Neues von den Potswellis

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4091
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Gitta » Mo Jan 13, 2020 20:10

Ohhhhhhhhhh, eine Plattnase :-D

Die französischen Bulldoggen sind ja echt süß :heart_eyes:
Sie bedienen halt mit den großen Augen das Kindchenschema und man schmilzt dahin.
Ihr wisst aber hoffentlich um die Probleme dieser Rasse. In erster Linie ist es die Atmung. Durch die sehr platte Nase ist sie häufig erschwert, weil die Nasengänge zu eng sind und das Gaumensegel zu groß ist. Wenn möglich, solltet Ihr vor dem Kauf mit dem Hund zum Tierarzt gehen und ihn gründlich untersuchen lassen.

Ich will Euch keine Angst machen, aber Ihr könnt Euch dadurch viel Kummer und dem Hund viel Leid ersparen!

Ich hoffe, der Hund ist gesund und Ihr habt lange viel Freude an und mit ihm!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Mi Jan 15, 2020 13:37

Nein alles OK liebe Gitta.
Wir waren ganau aus diesen Gründen sehr wählerisch mit dem Züchter. Wir fahren lieber weiter und zahlen lieber mehr. Da gibt es ja noch mehr zu beachten bei der Rasse. Wir kennen die Elternteile und haben viele schon kennengelernt die vor vielen Jahren dort auch schon Hunde her haben. Und zusätzlich von früheren Züchtern diese Empfehlung bekommen.
Alles andere können wir jetzt nicht mehr beeinflussen. Ausser gute Pflege und Futter natürlich. Auch ist im Kaufvertrag vereinbart dass bei Problemen eine Rücknahme möglich ist.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23905
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Jan 15, 2020 14:59

Das hört sich doch alles sehr gut an!! :-D

Ich drücke Euch auf jeden Fall die Daumen und wünsche Euch schon jetzt viel
Freude mit dem neuen Mitbewohner!!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Do Jan 16, 2020 6:12

Dankeschön
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8790
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Anne DSV2252 » Mo Jan 20, 2020 14:11

Hallo Ute

habt ihr euren Bulli mitlerweile?
Ich wünsche euch mit dem neuen Familienmitglied sehr viel Freude.

Der Partner meiner Tochter hat auch einen Bulli.
Leider ist der mehr beim Tierarzt als zu Hause. Da hat mit der Wahl des Züchters so einiges nicht geklappt.
Zuletzt geändert von Anne DSV2252 am Mo Jan 20, 2020 23:55, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23905
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Jan 20, 2020 22:11

Das hört sich ja nicht so gut an, liebe Marianne!! :sad:

Bei Ute zieht das neue Familienmitglied erst am 09.02. ein!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8790
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Anne DSV2252 » Mo Jan 20, 2020 23:55

Danke Andrea :slightly_smiling_face:
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Di Jan 21, 2020 9:20

Ja Marianne, da sollte man sich lange informieren und suchen. Und lieber Mehr ausgeben und weiter fahren.
Viele wollen nur das schnelle Geld machen und züchten ohne Überprüfung durch einen Verein.
Da zahlst du natürlich weniger. Aber oft sind die Elterntiere gar nicht Zucht tauglich.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8790
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Anne DSV2252 » Di Jan 21, 2020 12:12

Ja Ute da hast du vollkommen Recht.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Fr Feb 14, 2020 2:12

Hier mal die Maus jetzt bei uns zu Hause.
Sie hält uns gut auf Trab. Sie ist mit zwicken und anknabbern gut dabei. Wir sind schon mitten im Erziehungsmodus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Fr Feb 14, 2020 2:26

Über Rocky gibt es nicht so gutes zu berichten. Hatte mir wohl zu viel versprochen.
Hab sie ja Montag abgeholt. Leider wurde die Diagnose nur wieder bestätigt. Herz läuft trotz Medis unrund.
Leber ist stark vergrößert und Einblutungen in Schnabel und Krallen massiv. Schnabel musste schon nach zwei Wochen wieder geschnitten werden.
Also Verschlechterung. 5g abgenommen.

Ich hab die Möglichkeit sie extra in einen Käfig zu setzen und Medis über Trinkwasser (undenkbar, da nimmt sie weiter ab, das kenne ich schon)

Sie weiter zu fangen und Schnabulös (das halten die TÄ bei diesem Vogel für quälerei, weil sie extrem damit kämpft. Ich weiß auch dass das auf Dauer nicht geht)

Oder die Medis ins Trinkwasser für alle. Dadurch könnten die Anderen aber wegen der Herzmittel aufgedreht sein. (das kann ich nicht vertreten)

Jetzt werde ich mich noch mit meiner TÄ hier besprechen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4091
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Gitta » Fr Feb 14, 2020 9:36

Guten Morgen liebe Ute,

es tut mir sehr leid, dass sich Rockys Zustand verschlechtert hat :sad:
Deine Überlegungen kann ich gut nachvollziehen. Da bist Du momentan wirklich in einer Zwickmühle.
Besprich alles in Ruhe mit Deiner TÄ und denkt dabei bitte auch an die Lebensqualität, die Rocky noch hat.

Ich bin mir sicher, Du wirst die richtige Entscheidung treffen !
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4091
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Gitta » Fr Feb 14, 2020 9:45

DANKE, liebe Ute,
für die "Mäusefotos" :-D

Die Kleine ist ja total süß :heart_eyes:
Trotzdem bin ich froh, dass Max aus der Welpenzeit raus ist :lol: es war eine sehr anstrengende Zeit

Wie heißt denn Eure "Maus"?
Mach doch bitte mal einen eigenen Thread für sie auf. Ich hätte die Fotos fast verpasst :shock:

Ich wünsche Euch viel Freude mit Ihr :-D
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23905
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Feb 15, 2020 13:56

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem neuen Familienmitglied, liebe Ute
und Danke für die schönen Fotos!!! :-D :-D
Da werdet ihr ja nun einiges zu tun haben!! :lol: :-D aber es macht sicher auch viel Spaß! :-D

Dass es Rocky weiter so schlecht gut, tut mir echt leid :sad:
In so einem Fall ist guter Rat echt teuer :sad:
Ich würde mich auch noch mal eingehend mit der TA besprechen!
Manchmal ist der schwere Weg, sich zu verabschieden, für das Tier der bessere Weg!?
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Mo Feb 17, 2020 6:41

Ja Andrea da hast du recht. Wir haben jetzt auch eine Entscheidung getroffen. Nachdem sie mir beim Medis geben am Freitag wieder zusammengesackt ist, haben wir entschieden sie in Ruhe zu lassen.
Das Wochenende hat sie dann sehr genossen. Wir erden sehen wie lange es ihr gut geht. Vielleicht kann sie noch ein bisschen die Zeit genießen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Reyke75
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 130
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Reyke75 » Di Feb 18, 2020 21:52

Das tut mir leid mit Rocky ..... ja du wirst die richtige Entscheidung treffen.
LG Reyke mit Kevin, Joy ,James 🐥 und Jessie 🐥

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Do Feb 20, 2020 19:56

Reyke75 hat geschrieben:
Di Feb 18, 2020 21:52
Das tut mir leid mit Rocky ..... ja du wirst die richtige Entscheidung treffen.
Dankeschön


Meine TÄ hat die Medis fürs Trinkwasser geprüft. Die sind alle auf homöopathischer Basis. Kann ich allen geben.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23905
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Feb 21, 2020 18:24

Potswellis hat geschrieben:
Mo Feb 17, 2020 6:41
Ja Andrea da hast du recht. Wir haben jetzt auch eine Entscheidung getroffen. Nachdem sie mir beim Medis geben am Freitag wieder zusammengesackt ist, haben wir entschieden sie in Ruhe zu lassen.
Das Wochenende hat sie dann sehr genossen. Wir erden sehen wie lange es ihr gut geht. Vielleicht kann sie noch ein bisschen die Zeit genießen.
Ja, die Ruhe tut Rocky sicher gut, denn der Dauerstress mit dem Einfangen ist sicher auch nicht gesundheitsfördernd
Dass Du Medis ins Trinkwasser geben kannst, erleichert die Behandlung ja schon mal erheblich!

Ich drücke die Daumen, dass Rocky noch eine gute Zeit bei Euch haben kann, liebe Ute! :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Reyke75
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 130
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Reyke75 » Fr Feb 21, 2020 20:49

Wir drücken auch alle Daumen und Krallen !!!
LG Reyke mit Kevin, Joy ,James 🐥 und Jessie 🐥

Benutzeravatar
Nurmi
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 7220
Registriert: Di Mär 27, 2007 9:03
Wohnort: Lohr am Main/Unterfranken
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Nurmi » Mo Mär 02, 2020 22:12

Hallo Ute,

na das ist ja gut, dass die Medikamentengabe per Trinkwasser geht und auch für die anderen Wellis nicht bedenklich ist. Dass Du Dich entschieden hast sie in Ruhe zu lassen was die schnabulöse Behandlung betrifft kann ich verstehen. Gerade bei einem so kranken Vogel ist das ständige Eingefange sicher nicht gut, die Kleine weiß ja auch nicht wieso. Da würde ich den Vorzug auch darauf legen sie so gut als möglich bei ihren Freunden zu lassen damit sie sich wohlfühlen kann.
Meine Resi wird ja im Juli nunmehr 18 Jahre alt. Sie ist in der Regel recht lebensfroh, dennoch sitzt sie oft mals recht müde und erschöpft da. Ein Tierarztcheck würde sicher insofern helfen als dass passende Medikamente zum Aufbauen herausgefunden werden können und auch über ihren weiteren Gesundheitszustand. Dennoch habe ich mich erst mal gegen einen Tierarzt Besuch entschieden, da ich davon ausgehe, dass dieser Stress eventuell nicht gut ausgehen würde bei diesem alten Vogel. So bekommt sie das was machbar ist übers trinkwasser oder Vitamine und Lactobazillen über das Futter, daneben gesundes Futter und natürlich ihre Freunde. Sie scheint sich so wohl zu fühlen und ich denke das ist für ihr Alter das Beste was ich ihr geben kann. Wenn sie natürlich ne Kropfentzündung hätte würde ich natürlich zum TA fahren, aber so sehe ich keinen Anlaß dazu. Mein Mütterchen soll in Würde und im Kreise ihrer Freunde ihre letzte Zeit glücklich verbringen dürfen.

lg Nurmi :-)
mit feinen grüssen von Liesl, Resi, Cläußchen, Happy, Lola, Maxima, Lani,Erna, Teddy, Hansi und in Erinnerung an WaltraudGittasittich Molly (16.10.2019),Sammy, Mustafa,Cherie, Sunny , Sally Kapitän, Hilda, Jason, Milky (25.08.14) Maxi (3. Juni 2014) Schätzle (04.August 2013)SusiIII
(16.05.12).,Heidi Hummel (26. Oktober 2011) WG-Chefin Susi (22. Januar 2011), Emil (2.Oktober 2009)Selma (+ 14.Juli 2008) , Fritz ( + 15.Juli 2007) , Michel1, Michel2(+ März 2006) , Susi1,Donald, Gabriel

13. Mitglied im 1. Columbo-Fan-Club
Patin von Bodo
In steter Erinnerung an Sylvia und Dr. Gabi Geduldig

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Mi Mär 18, 2020 6:01

Das machst du in meinen Augen gut so. Warum sollte man so einen alten Vogel noch stressen. Das würde eher schaden.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3117
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Potswellis » Mi Mär 18, 2020 6:05

Rocky und den anderen geht es momentan gut. Ich muss zwar alle 3-4 Wochen zum Schnabel kürzen, aber insgesamt ist jetzt Ruhe eingekehrt.
Das ist erholsam für uns alle. Und besonders für die Rocky.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8790
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Anne DSV2252 » Mi Mär 18, 2020 13:39

Ute das hört sich doch einigermaßen gut an!
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23905
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Mär 19, 2020 14:48

Das leist sich doch gut, liebe Ute! :-D

Liebe Carmen

ich finde es auch gut und sinnvoll wie Du agierst!
Bei einem 18-jährigen Vogel würde ich auch jeden -nicht absolut nötigen - Stress vermeiden
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Reyke75
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 130
Registriert: Mo Dez 09, 2019 12:34
Wohnort: Gundelfingen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Neues von den Potswellis

Beitrag von Reyke75 » Fr Mär 20, 2020 15:49

👍👍👍
LG Reyke mit Kevin, Joy ,James 🐥 und Jessie 🐥

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“