Hilfe bei Papageihaltung - Bitte helfen!!!

Hier werden alle Fragen zur Haltung und Zucht von Papageien diskutiert.

Moderatoren: Komet, DSV2495

Antworten
Zwerg
frisch geschlüpft
frisch geschlüpft
Beiträge: 4
Registriert: So Jul 09, 2006 11:55

Hilfe bei Papageihaltung - Bitte helfen!!!

Beitrag von Zwerg » Mi Nov 01, 2006 19:10

Hallo,
ich habe 4 Wellensittiche und möchte mir jetzt noch einen Papagei (Gelbbrustara oder Graupapagei) zulegen
Jetzt kenne ich mich mit Papageien überhaupt nicht aus.
Kann ich einen Papagei alleine halten oder müssen sie immer zu zweit gehalten werden, damit ihm nicht langweilig wird?
Wie groß muss der Käfig sein?
Ist es ratsam einen nestjungen Papagei zu halten oder schon einen ausgewachsenen?
Ich bin über Tipps und Tricks sehr dankbar und freue mich über viele Antworten dankbar.

Benutzeravatar
DSV2495
Moderator
Moderator
Beiträge: 2133
Registriert: So Mai 08, 2005 13:24
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von DSV2495 » Mi Nov 01, 2006 19:28

Hallo

bei Papageien ist es wie bei Wellis auch, sie dürfen nicht alleine gehalten werden.
Ich kann hier nur von Graupapageien reden, denn ich habe ein Paar. Als Jungtiere sehr anhänglich und lieb. Mit etwa 3 bis 4 Jahren werden sie geschlechtsreif und dann kann sich auch der Charakter ändern. Mein Hahn zum Beispiel lässt sich nicht mehr anfassen, und er liebte das kraulen früher sehr. Meine Henne dagegen mag es bis heute.
Wie groß der Käfig ist kommt auf die Papageienart an. Obwohl ich für Papageien schon eine Voliere empfehlen würde, Käfige sind meist viel zu klein.

Gruß

Edith

franz63 /DSV 3456
Moderator
Moderator
Beiträge: 1644
Registriert: So Jun 04, 2006 14:44
Wohnort: 4341 Arbing, Oberösterreich

Beitrag von franz63 /DSV 3456 » Mi Nov 01, 2006 20:51

Möchte nicht allzuviel sagen, nur eins möchte ich schon anbringen - bleib bei den Wellensittichen. Die Papageien werden die vermutlich überleben :shock: :shock:

Denke auch daran, wer wird die Papageien füttern oder versorgen, wenn du längere Zeit ausfällst, aus welchen Grund auch immer. Wie sieht es im Urlaub aus - denke nochmals vernünftig darüber nach - wenn du dann immer noch überzeugt bist, dass das richtig ist, kannst du dir welche kaufen.
Aber für zwei Papageien brauchst du einen Riesenkäfig und der kostet auch eine Menge Geld :-D :-D :-D :-D
Gruß von Franz aus
dem schönen Mühlviertel

Antworten

Zurück zu „Fragen & Antworten zur Papageienhaltung - Papageienzucht“