Flugsicheres Zimmer

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » So Apr 28, 2019 21:31

Hallo zusammen ..

Ich bin ganz neu hier. In ein paar Tagen ziehen bei uns zwei Wellensittiche ein .. Ich habe gelesen, dass man sie in den ersten zwei Wochen nicht frei fliegen lassen soll, danach aber möglichst täglich.

Wir wollen sie im Wohnzimmer halten und natürlich auch da fliegen lassen .. Das Problem ist aber, dass das Wohnzimmer offen ist, das heisst es ist ein grosser offener Durchgang zur Küche und Diele. Der Durchgang ist 217 cm hoch und 186 cm breit. Wie verschliesse ich den am besten ?
Ist ein Perlenvorhang sicher ? Ode soll ich während dem Flug da jedesmal ein Tuch anbringen irgendwie ?

Hat jemand von euch einen Vorschlag ?

Gruss

Badja

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Apr 29, 2019 19:50

:) Hallo Badja,

herzlich Willkommen hier im Forum und klasse, dass Du Dich für Wellensittiche
entschieden hast!!! :wave:
Schön auch, dass Du den Weg in unser Forum gefunden hast! :woot:
Ich wünsche Dir schon jetzt ganz viel Freude mit den neuen Hausbewohnern :)

Wann ziehen sie denn genau ein??

Aber mal zu Deiner ersten Frage:
So ein Perlenvorhang wäre mir -ehrlich gesagt- zu riskant, denn darin könnten
sie sich ja auch mal verheddern.
Ich weiß ja nicht, was optisch in Deine Wohnung passt, aber ich würde vermutlich einen
leichten, farblich zu eurer Wohnung passenden Stoff zum Zuziehen wählen

Was den ersten Freiflug betrifft, würde ich mich nach den Signalen der Vögel richten.
Manche Vögel sind ängstlicher und brauchen länger, um sich an die neuen Räumlichkeiten
und die neuen Menschen und Stimmen zu gewöhnen, bei anderen geht es schneller.
Wenn du den Eindruck hast, dass sie den Käfig gut für sich akzeptiert haben und auch nicht
mehr schreckhaft auf Dich und die neuen Geräusche reagieren, ist dann der Zeitpunkt
gekommen, den ersten Freiflug zu wagen.

Wenn die Vögel eingezogen sind, kannst Du sie natürlich gerne auch mal bildlich vorstellen! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3044
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Potswellis » Mo Apr 29, 2019 20:14

Hallo badja,

schön dass du hier gelandet bist.

Also insgesamt würde ich auch einen Vorhang vorziehen. Aber ich hab auch schon von Perlenvorhängen gehört. Meine würden das glaube ich, auch als Barriere akzeptieren. Meine fliegen zum Beispiel nicht durch den Türspalt. Nur wenn die Tür ganz offen steht in den Flur. Angrenzend liegt die Küche wo ich auch nur einen Vorhang habe. Als Schutz wegen dem offenem Fenster beim kochen und so. Aber auch nur als zusätzlicher Schutz falls jemand vergisst die Tür zum Vogelzimmer dann zu schließen.
Im Grunde sollte die Tür dann zu sein wenn in der restlichen Wohnung ein Fenster offen ist. Oder das entsprechende Zimmer.
Ist denn die Küche auch offen oder hast du da noch eine Tür zum schließen?
Denn ein Vorhang kann bei Luftzug auch beiseite wehen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Mi Mai 01, 2019 8:22

Vielen Dank für die Antworten

Ich denke, ich entscheide mich gegen Perlenvorhänge und schaue wie ich das mit einem Tuch oder Vorhang gut schliessen kann. Die Küche hinter dem Wohnzimmer hat eben auch keine Türe, sondern ist praktisch im selben Raum wie die Diele mit der Haustüre. Und da wir zu viert hier wohnen, weiss man natürlich nie wann dann jemand rein oder raus geht :)

Vielen Dank auch für den Tipp mit dem Beobachten wegen dem Zeitpunkt des ersten Freiflugs .. So weit habe ich echt noch gar nicht gedacht. Wir freuen uns sehr auf die beiden und haben uns direkt in sie verliebt und sie reservieren lassen.

Jetzt warten wir ungeduldig auf den Käfig, den wir bestellt haben, und dann gehen wir die beiden holen :-D

Sehr gerne stelle ich dann auch ein Bild der beiden hier ein.

Ich hatte schon mal einen Wellensittich .. Damals, vor 25 Jahren .. Der war sehr zahm und ich habe viel Zeit mit ihm verbracht. Heute weiss man es besser und man hält sch keinen mehr alleine, zum Glück.
Dennoch hoffe ich natürlich, dass die beiden, oder vielleicht auch nur einer, etwas zutraulich wird.

Liebe Grüsse

Badja

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Mai 01, 2019 19:27

Hallo Badja,

so wie Du Eure Wohnsituation beschreibst, ist es mit einem Vorhang tatsächlich sicherer.

Was das Zahmwerden betrifft, klappt das mit Geduld auch bei 2 oder mehr Vögeln.
Vor allem hängt es aber von der "Mentalität" der Vögel ab.
Manche sind allein vom Naturell her mutiger und zutraulicher und andere brauchen
dafür länger oder sie werden auch gar nicht zahm.
Ich habe 6 Vögel, von denen immerhin 5 auf die Hand kommen.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Neandertaler » Mi Mai 01, 2019 22:02

Zutraulichkeit ist bestimmt wichtig. Deshalb empfehle ich, zuerst einen Wellensittich zu kaufen und den zweiten dann später, wenn der erste zahm ist.

Wenn dann der zweite ein Jungvogel ist, ist der erste sozusagen sein "Führungsvogel" dem er vieles nachmacht und so schnell die Zutraulichkeit übernimmt.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4355
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Brassada » Mi Mai 01, 2019 23:58

Hallo Badja,ich sage einfach mal : Herzlich Willkommen im Forum !!
Schön,dass Du hierher gefunden hast !! :) :wave:

Falls Du irgendwann mal an Wellensittich Nr.3 und /oder 4 denkst,kann ich Dir dann gerne Tipps geben
wo Du schon zahme Flauschis erwerben kannst.

Ich wünsche Dir hier viel Freude beim Lesen und Mitschreiben. :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von bodo+rolf » Do Mai 02, 2019 11:02

Herzlich Willkommen hier im Forum :)

Also wir haben Schiebevorhänge als Trennung
und falls es mal zieht gibt es Türstopper, die
du davor bzw. dahinter stellen kannst.
Ich habe 6 Wellis die alle zahm sind.
Sie schauen es tatsächlich bei den anderen ab.
Bild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » So Mai 05, 2019 13:26

Danke euch allen

@brassada .. Danke für den Hinweis wegen den schon zahmen Vögeln. Ich bin aber aus der Schweiz 8)

Ich werde sehr geduldig sein und wenn sie eines Tages auf die Hand kommen sollten, sehr glücklich und auch etwas stolz sein :)

Wir haben die beiden gestern nun zu uns geholt .. Sie sind meistens noch sehr ruhig und sitzen lange am selben Ort und pfeifen noch selten etwas rum ..

Ich habe gelesen, dass sie Halselnussäste lieben. Die Tage werde ich deswegen mal durch den Wald spazieren und einen Haselnussstrauch suchen .. oder etwas vom Apfelbaum.

Gerne hätte ich hier ein Foto der beiden Hübschen eingefügt, scheine aber zu dumm dafür zu sein :-D

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Neandertaler » So Mai 05, 2019 23:43

Haselnuss-Äste sind eine sehr gute Wahl, ich empfehle auch die frischen Äste von Weiden.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3044
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Potswellis » Mo Mai 06, 2019 4:56

Das ist ja super. Das wird ja jetzt spannend. Woher hast du sie und wie alt sind sie? Welche Farben und Geschlecht?
:lol:
Die Fotos müssen vorher verkleinert werden.
Irgendwo sind hier Threads wo wir das schon mal besprochen haben.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Mo Mai 06, 2019 9:44

Dann guck eich mir mal ein paar Bilder von Weiden an .. Ich kenne mich da echt schlecht aus :)

Ich habe die beiden Wellensittiche von der Zoohandlung, wie alt sie sind konnte man mir nicht sagen. Aber sie sind spätestens Ende 2018 geboren, eher Anfang 2019. Es sind zwei Jungs und sie heissen *Mizu* und *Kumo*



Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Neandertaler » Mo Mai 06, 2019 10:06

Aufgrund des Erscheinungsbildes stimme ich der Altersangabe zu.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Mo Mai 06, 2019 12:51

Neandertaler, woran kannst du das Alter erkennen ?

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von bodo+rolf » Mo Mai 06, 2019 13:40

Das sind aber 2 wunderhübsche Wellis :)
Bild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4355
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Brassada » Mo Mai 06, 2019 23:35

Och-sind die aber putzig !! :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23678
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 65 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Mai 07, 2019 12:51

Danke für das Bild Deiner beiden neuen hübschen Hausbewohner :) :)
Ich wünsche Dir viel Freude mit und an den beiden!! :woot:
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3044
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Potswellis » Mi Mai 08, 2019 7:13

Schöne Flauschis habt ihr euch ausgesucht. Ich bin gespannt wie sie sich entwickeln.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Sa Mai 18, 2019 12:01

Die beiden Süssen haben sich sehr gut eingelebt und ich fand es ist heute an der Zeit sie raus zu lassen um zu fliegen ..

Einer ging auch wirklich nach ein paar Minuten raus, flog zwei Runden durch's Zimmer und ging wieder in den Käfig.
Der andere blieb ganz drin, sass mal eine Weile am offenen Türchen, ging dann aber wieder rein.

Seit über zwei Stunden habe ich den Käfig jetzt offen, aber beide zeigen gar kein Interesse den Käfig zu verlassen.

Ist das "normal", also brauchen die Zeit um ihren Freiflug zu geniessen, sich daran zu gewöhnen, oder gibt es Wellensittiche denen das gar nichts sagt ?

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2382
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Elisabeth » Sa Mai 18, 2019 13:39

Da hast Du dir aber 2 Wunderschöne Flauschis ausgesucht.
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12760
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von bodo+rolf » Sa Mai 18, 2019 18:39

Das ist völlig normal! Und es ist doch schon ein Erfolg, dass sich Einer raus
getraut hat und den Käfigeingang wieder gefunden hat! :)
es gibt Wellis, die trauen sich erst nach Wochen aus dem Käfig heraus
und finden dann nicht mehr hinein :roll:
Freu dich einfach über den Erfolg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Sa Mai 18, 2019 19:51

bodo + rolf

Vielen Dank für deine Mitteilung .. Wenn das so ist, dann freue ich mich natürlich :)

Ich dachte eigentlich, dass die beiden direkt rausfliegen und nicht mehr rein wollen, darum war ich doch sehr überrascht ab ihrem Verhalten.

Ich werde dann morgen wieder das Türchen öffnen und schauen was passiert ..

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3044
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Potswellis » Di Mai 21, 2019 0:12

Das ist für den Anfang richtig super dass schon mal einer raus und wieder rein ist.
Ich hatte bisher noch nie Probleme mit wieder reinfinden.
Momentan ist der Käfig für sie ja noch der sicherste Platz. Draussen ist noch fremd und muss erst noch erobert werden.
Hast du denn da auch Landemöglichkeiten wie Wellispielplatz oder Vogelbaum?
Das wird immer gern angenommen. Und sie müssen ja außerhalb des Käfigs auch Beschäftigungsmöglichkeiten haben.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Di Mai 21, 2019 12:59

Jetzt bin ich etwas enttäuscht ..

Die letzten Tage habe ich jeden Tag für ein paar Stunden den Käfig offen gelassen, aber keiner der beiden wagte sich raus :?

Ich habe auf dem Schrank eine grosse schöne Wurzel wo sie gut landen und sitzen könnten .. Und auch auf dem Käfig drauf lege ich dann immer ein paar Äste zum Landen .. Auf der gegenüberliegenden Zimmerseite habe ich leider noch nichts. Könnte es daran liegen, dass sie nicht raus wollen ? Obwohl sie ja erst mal raus müssten um zu gucken was es so gibt da ..

Ich möchte auf der Fensterbank noch etwas für die beiden herrichten, einen kleineren Vogelbaum .. Leider bin ich mir aber total unsicher beim Bäumchen oder Holz, welches ich verwenden kann und welches besser nicht. Klar, habe online Listen gefunden mit geeigneten Holz, aber ich erkenne die im Wald bestimmt nicht.

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8718
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Kero » Di Mai 21, 2019 20:21

Gut funktioniert Haselnuss gibt es oft in Gärten einfach beim Nachbarn fragen. Gut zu erkennen sind auch Birken oder Apfelbäume.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4355
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Brassada » Di Mai 21, 2019 20:50

badja hat geschrieben:
Di Mai 21, 2019 12:59
Ich möchte auf der Fensterbank noch etwas für die beiden herrichten, einen kleineren Vogelbaum .. Leider bin ich mir aber total unsicher beim Bäumchen oder Holz, welches ich verwenden kann und welches besser nicht. Klar, habe online Listen gefunden mit geeigneten Holz, aber ich erkenne die im Wald bestimmt nicht.
Wie wärs mit einer Wühlkiste mit integrierter Weinrebe ?? Da können Deine Flauschis einerseits aus dem Fenster schauen,während sie auf dem Ast sitzen....und auch nach Bedarf in der Wühlkiste spielen. :) Die Firma baut auf Wunschmaß ! :wave:

https://www.vogelbrunnen.de/de/wuehlkis ... nrebe.html


Bild

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8689
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal
Kontaktdaten:

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Anne DSV2252 » Di Mai 21, 2019 22:21

badja hat geschrieben:
Sa Mai 18, 2019 12:01

Seit über zwei Stunden habe ich den Käfig jetzt offen, aber beide zeigen gar kein Interesse den Käfig zu verlassen.

Ist das "normal", also brauchen die Zeit um ihren Freiflug zu geniessen, sich daran zu gewöhnen, oder gibt es Wellensittiche denen das gar nichts sagt ?
Ja das ist vollkommen normal. Bei den Wellis ist das wie bei uns Menschen. Einige brauchen mehr Zeit sich an die neue Situation zu gewöhnen und es gibt die Draufgänger. Die probieren sofort alles aus! Habe Geduld mit deinen beiden Hübschen!!

Ich habe gesehen du hast eine Schaukel mit Fransen unten am Seil. Ich würde die Fransen einkürzen. Sieht dann nicht mehr so schön aus, aber deine Wellis sind sicherer.
Wellis spielen sehr gerne und knabbern alles an. So wird es auch mit den Fransen sein. Sie können sich aber auch in den langen Fransen verfangen und dann kommt es zu einem Unfall! Habe ich am Anfang leider selber erfahren müssen und habe daraus gelernt!
Gruß Marianne Bild

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Mi Mai 22, 2019 13:11

Brassada, lieben Dank für die Superidee mit der Wühlkiste .. Ich bin aus der Schweiz, aber ich schaue da mal ob es sich dennoch lohnt da etwas zu bestellen. Diese Kisten gefallen mir schon sehr gut.

Anne, vielen lieben Dank für die Anmerkung wegen der Fransen .. Ich habe sie sofort, als ich deinen Beitrag gelesen habe, mit der Schere richtig gekürzt. Bin immer froh um Tipps und Verbesserungen.
Ich habe auch inzwischen die, mit dem Käfig mitgelieferten Sitzstangen, durch verschieden dicke Naturäste ersetzt ..

Badja

badja
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 35
Registriert: So Apr 28, 2019 21:22
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von badja » Mi Mai 22, 2019 13:43

Ich nochmals .. Bin gerade glücklich :-D

Die beiden sind zum ersten Mal zusammen aus dem Käfig gekommen .. Haben ein paar Runden durch's Zimmer gedreht und einer ist auf meinem Kopf gelandet :o :D bevor sie wieder in den Käfig zurück geflogen sind.

Ich werte das mal als gutes Zeichen, auch wenn sie sonst noch weit davon entfernt sind handzahm zu sein ..

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15178
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Flugsicheres Zimmer

Beitrag von Neandertaler » Mi Mai 22, 2019 16:19

... aber kopfzahm sind sie doch schon!
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“