag von HS123 » Fr Nov 06, 2015 15:03

Hallo,
ich hätte mal eine Frage an die Experten hier im Forum.
Habe fünf Küken von einem Pärchen
1,0 Hellblau, Opalin, Spangle, Hellflügel, AGG.
0,1 Albino GG.
Liege ich da richtig dass alle Küken in Opalin Hennen sind?
Wenn ich mich nicht täusche sind alle Küken Opalin, hoffe man erkennt was auf dem Foto.
Vielen Dank
MfG
HS123
Dateianhänge
Küken.png
Küken.png (42.14 KiB) 2739 mal betrachtet
Küken 2.png
Küken 2.png (42.48 KiB) 2739 mal betrachtet
Küken 1.png
Küken 1.png (42.63 KiB) 2739 mal betrachtet

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22612
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Vererbungs Frage?

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Nov 06, 2015 15:14

HS123 hat geschrieben:Liege ich da richtig dass alle Küken in Opalin Hennen sind?
Ja, das stimmt!
Die Hähne aus der Verpaarung würden lediglich in opalin spalten,
die Hennen aus der Verpaarung sind alle opalin!
HS123 hat geschrieben: Wenn ich mich nicht täusche sind alle Küken Opalin, hoffe man erkennt was auf dem Foto.
Zu der Frage müssen dann wirklich die Experten ran!
Ich kann das auf den recht kleinen Fotos leider
nicht erkennen!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

-chris1977-
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 220
Registriert: Fr Jun 10, 2005 0:01
Wohnort: ratingen, bei düsseldorf

Beitrag von -chris1977- » Fr Nov 06, 2015 15:34

normal ja, das alle opal weibchen sind, wenn das weibchen normal farbend währe.

nur es gibt auch albino opal was man ja nicht wirklich erkennt dann. weil albino das opal überdeckt.

das ist ja nee kombi von 2 geschlechtsgebunden vererbung.

es gibt ja auch:

clearbody opal
schiefer opal
zimt opal
zimt inos nennt man ja lacewings
also gibs auch
albino opal.

wenn du noch nie junge von dem weibchen hatte mit ein opal kannst du es noch nicht 100% sagen das alles weibchen sind.

parblue
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 450
Registriert: Sa Mär 26, 2005 19:13
Wohnort: östlicher Berliner Speckgürtel

Beitrag von parblue » Fr Nov 13, 2015 21:02

Auf den Bilder kann ich leider nicht viel erkennen.

Bei Opalin-Küken ist das Dunengefieder weiß nicht (hell)grau.

Die Albino-Henne kann auch Opalin sein ohne dass man es erkennt. ;) Also kannst du bei den Opalinen wenn ALLE Opalin sind nicht das Geschlecht ableiten.
Sobald EIN Nicht-Opalin auftaucht kann die Albinohenne nicht Opalin sein. Ergo sind dann alle Opalin-Junge Hennen.

HS123
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: Mi Nov 26, 2014 11:54
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von HS123 » So Nov 22, 2015 9:13

Hallo,
Vielen Dank für die Antworten das die Albino Henne auch Opalin tragen kann hatte ich nicht auf dem Schirm. Könnte sie auch Hellflügel sein ? Ich habe jetzt nochmal bessere Bilder gemacht, es wäre sehr nett wenn die Experten nochmal ihre Meinung sagen könnten.
MfG
HS123
Dateianhänge
Nr.1 01.JPG
Nr.1
Nr.1 01.JPG (48.74 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.1 02.JPG
Nr.1
Nr.1 02.JPG (48.91 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.2 01.JPG
Nr.2
Nr.2 01.JPG (48.97 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.2 03.JPG
Nr.2
Nr.2 03.JPG (49.11 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.3 01.JPG
Nr.3
Nr.3 01.JPG (47.44 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.3 02.JPG
Nr.3 02.JPG (48.48 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.4 01.JPG
Nr.4 01.JPG (47.25 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.4 02.JPG
Nr.4
Nr.4 02.JPG (48.51 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.5 01.JPG
Nr.5 01.JPG (46.49 KiB) 2553 mal betrachtet
Nr.5 03.JPG
Nr.5
Nr.5 03.JPG (48 KiB) 2553 mal betrachtet

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14745
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » So Nov 22, 2015 13:33

Bei den Jungen sind Männchen und Weibchen, also muss der Opalinfaktor von beiden Elternteilen kommen.

Hellflügel in Opalen haben meistens eine dunklere Zeichnung als Nicht-Opalin. Da diese Zeichnung ins Bräunliche geht, wurden sie früher auch Braunflügel genannt. In der Kombination Hellflügel - Opalen - Gelbgesicht blau sind es dann Rainbows.

Es sind hier nicht alles Hellflügel, die mit den fahlen Wannenflecken sind Aufgehellte, nur die mit den intensiv violetten Wannenflecken sind Hellflügel (Nr. 2).
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

HS123
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: Mi Nov 26, 2014 11:54
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von HS123 » So Nov 22, 2015 14:31

Hallo,
schonmal vielen Dank für die Antwort.
Wenn mir mal einer ein wenig über aufgehellte erklären könnte wäre ich sehr dankbar.
Es sind aber doch auch spangele dabei Nr. 3 und 4 oder?
Mit freundlichen Grüßen
HS123

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14745
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » So Nov 22, 2015 14:51

Es sind keine Spargels dabei.

Bei Spangle sind die Zeichnungsfedern (Schwung- und Rückenfedern) wie folgt gezeichnet: Schmale äußere Säumung in weiß, schmale innere Säumung in schwarz oder braun (je nach Farbschlag) und innen weiß. Beider Schwanzfedern wären bei blauen Vögel weiß.

In der Regel vermeiden Züchter die Kombination von Hellflügel oder Aufgehellten mit Spangle.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

HS123
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: Mi Nov 26, 2014 11:54
Wohnort: Riedstadt

Beitrag von HS123 » Mi Nov 25, 2015 15:54

Hallo,
Vielen Dank für die ausführliche Erklärung.
Wenn sich noch jemand in Sachen Geschlecht versuchen möchte nur zu bin für jede Antwort dankbar.
Gruß HS123

Antworten

Zurück zu „Farbschlag- und Geschlechtsbestimmungsforum für Wellensittiche“