Kakadus im outback

Hier werden alle Fragen zur Haltung und Zucht von Papageien diskutiert.

Moderatoren: Komet, DSV2495

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Elisa » Sa Mär 29, 2008 14:52

Schlau die Tiere. Und gut gegen die Kröten.
Es ist ja für Australien ein ganz großes Problem, das viele Tierarten dorthin gebracht wurden und dann in Ermangelung natürlicher Feinde sich zur Plage entwickelt haben. So wie die Kaninchen oder die verwilderten Kamele.
Glücklicherweise ist man heute schlauer und läßt diesen Import wieder bleiben.

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Beitrag von dustybird » Mo Mär 31, 2008 20:00

Meine lieben Vogelfreunde !
Ich wollte euch auch das Herz von Australien zeigen.
Es ist ein unbedingt(Must see) wenn man in Australien ist.Man kann nur das rot des Felsens (Ayers Rock)oder wie der Aborigine spricht (ULURU)
so schön sehen, morgens und abends , etwa nur für 1o Minuten.Auch kann man es nicht immer so schön sehen,wie ich es euch hier zeige.
Dateianhänge
ULURO-(rot)_400_253.jpg
ULURO-(rot)_400_253.jpg (10.85 KiB) 8067 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Elisa
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 10308
Registriert: So Mär 26, 2006 22:07
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Elisa » Di Apr 01, 2008 0:19

Ich habe einen sehr interessanten Bericht über den Felsen im Fernsehen gesehen.
Der Berg ist für die Aborigines ein Heiligtum.
Ansehen ist gut, sieht wirklich einsam beeindruckend aus.
Vielleicht wird ja das Raufklettern aus Respekt vor der Religion der Aborigines doch noch eingestellt.

Australien ist wirklich faszinierend.

Andrea
mich findet Ihr unter Nummer 2485 beim DSV e.V.

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22984
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Apr 01, 2008 8:20

Danke für das tolle Foto! :woot: :)
Ja, und Ayers Rock ist schon ein sehr beeindruckendes Naturdenkmal, das aber in einigen Jahrtausenden durch die Erosion von Wind und Wetter vermutlich nicht mehr zu sehen sein wird! :(

Was die Besteigung des Berges durch immer mehr Touristen angeht, finde ich auch, dass man etwas mehr Respekt vor der Religion der Aborigines haben sollte, wobei es ja schon auch gewisse Kompromisse gibt. Zumindest bei religiösen Veranstaltungen der Aborigines bleibt der Aufstiegsweg ja gesperrt.

Na ja, und wenn man sich mal anschaut, welches Treiben bei uns in den großen Kirchen so möglich ist, dann kann man ja auch nicht mehr wirklich vom Respekt vor dem "Gotteshaus" sprechen. :roll:
Erst kürzlich war ich im Kölner Dom und war schon sehr erschrocken, was sich da die "Touristenströme" so alles erlauben! :cry:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Beitrag von dustybird » Di Apr 01, 2008 12:01

Ein Bild was man nie vergessen kann. So viele Königsittiche. Da werden keine Sonnenblumenkerne gefüttert. Diese Königsittiche fressen hier Weizenkörner und Bruchmais.In Australien gibt es keine Sonnenblumenkerne, diese müssen teuer eingeführt werden.
Dateianhänge
so etwas vergisst man nie.jpg
so etwas vergisst man nie.jpg (21.05 KiB) 8035 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22984
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Apr 01, 2008 17:52

Königssittiche sind schon toll!!!
Die Farbintensität der Federn finde ich bei diesen Vögeln besonders beeindruckend, was man auf dem Foto aber nicht ganz so deutlich sieht. Oder sind die Wildvögel generell blasser in den Farben, als die gezüchteten Vögel???
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 14881
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Di Apr 01, 2008 19:27

Ich habe auch einmal rund 20 Königssittiche auf Händen, Kopf und Armen gehabt, dazu noch etliche Pennantsittiche.

Mir ist bei allen wildlebenden Sittichen und Papageien aufgefallen, dass sie farblich viel intensiver und in der Zeichnung markanter sind.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22984
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Apr 01, 2008 20:09

Neandertaler hat geschrieben: Mir ist bei allen wildlebenden Sittichen und Papageien aufgefallen, dass sie farblich viel intensiver und in der Zeichnung markanter sind.
Wow, noch farbintensiver !!! :woot:
Wieder ein Grund mehr, sich das irgendwann doch noch mal aus der Nähe anzusehen! :)
Danke für die Info!! :)
Neandertaler hat geschrieben:Ich habe auch einmal rund 20 Königssittiche auf Händen, Kopf und Armen gehabt, dazu noch etliche Pennantsittiche..
:shock: Ups !! Das erinnert ja schon ein bisschen an Alfred Hitchkock "Die Vögel" :)
... ist aber sicher auch ein tolles Erlebnis!! ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
budgie-O
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 627
Registriert: Sa Feb 26, 2005 11:11
Wohnort: Sydney

Beitrag von budgie-O » Do Mai 29, 2008 11:36

Hi there,

ich mische mich jetzt hier einfach mal ein und moechte nicht unbedingt belehrend wirken.
Aber es wird darauf hinauslaufen. :)

Aborigine wird nicht so gerne gehoert und hat einen negativ wirkenden Beigeschmack.
Ja, ich bin jetzt political correct. ;)

Besser hoert sich aboriginal people oder indigenous people an.

Und Ayers Rock wird doch wohl nur noch von Reisezentren fuer Touristen so dargestellt. Es heisst Uluru.
BildGruss aus SydneyBild

Nirobutz
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 291
Registriert: Sa Jan 12, 2008 13:58

Beitrag von Nirobutz » Do Mai 29, 2008 16:17

hallöchen erstmal^^,...
ich habe auch mal einen kakadu gehabt einen goffin kakadu aber der ist vor kurzer zeit verstorben...echt tolle fotos^^...


MfG Nirobutz :-D :jumpy:

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Beitrag von dustybird » Fr Mai 30, 2008 11:06

Ich bin sehr viel bei meinen Aborigine mates in Laura (Cape York) was man (nicht) sagen sollte (Abo) so etwas hören sie nicht gerne.Ich möchte mal ein Bild euch zeigen, wie meine Freunde dort leben.Ich habe von den Aborigines schon sehr viel gelernt und war auch schon einmal mit zum walkabout.Erläuterung zum walkabout.... Sie verfolgen den Weg der Zeremoniellen Vorfahren ihres Stammes , folgen den genauen Weg , den jene Vorfahren genommen haben.
Dateianhänge
So leben in Laura meine Aborigines Freunde_400_270.jpg
So leben in Laura meine Aborigines Freunde_400_270.jpg (23.98 KiB) 7877 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
budgie-O
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 627
Registriert: Sa Feb 26, 2005 11:11
Wohnort: Sydney

Beitrag von budgie-O » Fr Mai 30, 2008 11:45

Dann muesstest du eigentlich wissen, dass 'Aborigine' auch nicht vertretbar ist.

Und ist deinen mates bekannt, dass du hier so private Fotos zeigst?
BildGruss aus SydneyBild

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Beitrag von dustybird » Fr Mai 30, 2008 12:16

Nun wieder einmal , etwas über die schöne Vogelwelt Australiens.Der Lamington National Park , er ist auch für die Australier ein Insider Tip. Der Park liegt ca. 1oo km südwestlich von Brisbane in den Mc Pherson Bergen und vorwiegend noch den typischen tropischen Regenwald bedeckt. Der Park verfügt , über 15o km sehr schöne Wanderwege. Wenn man am Tisch sitzt zum verweilen , kommen die Königsittiche und Pennantsittiche um betteln um gefüttert zu werden.Ich möchte euch hier den sehr schönen Königlaubenvogel zeigen. Das Männchen hat eine ganz tolle Farbe , daß Weibchen ist schlicht gefärbt.Diese Vögel sind ebenfalls sehr anhänglich und fressen Rosinen aus der Hand.
Dateianhänge
Königslaubenvögel.jpg
Königslaubenvögel.jpg (46.02 KiB) 7859 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Beitrag von dustybird » Fr Mai 30, 2008 12:19

Noch ein Bild!
Dateianhänge
Pennant beim Kaffeetrinken[1]._400_264.jpg
Pennant beim Kaffeetrinken[1]._400_264.jpg (26.92 KiB) 7857 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22984
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Mai 31, 2008 0:53

Königlaubenvögel kannte ich noch gar nicht!
Wieder mal etwas über die Fauna Austaliens gelernt!

Dankeschön, dustybird! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Kröten töten Krokodile

Beitrag von dustybird » Do Nov 20, 2008 8:16

G'day bird mates ! Bin gerade wieder aus meinem geliebten Australien zurück und freue mich auf die Bundesschau in Kassel.
Ich habe schon einmal etwas hier im Forum über die AGA Kröte geschrieben, Die Plage wird immer größer und ist kaum noch in den Griff zu bekommen.
Eine giftige Kröte ist zu einer ernsthaften Bedrohung für australische Süßwasser - Krokodile geworden.Wie Biologen von der Charles-Darwin-Universität in Darwin mitteilen , hat die ursprünglich in Lateinamerika beheimatete AGA - Kröte den Krokodilbestand in den Flüssen des Northern Terrytory bereits halbiert.
Die AGA - Kröten sondern ein hochwiksames Gift ab , das Krokodile und Schlangen binnen Minuten töten.
Experten sehen inzwischen sogar den Wildbestand im berühmten Kakadu - Nationalpark , der zum Weltkulturerbe gehört.Bislang sind alle Versuche gescheitert , die Krötenplage einzudämmen
Ich habe ein Bild angehangen , wie die Kröten sogar bis an (in) Wohnhäuser kommen.
Dateianhänge
Frösche (AGA Kroeten)_400_266.jpg
Frösche (AGA Kroeten)_400_266.jpg (18.27 KiB) 7730 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Benutzeravatar
piratenzucht
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1166
Registriert: Di Okt 09, 2007 11:52
Wohnort: 83413 Fridolfing, LK Traunstein
Kontaktdaten:

Beitrag von piratenzucht » Do Nov 20, 2008 9:56

WAHNSINN!!! Wir Menschen... :( :(
Liebevolle Hobbyzucht von PIRATEN ;) (= meine Wellis)

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8366
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Anne DSV2252 » Do Nov 20, 2008 10:16

Ein sehr nachdenkliches Bild :shock:

Willkommen zurück in Deutschland :)
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22984
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Nov 20, 2008 21:48

Wahnsinn, was so harmlos wirkende Kröten
offensichtlich anrichten können!! :(

Herzlich Willkommen zurück ! :wave:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
dustybird
ist jetzt futterfest
ist jetzt futterfest
Beiträge: 119
Registriert: Sa Mär 22, 2008 13:48
Wohnort: Innisfail/Australien

Frohe Feiertage

Beitrag von dustybird » Mo Dez 15, 2008 10:32

G'day bird mates ! Ich wünsche euch ein Frohes Fest in (D) Hier in down under sind zur Zeit 31 Grad in Westaustralien. In Perth sind abends immer noch 26 - 28 Grad und dann noch die großen Sommerferien.Ich habe mal Bilder mit angehangen,kindly regards (Gerd)
Dateianhänge
Roo und Santa Claus.jpg
Roo und Santa Claus.jpg (21.13 KiB) 7638 mal betrachtet
Santa Claus u Dog.jpg
Santa Claus u Dog.jpg (31.96 KiB) 7638 mal betrachtet
Weihnachtsbaum in Bromme.jpg
Weihnachtsbaum in Bromme.jpg (27.36 KiB) 7638 mal betrachtet
home is , where my heart is.
Habe den Australischen Virus.

G'day mates (alle meine Bilder sind (C)

Antworten

Zurück zu „Fragen & Antworten zur Papageienhaltung - Papageienzucht“