Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Hier findest du alle Rezepte unsortiert. Sobald es für die Übersichtlichkeit erforderlich ist, werde ich weitere, nach Themen sortierte Rubriken, erstellen.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5399
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

"Sehr schmackhafte Gemüsebeilage!"



Tomatengratin schmeckt am besten frisch zubereitet
Tomatengratin schmeckt am besten frisch zubereitet



Zutaten für das Tomatengratin:
* 8 große Tomaten
* 150 ml Sahne
* 50 ml Milch (bei Low Carb: Sojamilch, Kokosmilch, Mandelmilch)
* 120 gr Käse Gruyere
* 1 Ei gr. L
* 2 Knoblauchzehen
* Salz und Pfeffer
* geriebene Muskatnuss
* 1 EL Schnittlauch Basilikum
* etwas Butter für die Form


Zubereitung des Tomatengratins:
- Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen
- Die Gratinform ausbuttern und die Tomatenscheiben überlappend hinein schichten
- Das Ei mit der Milch und der Sahne verquirlen
- Den Käse, den gehackten Knoblauch und das Basilikum unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
- Die Masse über die Tomaten gießen
- Bei 200 Grad im Backofen circa 20-25 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen
- aus dem Ofen nehmen und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen

Tipp: Wem das Tomatengratin zu flüssig ist (kommt auch auf die Tomaten an), der kann einfach ein paar Kartoffelstücke/-scheiben mit in das Tomatengratin geben. Die saugen die Flüssigkeit auf und sind gleichzeitig eine weitere leckere Beilage.

Wie bei den meisten Rezepte, die ich verwende, kann bei der Zubereitung des Tomatengratins nichts schief gehen. Man kann das es gut vorbereiten und beispielsweise auch gut mit einem Kartoffelgratin kombinieren.
Einfach mal ausprobieren!


(Rezept-ID: Tomatengratin220319)
Tags: Beilagen, Vegetarisches, Low Carb
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24920
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 742 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Danke für das tolle Rezept, lieber Franz :woot: :)

Insbesondere wenn es noch mit Kartoffeln kombiniert wird, wäre es
für mich aber eher Hauptgericht als Beilage!! :lol: ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5399
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

Andrea DSV2463 hat geschrieben: Fr Mär 22, 2019 13:22 Danke für das tolle Rezept, lieber Franz :woot: :)

Insbesondere wenn es noch mit Kartoffeln kombiniert wird, wäre es
für mich aber eher Hauptgericht als Beilage!! :lol: ;)

Hab an dich gedacht, als ich das Rezept gepostet habe... "Das wäre doch was für die Andrea" :)
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24920
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 742 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

:) Danke! Und richtig gedacht! :) :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3136
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Potswellis »

:lol: :lol: :lol:
Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch beim lesen des Rezeptes.
Genau auch meins.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild
Elisabeth

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Elisabeth »

Ich habe das heute etwas abgewandelt gemacht. Statt mit soviel Sahne mit Eiermilch. Und gewürzt habe ich nur mit Kräutersalz. Lecker!!!! Die Kartoffeln saugen aber keine Flüssigkeit der Tomaten auf. Ich werde nächstes mal 1 Ei mehr und etwas Milch weniger nehmen. wäre ein Versuch.
Ich muss allerdings sagen: Ich habe mir einen abgebrochen dabei, es war Schwerstarbeit, obwohl ich nur mit 4 Tomaten und 4 Kartoffeln arbeitete. Schäl mal einmal einer Kartoffeln mit solchen MS Fingern. die Tomaten, das ging so grade noch, aber die Kartoffeln. da habe ich mich echt gefragt, was ich verbrochen habe, dass man mir solche Strafarbeit aufbrummte. Und dann auch noch mit Blutverdünner. Aber ich muss es ja noch einmal machen.
Franz, kann man das auch mit Pellkartoffeln machen? Ich denke mal, die sind für mich weniger schwierig und gefährlich. Ich habe Lixiana kein Marcumar.
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5399
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

Hallo Elisabeth,

tut mir leid, dass du dich mit dem Tomatengratin so plagen musstest.
Ich würde es nicht mit Pellkartoffeln machen. Danke danach sind die Kartoffeln total zerfallen.

Grüße
Franz
Elisabeth

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Elisabeth »

ich denke auch. aber ich bin langsam zu nix mehr fähig. habe eben beim Kreuzworträtsel was ausradiert, habe ich gleich Herzrasen gekriegt von der Anstrengung. Was bleibt mir noch? eigentlich nur sterben. Habe schon wieder Atemnot Macht keinen spaß mehr, wirklich! Vor 10 Jahren hats Leben noch Spaß gemacht. Ich konnte noch schreiben, noch in den Wald fahren, aber richtige Abenteuer Fahrten mit Rollstuhl umkippen und oben im Wald liegen kurz vorm dunkel werden. Einmal bin ich in die Brennnesseln gekippt, das war besonders reizvoll, sag ich euch!!! Und dennoch konnte ich die Abenteuerfahrten nicht lassen, darf ich heut nicht mehr dran denken. Aber schön wars trotzdem bis auf die Brennnesseln. Ich habe die ganzen Abenteuer in Geschichten festgehalten. einmal habe ich meinen Rollstuhl im Wald verloren. Könnte ihr euch sowas vorstellen? Es wurde schon dunkel und ich saß heulend auf der Bank. Da kommt plötzlich ein junger Mann angerast, ganz aufgeregt. hat nen Rollstuhl im Wald gefunden, keiner da, da muss was passiert sein. Aber all das hat mich nicht gebremst, die Abenteuerfahrten gingen weiter. Nur mit Hemer hat alles aufgehört, das Asthma angefangen, die COPD und alles Negative. Nur gut, dass meine Freundin jetzt endgültig von Brasilien zurück ist. Sie ist Juristin und hat dort Krankenhäuser aufgebaut als Entwicklungshelferin. Nun ist sie auch lange im Ruhestand, sie ist Älter als ich, aber gegen mich ein junges Mädchen. Nun hat sie sich in Aachen zur Ruhe gesetzt und schreibt Bücher. Sie hat in Brasilien noch mit Don Helder Camara zusammengearbeitet. Sie schickt mir jetzt ihr neuestes Buch. Ich bin gespannt. Aber obs mit mir noch mal besser wird, wenn ich wieder ins schöne Iserlohn zurück komme? Hoff!!!!!!
Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3136
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Potswellis »

Aber trotzdem schön dass du es nachgekocht hast trotz aller Beschwerlichkeiten.
Wie hat es dir denn geschmeckt?
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild
Elisabeth

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Elisabeth »

danke der Nachfrage. Sehr lecker. habe es schon ein 2. x gemacht und noch nen Rest davon. Ist halt nur nen bissel flüssig, aber dafür gibt es ja Löffel. Ich muss sowieso alles nur mit großem Löffel essen. Mit Gabel käme ich nicht mehr zurecht hat und erst recht nicht mit Messer und Gabel. Mit mir kannst nimmer auswärts essen gehen, nicht mal Kuchen. Lohnt auch nicht, denn der meiste Kuchen landete auf dem Fußboden. das lohnt nicht.
Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3136
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Potswellis »

Hauptsache es hat geschmeckt.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild
Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 9371
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Anne DSV2252 »

Hallo Franz
vielen Dank für das tolle Rezept.
Ich habe eine Kartoffel in Scheiben mit dazu gegeben.
Leider waren meine Scheiben wohl zu dick, denn sie waren nicht ganz gar.
Habe dann das Gratin noch mal in den Backofen getan und die Restwärme ausgenutzt.
Nun ist alles gut und es schmeckt oberlecker!!! Danke :)
Gruß Marianne Bild
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5399
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 439 Mal
Danksagung erhalten: 119 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Franz DSV1739 »

Anne DSV2252 hat geschrieben: Di Jul 09, 2019 11:01 Nun ist alles gut und es schmeckt oberlecker!!! Danke :)
Super. Das freut mich sehr!

Grüße
Franz
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24920
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 742 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Guten Appetit, liebe Marianne !! :wave:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 9371
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Anne DSV2252 »

Dankeschön Andrea habe schon auf und es war sehr lecker.
Werde ich wohl öfters machen!!
Gruß Marianne Bild
AngelaS
Küken
Küken
Beiträge: 16
Registriert: So Apr 24, 2022 10:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von AngelaS »

Eine sehr leckere Abwandlung ist auch, nur 4 große Tomaten zu nehmen und mit einem knappen Pfund vorgedämpfter Spargelstücke abwechselnd zu verteilen, ich habe dafür den ersten Bruchspargel genommen.

Liebe Grüße
Angela
Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 9371
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Anne DSV2252 »

Hört sich gut an
Gruß Marianne Bild
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24920
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 742 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Danke für den Tip! :-D
Ich habe das Rezept schon oft nachgekocht, aber die Abwandlung hört sich auch super an! :-D :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
AngelaS
Küken
Küken
Beiträge: 16
Registriert: So Apr 24, 2022 10:59
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von AngelaS »

Wichtig ist allerdings, vorgegarten Spargel zu nehmen, der sollte zumindest fast durch sein. Die Erfahrung hatte ich bei einem anderen Auflaufrezept machen dürfen, als der Spargel noch seeeehr fest war. Ich dämpfe den jetzt für Aufläufe vorher immer so zehn Minuten.

Liebe Grüße
Angela
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24920
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 742 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Okay, Danke für den Tip! :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
hansmueller
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 4
Registriert: Mo Dez 13, 2021 8:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von hansmueller »

Anne DSV2252 hat geschrieben: Di Jul 09, 2019 11:01 Hallo Franz
vielen Dank für das tolle Rezept.
Ich habe eine Kartoffel in Scheiben mit dazu gegeben.
Leider waren meine Scheiben wohl zu dick, denn sie waren nicht ganz gar.
Habe dann das Gratin noch mal in den Backofen getan und die Restwärme ausgenutzt.
Nun ist alles gut und es schmeckt oberlecker!!! Danke :)
Ich koche die Kartoffeln immer im Voraus, wenn ich sie mit Tomaten koche, weil die Tomaten die Kochzeit der Kartoffeln verlängern.
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 24920
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 742 Mal
Danksagung erhalten: 397 Mal

Re: Tomatengratin (3*) - [Rezept]

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Danke für den Tip!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
Antworten

Zurück zu „Alle Rezepte“