Kontinentale Schecke!

Hier könnt ihr den Farbschlag oder das Geschlecht eures Sittichs bestimmen lassen.
Antworten
Horst Schlämmer
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 400
Registriert: Fr Jan 07, 2011 19:36
Wohnort: Köln

Kontinentale Schecke!

Beitrag von Horst Schlämmer » Sa Jul 15, 2017 11:59

Hallo!

Ein Freund schickte mir zwei Fotos von einer seiner Hennen!

Ich bin mir nicht ganz sicher und bevor ich ihm irgendewtas falsches mitteile, frage ich hier einmal nach den Meinungen bezüglich des Farbschlages dieser dunkelblauen Henne, bei Fotos tue ich mich meistens etwas schwer.

Vorab schon einmal vielen Dank.

Horst.
Dateianhänge
Dublau 1.jpg
Dublau 1.jpg (34.65 KiB) 874 mal betrachtet
Dublau 4.jpg
Dublau 4.jpg (47.9 KiB) 874 mal betrachtet
I can´t stay another day in here with you I feel like my time is running out I know that much for sure.

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14695
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Sa Jul 15, 2017 16:49

Bevor ich mich festlege, würde ich gern die Augenfarbe wissen (dunkel oder mit weißem Urisring).
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Horst Schlämmer
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 400
Registriert: Fr Jan 07, 2011 19:36
Wohnort: Köln

Beitrag von Horst Schlämmer » Sa Jul 15, 2017 17:44

Danke Gerd! Wie immer eine Bank. Ich musste die Fotos für das Forum immens verkleinern (hab ja auch nicht wirklich Ahnung davon). Konnte die Originale (nur ein Foto von beiden ist dazu brauchbar) natürlich hier am Läppi vergrößern aber letztendlich auch nichts genaues erkennen. Sie wirken schwarz, der Außenrand dunkelgräulicher. Also habe ich eben zum Telefon gegriffen und ihn gefragt. Richtig besehen konnte er es auch nicht. Er meint eigentlich das, was ich auch auf dem vergrößerten Foto sah, der äußere Rand wirkt eher dunkelgrauer. Ich denke, klares weiß als Irisring hätte ich auf der Vergrößerung als auch er eben in Natura erkannt. Er hat auch noch zwei rezessive Schecken (klassisches Erscheinungsbild) daheim aber beide haben wirklich vollkommen dunkle Augen. Er hat sie mal über Kleinanzeigen erworben, inwieweit sie alle aus einer Linie stammen, ist nicht nachvollziehbar.

Ist jetzt ein wenig blöd, doch mehr kann ich nicht angeben. Ich habe keine besondere Fähigkeit, einen WS auf Fotos zu bestimmen. Ich muss ihn vor mir sehen.
I can´t stay another day in here with you I feel like my time is running out I know that much for sure.

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14695
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Sa Jul 15, 2017 18:15

Wenn das noch ein Jungvogel ist, können die Irisringe durchaus wie beschrieben sein und erst im Alter von bis zu 6 Monaten heller werden.

Wegen des Nackenflecks und der angegebenen Augen gehe ich von Dom. (Kontinentale) Schecke aus, und zwar in Opalin dunkelblau.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Horst Schlämmer
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 400
Registriert: Fr Jan 07, 2011 19:36
Wohnort: Köln

Beitrag von Horst Schlämmer » Sa Jul 15, 2017 19:54

Dir sei herzlichst gedankt!
I can´t stay another day in here with you I feel like my time is running out I know that much for sure.

Antworten

Zurück zu „Farbschlag- und Geschlechtsbestimmungsforum für Wellensittiche“