Die Futter - Lagerung . Mit Fotos

Eine gesunde Ernährung ist die Grundlage für ein langes Vogelleben! Bitte ausgiebig Fragen stellen und lesen, lesen, lesen

Moderator: Brassada

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Die Futter - Lagerung . Mit Fotos

Beitrag von Brassada » Sa Jul 02, 2011 21:20

Hallo :wave: :wave: :wave:

Mich würde es mal sehr interessieren , wie und wo Ihr Euer Wellifutter lagert. Wie Ihr die verschiedenen Sorten aufbewahrt. Eure Geheimtipps dazu erfahren. Neugierig mal in Eure Schränke / Lagerräume linsen.......:woah: :woah: :-D :) :oops: :)


- und auch bei den Züchtern. Das muss man sich ja alles in ganz anderen Dimensionen als bei uns Hobbyhaltern vorstellen..... :wave:


Wie immer bin ich ziemlich neugierig auf alles , was ich vielleicht noch in meiner Haltung verbessern könnte. Das geht ja allen Haltern so.Es ist einfach mal interessant zu sehen , wie andere Ihr Futter lagern....und daraus evtl. auch was für sich selbst mitzunehmen.Zudem ist es ein sehr interessantes Thema . :)


Da hier im Ernährungsforum in den letzten Monaten Siesta angesagt war :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :zzz: :mecker: :mecker: , macht es (vielleicht/hoffentlich ??) mal wieder Spaß sich über die Ernährung zu unterhalten. ( Freu :) :))

Wissenswertes weiterzugeben . Auszutauschen. Von Anderen zu lernen.
Ich würde mich wirklich SEHR darüber freuen !
Und möchte alle User bitten , sich nicht zurückzuhalten - sondern fleißig die Tastatur zu quälen.....und alles offen zu sagen , was dem jeweiligen User wichtig ist.


Es wäre richtig schön für mich , wenn ein richtig schöner bunter Thread mit wissenswerten Anregungen , vielen vielen bunten unterschiedlichen Fotos ,vielen Fragen und Antworten im Laufe der Zeit entstehen würde.Einen solchen Thread gibt es meines Wissens hier ja bisher nicht.

Und ganz ehrlich : Ich fände es richtig , richtig klasse , wen die Züchter (alle)hier auch fleißig mitmischen würden.


Ganz besonders Klasse fände ich auch die Teilnahme unseres Forums - Chefs ! :) :) :) ;) . Morgen ist Sonntag - und da wäre mal Zeit , das ein oder andere Foto von (aus) der Lagerkapazität für uns Hobbyhalter zu machen. ;) ;)
(......Ich hoffe ich fliege nicht aus dem Forum für meine Dreistigkeit... :shock: :oops: ).

Bitte greift doch mal eben zur Kamera...und geht mal zu Eurem Wellifutter - Aufbewahrungslager......:-D :-D :-D ;) :-D Viel Spaß beim Fotografieren :wave: :wave:

-Ich sag mal eben auch im Züchter - Forum bescheid ...:)

Jetzt bin ich aber mal gespannt - wie ein Fltzebogen....(zum Glück hab ich ab Montag Urlaub - und mal etwas Zeit :)) :woah: :woah: :) :) :)

Liebe Grüße
Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8682
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01

Beitrag von Kero » Sa Jul 02, 2011 21:43

http://forum.wellensittich.de/ftopic79207.html
http://forum.wellensittich.de/ftopic58979.html

Hier wurde schon mal darüber diskutiert. Ich lagere es einfach, kaufe kleine Portionen habs in der Nähe der Vögel und verschliesse es immer mit Clipdingern ka wie die heissen. Bzw Grassamen auch manchmal in einer Holzbox finde ich angenehmer.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Sa Jul 02, 2011 22:44

Vielleicht hast Du noch ein Foto dazu ??- Kero :)
Auch wenn ich es mir vorstellen könnte.....- authentischer wäre die Beschreibung mit Foto aber schon. ;)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8682
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01

Beitrag von Kero » Sa Jul 02, 2011 23:01

Öhm nein hab ich nicht o.O
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5118
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz DSV1739 » So Jul 03, 2011 10:52

Hallo,

bei der Futterlagerung ist eigentlich nur darauf zu achten, dass man es trocken und möglichst kühl lagert. Optimal wären Temperaturen unter 16 Grad.

Ich bekomme mehrere Lieferungen im Jahr von "Wellensittich-Freising", der er
"frisch" vom Großhändler holt. Ich nehme an, dort wird es korrekt gelagert.

Ich fülle es dann sackweise in Plastikwannen um. So komme ich leicht mit einem Becher ans Futter, mit dem ich dann die Futterspender auffülle.

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23285
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Jul 03, 2011 13:42

Bei mir ist die Lagerung ziemlich unspektakulär.
Wir haben Fressnapf in unmittelbarer Nähe und
ich kaufe daher für meine - z.Zt. nur noch 4 Vögel -auch immer nur in kleinen Mengen ein.
Die unterschiedlichen Sorten (Komplettmischung, Hirse, Knaulgras etc.) bewahre ich dann getrennt in unterschiedlichen Dosen auf.
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Sittichfreund
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1638
Registriert: Sa Apr 01, 2006 4:09
Wohnort: Nähe Rosenheim in Oberbayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Sittichfreund » So Jul 03, 2011 21:20

Da es farbig werden soll, schreibe ich mal grün. :-D

Ich fahre alle paar Wochen mal zum Futterhändler meines Vertrauens und kaufe soviel, daß es bis zum nächsten Termin reicht.

Gelagert werden die Körner bei mir in 10 Liter Eimern in einem Regal in der kühlen zugigen Garage. So kommen keine Nager dran und das Futter bleibt frisch.

Einen Sack Vogelfutter - oder was auch immer - einfach auf den kühlen Betonboden zu stellen wäre schlecht, da er dann feuchtigkeit ziehen würde, was dazu beitragen könnte, daß der Inhalt verdirbt.
(Habe das mal bei einem Rest Zement erlebt, der nach ein paar Wochen ein harter Klumpen war, der andere - volle - Sack lag auf einer Palette und war noch i.O.)
Schöne Grüße vom Sittichfreund

Benutzeravatar
temse DSV2410
Moderator
Moderator
Beiträge: 9048
Registriert: So Jan 08, 2006 18:33
Wohnort: Hitchin, UK

Beitrag von temse DSV2410 » So Jul 03, 2011 22:02

Ich habe idR bei meinem Bestand einen 25-kg-Sack pro Monat benötigt.
Meist habe ich nur zwei Sack auf Vorrat geholt, nur im Angebot mal mehr. Im Kabäuschen wo alles an Vogelzubehör gelagert war, stand ein Metalleimer, den es eigentlich mal beim Hundefutter dabei gab und vom Fassungsvermögen wie für einen Sack WS-Futter gemaxcht ist. Da kann sich kein ungebetener Gast reinfressen etc. Der Deckel hat eine Gummidichtung. Somit war alles dunkel, abgeschlossen und trocken gelagert. Nie Probleme gehabt.

Hirse hatte ich in einer weiteren Tonne, ebenfalls eigentlich für Hundefutter, diese ist aus Plastik und hat nen Drehverschluss.
Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Gandhi

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Mo Jul 04, 2011 2:13

Hallo Franz :)

Nett von Dir , dass Du wirklich hier schreibst :) :wave:

Ich finde Deine umfangreiche Fütterung einfach richtig gut :woot: :woot: ,deshalb die Anfrage nach Bildmaterial besonders von Dir. :)
Deine Eifutter- Zubereitung war damals auch der Grund , weshalb ich mich hier in Deinem Forum angemeldet habe.....

http://www.wellensittich.de/blog/2010/0 ... eifutters/

Vielleicht findest Du ja doch noch das ein oder andere passende Foto , aus Deiner Futterküche für uns.Die ist sicherlich 1 A sortiert und ausgestattet.:wave:
Es würde mich sehr freuen. :) :) :)

PS :-D : Ersatzweisse statt des Fotos würde ich auch ein Filmchen über Deine Eifutterzubereitung akzeptieren 8) lach)...."Autsch das gibt Ärger. Sorry...aber wenn nicht jetzt , wann dann ?? :lol: :lol: :o

Netten Gruß
Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Mo Jul 04, 2011 2:36

Hallo :wave:

Ich habe mir einfach gedacht , hier in die Ernährungsrubrik gehört mal ein bisschen Schwung. :) Die Rubrik pennt einfach schon so viele Monate vor sich hin.....:zzz: :zzz:

Es ist hier - in dieser Rubrik- echt total langeweilig geworden..... - vorbei scheinen die Zeiten , wo man Neues , Interessantes entdecken konnte.....

:cry: :cry: :cry:

Mit ein bisschen farbenfrohen Bildern kommt doch gleich ordentlich Schwung hinein. Und vor allem, jeder kann mitreden- denn jeder hier hat Wellifutter :) :-D :-D - so gesehen müsste sich der Thread doch auch recht schnell füllen.


Und da doch jeder eine schöne hygienische Lagerung hat , gibt es doch auch nichts zu verstecken ! :) :wave: :wave:.

Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15019
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Mo Jul 04, 2011 10:35

Zu verstecken habe ich nichts ....
außer mein Futter!

Ich kaufe in jedem Jahr eine Menge fertige Futtermischung, die dann für ein rundes Jahr reichen sill. Von der Mischung her ist das dann so zusammengestellt wie die Jo-Mannes-Mischung von Versele. Diese Firma meide ich allerdings wegen meiner schlechten Erfahrungen. Wer meine Geschichte mit Versele kennt (veröffentlich in den DSV-Nachrichten), sollte wissen, dass ich weder eine Erstattung noch Ersatz bekommen habe, auch wenn Versele dies wohl so erzählt.

Bei Einkauf für ein hanzes Jahr ist die richtige Lagerung besonders wichtig. Ich habe einen Raum (gemauertes Gebäude), in dem ich das ganze einlagere. Durch die isolierende Bauweise bleibt es im Sommer relativ kühl, im Winter wird auf 8 Grad geheizt. Der Raum wird dunkel gehalten.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Schnuffy
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 1269
Registriert: Fr Okt 13, 2006 12:45
Wohnort: Ilmenau
Kontaktdaten:

Beitrag von Schnuffy » Mo Jul 04, 2011 19:15

Ich kaufe bei Hungenberg die Wellensittich-Spezialmischung in 5kg Tüten eingeschweißt. Eine Tüte hält bei mir ca. einen Monat und ich bestelle immer 3 x 5kg, so dass ich alle 3 Monate Futter bestelle. Zum Lagern tue ich die Futtertüten in eine Plastikkiste, die unter einem Tisch im Arbeitszimmer steht. Ideal ist das wahrscheinlich nicht, aber leider habe ich keine andere Möglichkeit. Unser Keller ist viel zu feucht (ist noch ein richtiger alter Gewölbekeller)und im Schuppen sind Mäuse...
Liebe Grüße von Anja
und den Piepmätzen

Benutzeravatar
Lilien
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3732
Registriert: Di Jan 24, 2006 15:28
Wohnort: München

Beitrag von Lilien » Di Jul 05, 2011 17:09

Liebe Brassada,

um beim SCHWUNG mit zu machen:

Ich lagere mein Futter immer in der Küche (woanders gehts leider nicht). Habe teilweise Schraubverschlussdosen. Diese, die es immer bei Ricos gibt.

Steige gerade aber um auf die Dosen von Ikea aus Glas mit dem Deckel, der über einen Gummiring abdichtet. Keine Ahnung wie die heißen, sind aber super und sie gibt es in vielen Größen!!
So eine völlig Luftdicht verpackte Lagerung soll ja auch nicht wirklich gut sein. :)
Zudem kaufe ich regelmäßig Hirse und Futterzusätze, alles das wird dann in diesen Behältern gelagert. Sobald ich wieder Zeit habe, zeige ich Euch gerne einmal ein paar Fotos von meinem "Lager".

Fotos folgen! :)
Liebe Grüße von
Fine, Charly und natürlich mir

In Gedenken an meinen tollsten Brummer Charly †26.02.2012 und meine geliebte Amelie †04.07.2010 Bild

Bild

Mitglied im Columbo Fanclub Nr. 25

Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird. (Winston Churchill)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Di Jul 05, 2011 23:55

:wave: :wave: :wave:

Ich habe mir das so vorgestellt.
Wenn es eine doofe Idee war ......dann wars eben eine.
Es war einfach ein (fast schon ) verzweifelter Hilferuf von mir... doch noch was hier zu bewegen. ;) ....und es sollte was sein ,bei dem jeder hier ein Bild beitragen kann.


So lagere ich das Futter für meine Wellensittiche Sweety , Butschi , Vlaadi und Citrusiliene:



In meiner Wohnzimmer – Schrankwand ist 1 kleines Abteil für das Wellifutter reserviert :

Bild

Bild

Das Futter habe ich in verschraubbare Dosen abgefüllt. Diese Dosen finde ich äußerst praktisch , da sie hygienisch,leicht zu reinigen ,auch noch Jahren kaum Abnutzung zu sehen ist , stapelbar , preiswert und neutral anzusehen sind.


Die Dosen gibt´s bei Rico´´s Futterkiste (für Neuankömmlinge hier).

Bild

Einen kleinen Vorrat verschiedener Größen bewahre ich davon noch im Keller auf. 3 der Größen lassen sich ineinander setzen – so fällt wenig Staufläche an.

Ich probiere gerne neue Futtersorten aus – wenn sie mir von der Zusammensetzung gesund + als sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Sortiment erscheinen. :) :) :)

Bevor ich ewig drüber grübele , ob die Futtermischung was für meine Welli´s wäre oder nicht, bestelle ich die einfach.Wenn die neue Mischung was ist,nehme ich sie in mein Vorrat auf, wenn nicht ,war es eine einmalige Sache. :)

Auf diese Art und Weisse , habe ich schon so manche schöne Mischung entdeckt.
:) :) :)


Da in dieses Schrankabteil nicht alles Wellifutter reinpasst , habe ich ein weiteres Schränkchen. Ich hatte mir lange Zeit etwas derartiges gewünscht, nur wusste ich nicht so recht , wie es aussehen sollte.
Über dieses Exemplar hier fiel ich vor 2 Jahren etwa beim Dehner. Es war in verschiedenen Größen in einem Weihnachts-Schmuck Aufbau eingebaut.....und mit Weihnachtskugeln /Deko dekoriert.
Ursprünglich waren in den Schubladen noch weiße Stoffbezüge integriert – die habe ich jedoch entfernt , da die nicht zu meinem Stil passten.
Ich war wie vom Blitz getroffen.....und habe das Schränkchen sofort aus der Anlage ausgebaut.

Es war auch gleich die richtige Größe vorrätig . Ich freu mich noch immer sehr , dass ich im richtigen Moment im richtigen Geschäft war.:) :) :)

Bild

In der höchsten Schublade lagere ich die Kolbenhirse. :) :)

Das Regal ist definitiv das Lieblingsfach von den Welli´s.:-D :-D :)
Mach ich mich an der Schublade zu schaffen....werden die Welli´s plötzlich SEEEHR hellhörig – und beobachten jede meiner Bewegung mit schiefgelegtem Köpfchen und erwartungsvollen Augen.

Vorrätig ist dort immer die rote Kolbenhirse. Meist auch die gelbe Kolbenhirse. Und sehr gelegentlich auch mal Silberhirse - Rispen.

Bild


Die Schublade halte ich immer schön sauber. Regelmäßiges aussaugen gehört zum Pflichtprogramm.


In der zweiten Schublade lagere ich die Mineralsteine , englische Pickstein und 1 neue (verschweisste) Sepiaschale.

Zusätzlich noch die andere Hälfte der 1 kg Packungen , die ja meist als kleinste Bestellmenge bei den Vogelfutter Lieferanten zu beziehen sind.
Also 1 kg Futter fülle ich in 2 (je 500 g ) Dosen Futter um . 1 Dose stelle ich in das Futterabteil , aus dem ich täglich mische – dann muss ich dort täglich nicht so viele große Dosen umherschieben......die andere 500 g Dose in die Vorratsschrank bei der Voliere.

Die Mineralsteine kaufe ich nur 1 x jährlich in der Jahresverbrauch – Menge ein . Die sind einzeln verschweisst –und lassen sich gut lagern.
Und von dort brauch ich sonst nix – deshalb der Jahresvorrat. Hat sich bewährt. Und so ist immer ein Mineralstein griffbereit.

Bild

In der untersten Schublade dieses Schränkchen lagere ich von Ricos Futterkiste die Hauptfutter + Ergänzungsmischungen. :)

Für Neuankömmlinge :
Diese Firma verpackt ein Großteil ihrer Futtersorten unter Schutzgas. Wenn man diese Päckchen also hygienisch lagert, kann man sich auch einen kleinen Vorrat bereithalten. Das aufgedruckte Haltbarkeitsdatum gibt meist ein Aufdruck von 6 -12 Monaten an,in der das Futter noch ungeöffnet gelagert werden kann.
In diese Schublade passen etwa 10-12 (500g) Packungen. Dann ist die Schublade randvoll.

Bild

Das hält bei mir ein paar Wochen. Vorrätig ist dort das Futter :Wellensittich Gemüsegarten + Wellensittich Kräuterapotheke + Ergänzungssaatenmischung mit Knaulgras. :) :) :)



Und die Gräser und Kräuter , die ich fast täglich reiche "lagere" ;) :lol: ich auf den Wiesen in der Umgebung : :) :) :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


:wave: :wave: :wave:

Wer traut sich als nächstes ??

:wave: :wave: :wave:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5118
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Kontaktdaten:

Beitrag von Franz DSV1739 » Mi Jul 06, 2011 9:16

Bei mir gibt´s nicht wirklich viel zu sehen.
Futter, Einstreu und Sand in der Garage. Im Winter ist es wichtig darauf zu achten, dass die Futtersäcke nicht direkt mit dem Boden oder der Wand Kontakt haben. Sie ziehen sonst Feuchtigkeit.

Ich habe noch einen kleinen Teil unserer Speisekammer, wo ich Futtermittel, wie Eifutter, Kräuter, Vitamine, Rusks usw aufbewahre.

Grüße
Franz
Dateianhänge
002.JPG
002.JPG (33.27 KiB) 10777 mal betrachtet

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15019
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin

Beitrag von Neandertaler » Mi Jul 06, 2011 10:32

So ähnlich sieht es bei mir auch aus - nur dass ich mein Futter nicht mit dem Fahrrad transportiere, sondern dafür einen kleinen Handwagen habe.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Fr Feb 20, 2015 12:52

So ,hier mein aktueller,abgespeckter Futterschrank. :)
Die Zeiten des ständigen Ausprobierens und Testen was noch schmecken könnte sind nun gottlob vorbei....:lol: :lol: :lol: ;) :roll:

Wellensittich Special (Jehl)(kaufe ich im 20 kg Sack ),Hirserispenstückchen,Fonio Paddy und Eifutter.:)

(Das Jehlfutter verfeinere :) ich jedoch meist noch mit getrockneten Karottenstreifen und Gemüsemischung ).

Manchmal hab ich zusätzlich auch noch Japanhirse ,Wilsaaten und Nackthafer da. :)

Bild
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » Sa Jun 25, 2016 20:52

Und so sieht er heute aus:
Die Karottenstreifen und die Gemüsemischung setze ich auch nicht mehr dem Futter zu.(Das gibts nur noch frisch).
Dateianhänge
P1040336.JPG
P1040336.JPG (28.35 KiB) 6151 mal betrachtet
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23285
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Beitrag von Andrea DSV2463 » So Jun 26, 2016 14:37

:) Danke fürs Zeigen, liebe Alexandra :)

Frischfutter mische ich auch nicht mit
dem Körnerfutter, sondern biete es separat an,
weil es ja schneller verdirbt und so einfacher
ausgetauscht werden kann
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4229
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Beitrag von Brassada » So Jun 26, 2016 15:44

Andrea,ich hatte es natürlich getrocknet zugesetzt.
Aber das war eher eine optisch schöne Verfeinerung. :( die man sich echt guten gewissens sparen kann. :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild




Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Antworten

Zurück zu „Wie ernähre ich meinen Wellensittich richtig!“