Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: weserbutscher, Kero

Antworten
Räubermäuschen
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 11, 2024 17:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Räubermäuschen »

Hallo guten Abend,

ich hatte vor kurzen gefragt ob unser Männchen Franzi nicht doch ein Weibchen ist. (mit Bild unter Farbschlag/Geschlecht) Eine Person hatte geantwortet es sei sehr eindeutig ein Mädel!

Wir sahen das als Bestätigung warum unsere beiden Wellis sich oft "anmeckern" und gegenseitig alles verbieten wollen. Das schöne spielen und kuscheln fehlte irgendwie.

Wir planten also einen neuen Käfig zu kaufen und zwei Männchen zu holen. Nun haben wir zwei hübsche und gesunde Jungs in einem großen Käfig mit den zwei Damen.
Die beiden Mädchen haben die Jungs sehr unfreundlich empfangen und hacken sobald einer zum Futter will (vor allem Franzi wo wir unsicher waren ob es ein Mädel ist)
Die beiden "Alten" turteln plötzlich immer öfter zusammen.
Ist Franzi vielleicht doch ein Junge oder kuscheln auch Mädchen zusammen?
Was kann ich tun damit ein bisschen Frieden herrscht? Die Jungs sind nun seit Mittwoch bei uns und tun mir leid. Sie sehen traurig aus.
Wäre es ratsam den Schwarm noch mehr zu erweitern oder wird das Gegenteil passieren und noch mehr Streit entsteht?
Wie lange dauert es denn bis sie sich eingewöhnt haben?
Ich habe Sorge einen Fehler gemacht zu haben....aber vielleicht muss ich auch geduldiger sein?

Danke für die Hilfe!
Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4360
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Gitta »

Moin!

Deine Franzi ist eindeutig eine Henne!

Ich glaube,Du warst einfach zu schnell mit allen Veränderungen. Da sitzen 2 Hennen im Käfig, die sich nicht ganz so gut verstehen. Du möchtest das gerne ändern... also kaufst Du einen neuen Käfig und 2 Hähne. Alle ziehen sofort in den neuen Käfig um. Die "Damen" sind irritiert und schließen sich erstemal zusammen, denn sie kennen sich und alles andere um sie herum ist unbekannt.
Für die "Herren" ist ALLES unbekannt und sie sind natürlich eingeschüchtert.

Wahrscheinlich wird sich die ganze Situation im Laufe der Zeit normalisieren, aber ich würde erstmal den Druck raus nehmen und die Vögel wieder trennen. Du hast ja wahrscheinlich noch den alten Käfig. Setz die Hennen in ihren alten gewohnten Käfig um und stelle beide Käfige nebeneinander. So können sich die Vögel sehen und hören und langsam Kontakt aufnehmen.
Nach einiger Zeit (mindestens 2 Wochen) gibst Du ihnen gemeinsamen Freiflug und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie dann einen gemeinsamen Käfig aufsuchen.

Das oberste Gebot in der Wellihaltung ist GEDULD
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!
Räubermäuschen
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 11, 2024 17:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Räubermäuschen »

Hallo
danke für die Hilfe! :)
Das stimmt, so wäre es wohl besser gewesen. Da der neue Käfig wirklich riesig ist hatte ich gedacht sie können sich auch so gut aus dem Weg gehen.
Ich werde nun diese Woche auf jeden Fall erstmal abwarten da ich ungern in den Käfig greifen möchte um die Vögel zu trennen. Freiwillig geht da nämlich keiner raus :)
Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4360
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Gitta »

Kauf Dir einen Kescher, mit dem Du die Vögel fangen kannst. Den kann man immer mal brauchen!

Natürlich kannst Du die Vögel weiter im großen Käfig beobachten.
Aber pass auf, dass sie sich nicht ernsthaft verletzen!!!!!!
Solange kein Blut fließt, ist alles ok.
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!
Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3297
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Turbo »

Das ist alles in Ordnung. Wie Guitta schreibt, wenn Blut fließt aufpassen.
Das ist wie den Menschen: Die Mädels zusammen gegen die Jungs. :lol:
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16
Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3297
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Turbo »

Sorry Gitta, ich meinte natürlich dich Gitta. Nicht Guitta. :shock: :?
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16
Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 9034
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Kero »

Gitta hat geschrieben: So Feb 18, 2024 11:48 Das oberste Gebot in der Wellihaltung ist GEDULD
Ohhja! :)
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"
Räubermäuschen
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 11, 2024 17:44
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Räubermäuschen »

Danke ich beobachte nun erstmal weiter. Danke für die Hilfe ;) Wie ich höre ist es wohl generell schwer mit zwei Hennen?
Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 9034
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Hat jemand einen Tipp? Wie können sich unsere Wellis besser verstehen?

Beitrag von Kero »

Nicht unbedingt, ich hatte zwei Schwestern die gar kein Problem miteinander hatten. Auch als sie alleine waren. Aber als dann ein drittes Mädchen (weil es mir leid getan hat wie sie gehalten wurde) dazu kam habe ich mit Männchen aufgestockt.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"
Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“