Finde keinen ordentlichen Käfig

Hier werden alle Fragen zur Haltung und Zucht von Exoten, Kanarien und alle anderen Vogelarten diskutiert.

Moderator: Komet

Antworten
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Huhu ihr Lieben,

ich habe nun seit einigen Wochen im Internet rum geschaut, aber es gibt überall den gleichen Kram, meist faltbare Klappergestelle, wo die Leute schon schreiben, dass sie sehr wackelig sind oder welche wo der Wagen und der Käfig ein Teil sind :(
Ich suche einen Käfig und einen Wagen, also 2 Teile, gern in einem Angebot zusammen.

Maße:
L 80-100cm, H 50cm möglichst genau, T ca. 40cm

Zudem einen sehr hohen Wagen mit möglichst exaktr Höhe von 120cm, baue den aber auch gern selbst.

Freue mich über jeden Tipp wo ich einen ordentlich Käfig bekomme.

Achso, ich möchte auch nicht die Futternäpfe innen anbringen müssen. Das ist a) jedesmal umständlich und b) raubt es dem Tier Platz. Ich hab ja auch nicht 2 Küchen im Wohnzimmer... :)
Es gibt auch Käfige, wo die Stellen offen bleiben, wenn man zB. die Futternäpfe entfernt oder den Boden raus zieht. Da sollte schon eine Art Klappe/Sperre zum Zumachen sein.
Oder hat man vor Ort bei einem Händler bessere Ergebnisse? Fressnapf? Oder lohnt sich ein Weg nach Polen oder Tschechien?
Ich habe gelesen, dass schwarze Gitter zum rein- und rausgucken am besten sind, jedenfalls besser als weiß. Daher hätte ich gern schwarz oder chrom. Gibt es da Giftstoffe? Blei?
Weiß jemand, ob die schwarzen Käfige nur lackiert sind und die Vögel das abknabbern oder ist das ein giftiger Plastiküberzug?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4360
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Gitta »

Hallo Micha,
herzlich willkommen hier im Forum!
Aus meiner jahrelangen Erfahrung, kann ich Dir die Käfige der Firma Montana Cages besonders empfehlen. Sie sind sehr stabil, gut durchdacht und ungiftig in der Beschichtung.
Ob Du sie allerdings in Deinen sehr speziellen Maßen bekommst, weiß ich nicht. Du hast ja sicher einen guten Grund dafür, aber vielleicht kannst Du Deine Wünsche ja noch einmal überdenken? Ich würde Dir z.B. DRINGEND von außenliegenden Näpfen abraten. Sie sind schlecht zu befüllen und sauber zu halten. Außerdem sind damit schon viele Unfälle passiert, dass sich Vögel in solchenNäpfen eingeklemmt haben und elendig gestorben sind, oder dass sie den Deckel aufgedrückt haben und entflogen sind. Das alles spricht FÜR innenliegende Näpfe. Bei den Käfigen von Montane Cages sind die Näpfe von außen zu entnehmen und die Lücke wird durch eine Klappe verschlossen. Den Platzverlust kannst Du vernachlässigen. Die Vögel nutzen eh nicht jeden Zentimeter aus.
Die Frage ist auch, warum der Wagen so hoch sein soll, aber der Käfig sehr niedrig? Du kannst dort nur 2 Vögel unterbringen und ob sie sich dort wohlfühlen, wage ich zu bezweifeln.
Ich glaube, es wäre gut, wenn Du Dir die Angelegenheit noch einmal in Ruhe überlegen würdest.
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Huhu Gitta,
ich habe sie mir eben angeschaut. Das ist nicht mein Fall.
Ja, du hast recht, einen nach meinen Maßen gibt es nicht. Soweit ich es weiß, braucht ein Welli keinen hohen Käfig. Daher wollte ich einen langen.
Der Wagen soll hoch sein, weil ich es so kenne, dass der Vogel so hoch wie möglich seinen Käfig haben sollte. Zum einen weil er ein Fluchttier ist, und viel lieber oben im sicheren nach unten schaut, als anders herum. Und zum anderen zur Eigenstärkung der Psyche. Steht der Käfig zu weit unten fühlt sich der Vogel unterwürfig oder wie man das nennt. Erniedrigt? Keine Ahnung, jedenfalls nicht gut für das Ego. Daher will ich ihn (zwar nicht oben an der Decke, lach, aber) in Augenhöhe haben.

Zudem stört mich an den Käfigen von Montana Cages, die breiten Rahmen. Und es fehlen völlig Senkrechtstreben. Ein ordenlticher Käfig hat auf 2 Seiten Senkrechtstreben.
Dabei steht fälschlicherweise in der Produktbeschreibung: "Die Senkrechtanordnung der Streben ist für den Aufbau- bzw. zur Verstärkung der Fußmuskulatur des Vogels gedacht."
Mit Futternäpfen außen hatte ich noch nie ein Problem - mit Wellis. So einen dicken Kopf gibts doch gar nicht. Und hatte noch nie ein Problem, dass davon das Oberteil wegdrücken, da muss man eben ordentliches Zeug kaufen. Zum Putzen bekam ich die Dinger ja selbst kaum ab.
Wie meinst du das, dass die Näpfe von innen leichter abgehen? Von außen braucht man sie doch nur abnehmen...
Kommt bei den innenliegenden Näpfen nicht dauernd Kot rein?

Mir gefällt auch nicht - das scheint neue Mode zu sein - dass die Käfige über dem Boden ein Gitter haben? Was soll das? Der Vogel soll doch an den Sand kommen? Ein NoGo für mich.
Auch ist der Boden viel zu flach. Wenn da mal einer mit die Flügel flattert, landet der Sand im Wohnzimmer.
Es scheint auch nur so ein Versand-Käfig zum Zusammenbauen zu sein. Sehr schade. Wahrscheinlich gibt es heutzutage wirklich nur noch sowas.

Und fast 25kg ist auch nicht zu unterschätzen. Allein wegen der Größe habe ich schon beim Reinemachen bedenken. Ich stelle den Käfig dazu liebend gern in die leere Badewanne und dusche ihn ordentlich ab, während ich alle Streben mit einer Bürste putze. Aber bei so einem riesen Geschoss spritzt das Wasser sicher das ganze Bad nass. Oder wie machst du das?

Ich muss mich da wohl wirklich im Laden umschauen..., dabei will ich ja schon einen riesigen Käfig, wenn ich an die winzigen Dinger von früher denke, wo mein Welli aber trotzdem uralt wurde :)

Ich danke dir auf jeden Fall für den Tipp und werde dennoch dort mal weiter rumschnüffeln, die haben ja noch mehr Zeug.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15851
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Neandertaler »

Da sind so viele Merkmale mit viel für und wieder aufgeführt, da kann ich nur sagen: Es führen viele Wege nach Rom.

Es ist falsch, zu denken, dass ein Wellensittich nach oben will. Diese Vogelart verbringt sehr viel Zeit auf dem Boden. Dort findet er sein Futter, die Fruchtstände der Gräser. Während der Brutzeit, wenn Futter für die Küken gesammelt werden, sitzen und bewegen sie sich auf dem Boden. Durch ihre Farbe und Zeichnung haben sie dort eine vorzügliche Tarnung. Auch das Wasser finden sie in Bodennähe, Wasserlöcher (Billabongs), und mancherorts fließendes Wasser.

Nachts schlafen sie in Büschen und Bäumen, da besteht die geringste Gefahr durch Fressfeinde durch Schlangen und Echsen. Falken und andere Greifvögel sind eine Gefahr beim Trinken.

Eine Haltung auf Augenhöhe ist für uns Menschen schön, wenn wir sie beobachten wollen. für die Vögel ist es völlig egal, ob der Käfig auf dem Fußboden steht oder an der Decke hängt.

Wir sollten und davon freimachen, alles bei den Menschen mit menschlichem Blick und menschlicher Deutung zu sehen.

Bei der Auswahl des Käfigs würde ich immer zuerst an die Praxis denken, Futter- und Wasserversorgung leicht vornehmen zu können, leichte Reinigung usw.

Das Bodengitter bei manchen Käfigen kann man herausnehmen, ich würde es nur dann einsetzen, wenn ich bei Verdacht auf eine Erkrankung eine Reinfektion durch den Kot befürchten muss oder eine Kotprobe entnehmen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Huhu Neandertaler,
danke für die Infos. Habe wieder was gelernt. Ich war wirklich der Meinung, dass sie hoch stehen müssen. Aber ist auch 30 Jahre her, die Info :)

Heute habe ich durch Zufall ein Käfig gefunden, zwar einen kleineren, doch irgendwie scheint der Preis 60€ zu wenig zu sein. Und da wollte ich hier mal nachfragen, ob es auch Fake-Shops gibt. Weil beim Impressum wird man nicht schlau und PayPal haben sie auch nicht, nur Kreditkarte, also Geld ist dann weg.
Hier mal der Link: https://www.ars-conservare.de/warenhaus/ferplast-kanarienkafig-vogel-vogelkafig-piano-6/
Das sind 60€ weniger als bei amazon oder anderen Shops. Eigenartig. Und fast nur 1/3 des UVP.

Kennt jemand den Shop?

Ich kanns schon gar nicht abwarten mir die Wellis zu holen. Kennt ihr das? :) Kann seit 2 Wochen nicht schlafen. Habe aber Umzug anstehen, und das will ich noch abwarten...

Grüße :)
Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 9034
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Kero »

Ja da würde ich auch eher nicht bestellen:
https://www.watchlist-internet.at/liste ... servarede/
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Hi Kero,

das ist ja ein nützlicher Link. Danke dafür.
Dann weiß ich ja nun bescheid :)

DANKE :)

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 25199
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 923 Mal
Danksagung erhalten: 472 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Hallo Micha,

ich hatte schon sowohl Ferpast-Käfige als auch Montana-Volieren.

Von der Qualität und Verarbeitung gefallen mir die Montana-Produkte tatsächlich deutlich besser,
aber das ist ja alles auch Geschmackssache.
Meine Montana-Voliere hat auch Senkrechtstreben.

Das Bodengitter nutze ich nur, wenn ich die Wannen säubere, damit die Vögel nicht unten
rausfliegen.
Die Wanne ist tatsächlich nicht besonders tief, deshalb nutze ich an den Rändern Buchenholzgranulat
und Sand nur in der Mitte.

Du hast natürlich Recht, dass die Breite wichtiger ist als die Höhe, aber wenn man beides haben kann,
ist das natürlich noch besser, deshalb würde ich einen möglichst niedrigen Wagen nehmen, zugunsten eines
möglichst großen Käfigs, denn 80-100 cm ist von der Breite ja auch schon eher schmal.
Wie groß der Käfig sein muss, hängt natürlich vor allem auch davon ab, wieviel Freiflug die Vögel bekommen.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du noch einen Käfig/Voliere findest, bei der möglichst viele Deiner
Anforderungen berücksichtigt sind.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
<3 Im Herzen: Piep, Matz, Pitty, Pauly, Willy, Charly, Micky, Sunny, Olli, Flocky, Benny und Lucky
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Huhu Andrea,

vielen Dank für deine Erläuterungen.
Bei Otto habe ich einen schönen entdeckt, ähnlich dem einen von Montana: otto.de/p/yaheetech-vogelkaefig-mit-tuer-vogelhaus-vogelbauer-mit-4-rollen-S010V0WE/#variationId=S010V0WESUHM
Der Preis ist auch spitze. Nur hätte ich schon gerne unten eine Art Umrandung. Aber mittlerweile glaube ich, dass man nicht alles haben kann.
Früher (vor 30 Jahren) gabs (bei uns zumindest) nur die klitzekleinen. Da war alles perfekt - nur eben zu klein.

Momentan habe ich jedoch ein viel größeres Problem: Es gibt keine Vögel mehr in unserer Stadt. Eigenartig. In Baumärkte dürfen sie nicht mehr. Eine Zoohandlung ist pleite, Bulu Point hat nur Fische und Fressnapf gar keine Tiere. Heul.... So macht das keinen Spaß. Zumal ich Wunschfarben habe :) Ich muss da wohl sehr sehr oft sehr sehr weit fahren :(

Aber die Wartezeit kann ich ja mit Basteln überbrücken :)
Das ist wie bei einer Schwangerschaft, wenn man das Kinderzimmer schon fertig macht hahaha :)

Ich danke euch allen für die Tipps und freue mich auf weitere :)

Liebe Grüße
Micha
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Ist es für die Vögel nachteilig, wenn ein Käfig nur vertikale Gitterstreben hat? Weiß das jemand? Brauchen die nicht mindestens 2 Seiten mit horizontalen Streben?
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 25199
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 923 Mal
Danksagung erhalten: 472 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Hallo Micha,

Wellensittiche kommen sowohl mit senkrechten als auch mit waagerechten Stäben prima klar.

Dein anvisierter Käfig sieht nicht schlecht aus, wobei man die Qualität und Verarbeitung
auf einem Bild ja nicht wirklich erkennen kann

Die Sitzstangen finde ich ungünstig angebracht. Da würde ich später einfach Naturäste nehmen
und sie so anbringen, dass die Vögel die Breite des Käfigs für einige Flügelschläge nutzen können.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
<3 Im Herzen: Piep, Matz, Pitty, Pauly, Willy, Charly, Micky, Sunny, Olli, Flocky, Benny und Lucky
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Danke für die Info, Andrea :)

Da weiß ich bescheid.

Wie kann ich eigentlich verhindern, dass die Piepmätze in die Küche segeln? Auf ständiges Tür schließen habe ich keine Lust. Würden da solche herabhängenden Plastefolien oder Holzketten oder sowas ausreichen, die man sonst immer so an die Balkon- oder Gartenlauben-Tür ranmacht? Hat damit jemand Erfahrung? :)

Ich habe noch immer das Problem keine Wellis zu finden :(

In einem Thread über ein Tierheim las ich, dass der Käufer dort ein Foto vom Käfig zeigen musste und er bekam keinen Vogel weil Käfig zu klein... Können normale Händler auch sowas verlangen bzw. unterliegen die der gleichen Vorschrift? Weil ich werde wohl sehr weit fahren müssen, um an Wellis zu kommen, hin und zurück ca. 124 km. Nicht dass ich dann auch sowas erlebe und mit leeren Händen zurück muss :(

Grüße an alle & schönes WE :)
Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 9034
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Kero »

Also in Tierheimen sind Wellensittiche angeblich sehr schnell vergeben.
Verhindern das sie in der Küche landen kannst du nur mir einer geschlossenen Tür.
Holzketten halte ich für unsicher, wenn einer aus versehen durch fliegt findet er/sie evtl nicht mehr zurück.

Aus welcher Gegend kommst du? Ich kann suchen wenn ich ca weiss in welcher Gegend.
Der Dehner hat oft auch Wellensittiche.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Ich komme aus 02977. Dehner haben wir drei Stück in Dresden, aber mit 50-55km Entfernung schon sehr weit, um öfter mal "zu gucken", bis man das richtige Paar findet und sicher auch für den Transport zu weit.
Wie macht man das überhaupt bei so weiten Transporten? Im Pappkarton sicher nicht, richtig? Ich nehme an, ein winziger Käfig und dann mit einem Tuch abdecken, richtig? Außer eine Seite vielleicht. :)
Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 25199
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 923 Mal
Danksagung erhalten: 472 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Andrea DSV2463 »

Den Transport sehe ich nicht als Problem, wenn man die Kosten in Kauf nehmen möchte.

Ich habe selbst schon öfter Vögel von weit entfernten Züchtern/innen abgeholt
(kleiner Transportkäfig)

2 Vögel habe ich auch mal über den Tiertransport schicken lassen.
Auch das war kein Problem!

Das ist die erste -recht einfache- Transportbox die ich hatte und die man -glaube ich -
immer noch recht preiswert überall kaufen kann

Bild

Diese habe ich dann später mal geschenkt bekommen und sie gefällt mir deutlich besser
Man kann problemlos gleich 2 Vögel transportieren, braucht nicht separat abdunkeln und sie ist halt auch
sehr stabil und eben gut zu transportieren.

Bild

Bild
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild
<3 Im Herzen: Piep, Matz, Pitty, Pauly, Willy, Charly, Micky, Sunny, Olli, Flocky, Benny und Lucky
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Huhu Andrea,
ich war leider mit Umzugsvorbereitungen beschäftigt. Nun nur noch packen und warten auf den großen Tag. Dann wird alles für die Wellis gekauft und die Geier auch :)
Danke für deine Transport-Infos, das hilft mir sehr weiter.

Eine Frage habe ich noch: Sind verchromte Käfige zinkhaltig, also giftig?

Liebe Grüße
Micha
Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3297
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Turbo »

Oh, das weiß ich nicht. Ich hatte nur einen Käfig Messing, dann habe ich mir einene Voliere gebastelt. Mit Tierdraht 8Hasendraht), auf einer Rolle.
Damit ist die Fage ob Stäbe waage- oder senkrecht egal. :biggrin:
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16
MichaLustig
Küken
Küken
Beiträge: 15
Registriert: So Jun 11, 2023 20:25
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von MichaLustig »

Jetzt habe ich mich in einer Fressnapf-Filiale überreden lassen und den Sara II gekauft, oder Sara Open genannt, der oben aufgeht.

Leider habe ich jetzt daheim die schlechten Bewertungen gelesen: https://www.fressnapf.de/p/interzoo-vog ... i-1227222/
Es geht bei den Käfigen schon nach 1 Monat die Beschichtung ab.

Ich könnte heulen. Bei einer Filiale kann man ja nichts zurückbringen :( :(

Nie wieder Fressnapf!
Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15851
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 314 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Neandertaler »

Das sehe ich anders. Der Verkaufspartner ist die Filiale, wo Du gekauft hast. Wie die Forma sowas organisiert, ist nicht Deine Sorge. Auf jeden Fall würde ich reklamieren und eine Frist setzen, den Fehler zu beseitigen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -
Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3297
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: Finde keinen ordentlichen Käfig

Beitrag von Turbo »

Moin, das sehe ich wie Neandertaler. Gekauft mit Rechnung kann man immer zurückgeben. Außer du hast etwas kaputt gemacht.
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16
Antworten

Zurück zu „Fragen & Antworten - Exoten, Kanarienvögel u. alle anderen Vogelarten“