TCB - ECB - GCB

Hier könnt ihr den Farbschlag oder das Geschlecht eures Sittichs bestimmen lassen.
Antworten
Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3912
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

TCB - ECB - GCB

Beitrag von Brassada » Mi Nov 22, 2017 23:07

Hallo :)

Hab mal eine Frage an Euch..... :)

Wie ein TCB aussieht,weiß ich so in etwa.....aber was ist ein ECB und ein GCB ?? *kopfkratz*.

:? :? :?

Danke schön für Eure Aufklärung! :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2371
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Beitrag von Potswellis » Mi Nov 22, 2017 23:18

Ja würde mich auch interessieren....

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8196
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 » Do Nov 23, 2017 11:18

Hallo Alexandra ich versuche es mal.
Falls ich nicht richtig bin, mögen mich die Fachleute korrigieren.

TCB - Texas Clearbody - vererbt geschlechtsgebunden

ECB - Easly Clearbody - vererbt dominant

GCB - Geschlechtsgebundener Cearbody
Zuletzt geändert von Anne DSV2252 am Do Nov 23, 2017 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14695
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Do Nov 23, 2017 13:06

.. und GCB und TCB ist das gleiche. International spricht man vom GCB (Geschlechtsgebundener ClearBody).
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3912
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Do Nov 23, 2017 20:50

Dankeschöööööööööööööön !! :) :wave:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7067
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken

Beitrag von Nurmi » Mo Dez 04, 2017 12:45

Brassada schau mal bei einem Hilda Tread, sie war ein Easley Clearbody.
Neandertaler, sind Easleys teuer? Ich bin ja zu meiner eher zufällig gekommen und gehe davon aus, dass sich der Züchter genauso wenig mit Farbschlag auskannte wie ich :-D

lg Nurmi :-)
mit feinen grüssen von , Mustafa, Gittasittich Molly,Liesl, Resi, Cläußchen, Sammy, Happy, Waltraud und in Erinnerung an Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14695
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Mo Dez 04, 2017 13:01

Teuer ist relativ.

Easley sind eher selten, aber die Nachfrage ist auch nicht sehr groß für Vögel dieses Farbschlags.

Ein Züchter, der diese züchtet und ernsthaft Verbesserungen bezüglich Ausstellungsqualität erreichen möchte, verlangt wahrscheinlich mehr als einer, dem er lediglich um Vermehrung geht.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Antworten

Zurück zu „Farbschlag- und Geschlechtsbestimmungsforum für Wellensittiche“