Aras

Bücher über Sittiche, Kanarienvögel, Aras, Papageien, Amazonen, Vogelkrankheiten usw.
Antworten
Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 4835
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Aras

Beitrag von Franz DSV1739 » Mo Apr 18, 2005 17:05

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... sittich-21

von Werner Lantermann

Rezensentin/Rezensent aus Österreich
Neben dem Buch von Dieter Hoppe ist dieser Titel hier der einzige derzeit erhältliche zum Thema Aras. Eine Bewertung fällt daher relativ schwer, da man nicht etwa auf bessere oder geeignetere Literatur verweisen kann. Auf jeden Fall würde ich dieses Buch hier schon eher solchen Leuten empfehlen, die mit dem Gedanken der Arahaltung spielen, da es was die Darstellungen zur Haltung und Pflege betrifft schon bei Weitem aktueller ist als der zuvor genannte Titel. Vor allem grundlegende Beschreibungen des Verhaltens der Aras und der recht ausführliche Artenteil mit gutem Fotomaterial sind hervorzuheben. Weniger glücklich bin ich über die Haltungsinformationen, die zwar wie gesagt schon eher in Richtung artgemäße Haltung gehen als beim Arabuch von Dieter Hoppe, aber im Großen und Ganzen dennoch Mängel beinhalten. So wird die Einzelhaltung von Großaras in Zimmerkäfigen oder das Stutzen der Schwingen in diesem Buch zwar nicht ausdrücklich empfohlen, aber auch nicht unbedingt kritisch betrachtet. Auch die Daten zur Futterzusammenstellung (z.B. 70% Sonnenblumenkerne in der Saatenmischung) sind nicht mehr auf dem neuesten Stand. Weiterhin fehlt eine heute wohl bereits dringend notwendige Auseinandersetzung mit der immer häufiger praktizierten Mischlingszucht oder Handaufzucht. Nichts desto trotz halte ich das Buch für die beste Lektüre speziell zu Aras, die aber aufgrund der genannten Mängel durch aktuellere allgemeine Papageienliteratur (z.B. "Papageienkunde" vom gleichen Autor) ergänzt werden sollte.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3 ... sittich-21
Dateianhänge
aras.jpg
aras.jpg (23.9 KiB) 19910 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Vogelbücher, Wellensittichbücher“