Tuja

Wildkräuter, Gräser, Beeren, Bäume.

Moderator: Brassada

Antworten
Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 642
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Tuja

Beitrag von Ernst DSV1175 »

Hallo,
ich streite gerade bei Facebook, ob Tujen giftig sind.
Da sind viele,die sagen,das man die Äste ohne weiteres den Wellis geben kann.
Ich sage nein und jetzt meinen sie,das ich keine Ahnung habe.
Zuletzt geändert von Ernst DSV1175 am Mo Jan 30, 2023 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15771
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal

Re: Tuja

Beitrag von Neandertaler »

Ich würde es meinen Wellensittichen nicht geben. Bei einem Zuchtfreund, wo die Tuja-Äste in die Voliere reingewachsen waren, sind Jungvögel daran gestorben. Vielleicht liegt es an der Menge, bis es tödlich ist, aber auch solche Tests empfehle ich nicht.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 642
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Tuja

Beitrag von Ernst DSV1175 »

Gerd ich auch nicht.
Aber bei Facebook ist so eine,die hat meine Aussage ins lächerliche gezogen.
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5416
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 448 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal
Kontaktdaten:

Re: Tuja

Beitrag von Franz DSV1739 »

Hallo,

ich sage auch, dass Thuja nichts für Wellensittiche ist.

Ich frage mich, warum die Leute immer alle möglichen (exotischen) Dinge ausprobieren müssen.
Warum muss ich meinem Wellensittich Thujenzweige anbieten? Es gibt hunderte Möglichkeiten, meinen Wellensittich gesund und abwechslungsreich zu ernähren.
Warum muss man so komische Experimente machen?

Grüße
Franz
Soleil
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 6
Registriert: Mi Okt 20, 2004 20:03
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Warum sollte man seinem Wellensittich keine Thujenzweige füttern?

Beitrag von Soleil »

Thujenzweige sollten nicht an Wellensittiche verfüttert werden, da sie ein hohes Giftpotential besitzen. Der Wirkstoff Thujaplicin, der in den Zweigen enthalten ist, kann beim Verzehr zu schweren Vergiftungserscheinungen führen. Symptome wie Atemnot, Herzrhythmusstörungen, Schluckbeschwerden, Erbrechen und Durchfall können auftreten. In schweren Fällen kann es sogar zum Tod des Tieres kommen. Es ist daher wichtig, dass man sicherstellt, dass die Zweige, die man füttert, ungiftig sind und dass sie aus einer sauberen und unverschmutzten Umgebung stammen. Es ist immer sicherer, geeignete und ungiftige Zweige und Pflanzen für die Ernährung des Wellensittichs zu verwenden.
Viele Grüße

Soleil
Antworten

Zurück zu „Vogelfutterpflanzen aus der Natur“