Finley's 1. Zuchtsaison

ZÜCHTERFORUM! - Alles rund um die Zucht von Wellensittichen und allen anderen Sitticharten

Moderatoren: Komet, Fantagiro, franz63 /DSV 3456, StefanStrerath

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » So Nov 24, 2019 10:16

Guten Morgen Ihr Lieben,
dankeschön für's Daumendrücken, es hat geholfen :thumb:

im Nistkasten der Box 1 liegen 3 muntere Küken

Bild

im Nistkasten des Ammenpaares liegt das 1. Küken, es wird auch gut versorgt.
Das nächste Küken soll dann auch wieder hier schüpfen.
Ob ich es dann dort lasse oder gegen ein älteres Küken austausche, wird man dann sehen....

in den Boxen 2 und 4 tut sich leider noch nichts :sad:
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Neandertaler » So Nov 24, 2019 10:38

Die sehen sehr gut versorgt und gesund aus.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8689
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Anne DSV2252 » So Nov 24, 2019 12:38

Wie schön, da hat das Daumen drücken geholfen :relaxed:
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Ernst DSV1175
ist durchgemausert
ist durchgemausert
Beiträge: 615
Registriert: Mi Jun 07, 2006 13:41
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Ernst DSV1175 » So Nov 24, 2019 19:58

Es freut mich,das es bis jetzt so gut klappt.

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23675
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Nov 25, 2019 14:20

Super, dass das Daumendrüclken geholfen hat, liebe Gitta! :-D
Dann werden wir natürlich fleißig weitermachen mit dem Daumendrücken!!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » Mi Nov 27, 2019 9:48

Also, das mit dem Daumendrücken klappt ja perfekt :lol:

gestern ist das 5. Küken geschlüpft, diesmal wieder bei den Ammeneltern.
Es war von Anfang an gut gefüttert, so dass ich es auch dort gelassen habe, obwohl der Alters- und Größenunterschied beachtlich ist

Bild

Finley hat dann gestern Abend versucht, das 1. Küken zu beringen.

Bild

es ist ihm leider nicht sofort gelungen :sad:
Er hatte dann auch keine Geduld mehr und war verunsichert, weil das Küken natürlich protestiert hat.
Finley war sehr verzweifelt, weil das Beringen nicht geklappt hat. Vielleicht ist die Feinmotorik eines 7-Jährigen auch einfach noch nicht so ausgeprägt :sad:
wir werden es beim nächsten Küken mal gemeinsam versuchen....
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Neandertaler » Mi Nov 27, 2019 10:10

Wenn er erstmal 1000 Küken beringt hat, dann klappt das beringen "blind".

Ich weiß, wie fummelig das ist, und manche Küken drehen und wenden sich dabei, und man will ihm ja nicht wehtun oder gar verletzen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » Mi Nov 27, 2019 10:12

Neandertaler hat geschrieben:
Mi Nov 27, 2019 10:10
Wenn er erstmal 1000 Küken beringt hat, dann klappt das beringen "blind".
:lol:
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » Mi Nov 27, 2019 10:13

Neandertaler hat geschrieben:
Mi Nov 27, 2019 10:10
Ich weiß, wie fummelig das ist, und manche Küken drehen und wenden sich dabei, und man will ihm ja nicht wehtun oder gar verletzen.
genau, das war sein Hauptproblem :sad:
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23675
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Andrea DSV2463 » Do Nov 28, 2019 17:46

:-D Ich freue mich sehr, dass das kollektive Daumendrücken offensichtlich geholfen hat, liebe Gitta! :-D :-D
Na und was das Beringen betrifft, kann man sicher sagen: "Übung macht den Meister"

Ich fürchte, ich würde das beim 1. Mal auch nicht hinbekommen, obwohl ich schon knapp über 7 bin :lol: :lol:

Ich wünsche Finley auf jeden Fall weiterhin viel Freude, gute Erfolge und auch die nötige Geduld,
wenn mal nicht alles auf Anhieb rund läuft!!
Klasse finde ich, dass Du ihn so motivierend förderst und begleitest, aber ihn auch erstmal selbst
versuchen und machen lässt! :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » So Dez 01, 2019 11:58

so ist der aktuelle Stand:

von Paar Nr. 1 sind alle 7 Küken geschlüpft
4 davon versorgen sie selbst
Bild

3 werden vom Ammenpaar in der Box 3 versorgt
Bild

Die Versorgung aller Küken ist sehr gut.
3 Küken sind bereits beringt, die letzten Beiden hat Finley beringt. Ich habe das Küken gehalten und er hat den Ring aufgezogen. Als das geklappt hatte, war er mächtig stolz :grin:
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8689
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Anne DSV2252 » So Dez 01, 2019 13:18

oh wie schön, liebe Gitta

Das Finley es geschafft hat mit dem Beringen ist einfach toll. Bald schafft er es ganz alleine.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Neandertaler » So Dez 01, 2019 14:04

7 befruchtete Eier und 7 geschlüpfte und angefütterte Küken - das ist ja traumhaft.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » Mo Dez 02, 2019 7:10

Finley ist auch mächtig stolz :-D
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23675
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Dez 02, 2019 13:20

WOW, das läuft ja super und es freut mich sehr für Euch!!! :-D :-D
Glückwunsch an Finley, dass er es auch mit dem Beringen schon hinbekommen hat!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4029
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Gitta » Di Dez 10, 2019 9:00

Tja..... innerhalb einer Woche kann viel passieren :sad:

am Sonntag war die Welt noch in Ordnung, in beiden Nistkästen saßen gesunde, gut versorgte Küken

in Nest 1, bei den leiblichen Eltern, 4 Küken
Bild

in Nest 3, bei den Ammeneltern, 3 Küken
Bild

gestern Abend bei der Nistkastenkontrolle dann der Schock:
das älteste Küken in Nest 3 war von den Ammeneltern schwerst verletzt worden,
der Oberschnabel war komplett abgerissen, das Küken blutüberströmt und überall Blut im Nistkasten und auf den Geschwistervögeln.
Die Fotos werde ich Euch ersparen. Ich war nur froh, dass Finley es nicht gesehen hat!
Heute kommt er wieder und ich muss mir noch überlegen, was ich ihm sagen werde, warum das älteste Küken tot ist.

Die beiden jüngeren Geschwister sind nun auch bei den leiblichen Eltern in Nest 1.
ich bin zuversichtlich, dass sie die Versorgung von 6 Küken schaffen.
Für die Henne ist es zwar die erste Brut, aber der Hahn ist ein erfahrener Vater, der seine Küken immer mit gefüttert hat.
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Neandertaler » Di Dez 10, 2019 9:20

Sowas sind die Erfahrungen, die auch mir zu schaffen machen. Ich freue mich, wen die Küken gut heranwachsen und dann sowas.

Das Umlegen der Jungen zu den anderen bei den eigenen "Eltern" war richtig.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5196
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 134 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Franz DSV1739 » Di Dez 10, 2019 15:17

Hallo Gitta,

das mit dem Küken tut mir leid, besonders für Finley.
Bestimmt schaffen die Eltern die 6 Küken groß zu ziehen.
Ich drücke euch die Daumen, dass jetzt alles gut verläuft.

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8689
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Finley's 1. Zuchtsaison

Beitrag von Anne DSV2252 » Di Dez 10, 2019 15:21

Liebe Gitta

Das Problem hatte ich auch. Bei mir war leider Miguel mit im Stall als ich das bemerkt hatte.
Da konnte ich nichts verstecken. Das Küclen lebte noch, aber der Oberschnabel war ab und alles voll Blut.
Ich habe Miguel erzählt, das die Mama eine dumme Henne ist, die ihre Kinder nicht mehr mag und sie auch nicht mehr füttern will. Aber die Kücken haben ja Hunger und somit betteln sie um Futter. Weil die Mama aber nicht will beißt sie zu. Leider können so kleine Wellis das noch nicht ab.
Ich habe ihm erzählt das wir das Baby nun in die Dose zum schlafen legen. Es wird ganz friedlich einschlafen und keine Schmerzen mehr haben.
Anschließend haben wir das Kücken dann begraben. Wir haben ein kleines Kreuz aus Ästen gebastelt und auf das Grab getan. Miguel hat noch ein Engelchen auf das Grab gesetzt, damit man immer weiß da liegt der kleine Welli begraben. Der kleine Welli ist nun über die Regenbogenbrücke geflogen und ist nun im Himmel bei Miguels Opa. Beide schauen nun von ihrer Wolke im Himmel auf uns runter und sagen wir sollen nicht mehr traurig sein!

Es ist nun schon 2 Jahre her. Miguel geht immer noch an das Welligrab und schaut nach, ob noch alles in Ordnung ist.
Wenn er mal einen Kumpel zu Besuch hier hat, dem wird dann auch das Grab gezeigt und die Welligeschichte erzählt. Somit bin ich sicher, das er das alles gut verkraftet hat.

Gitta ich bin sicher, du wirst Finley auch behutsam den Tod des Kückens erklären.
In der Wellizucht liegen Freud und Leid sehr nah beieinander. Auch mich erschreckt und berührt so eine Geschichte noch heute.
Gruß Marianne Bild

Antworten

Zurück zu „Züchter Forum: Wellensittiche, Nymphensittiche, Großsittiche“