Trinkröhrchen

Hier werden alle Fragen zur H a l t u n g speziell von Wellensittichen aber auch von allen anderen Sitticharten und Großsittichen diskutiert.

Moderatoren: Kero, weserbutscher

Antworten
Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3927
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Trinkröhrchen

Beitrag von Brassada » Mi Mai 16, 2018 0:35

Hallo :wave:

Könnt Ihr mir bitte mal ein gutes Trinkröhrchen für die Flauschis empfehlen ?? :?
(Bitte mit Name und /oder Link :) )

Ich habe schon viele durchgetestet....entweder schwappt das Wasser fast vorne raus :mecker: ....oder das Wasser kommt bei manchen Modellen
kaum raus.... :mecker: und das einzigste von mir das funktioniert,gibt es nirgendwo mehr zu kaufen und ist schon völlig verkalkt. :( :cry:

Bräuchte nun echt mal was vernünftiges,neues für meine Kathis.Das sind kleine Schweinchen,die immer in ihr Badewännchen/Trinkwännchen reinkackern.Habs schon mit Erziehung versucht....aber die wollen einfach nicht auf mich hören. :cry:

Bild

Lieben Dank !!
Alexandra
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2464
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Potswellis » Mi Mai 16, 2018 4:51

Alex das geht mir auch so. Viele benutzen ja Nagertränken. Mal schauen was die anderen sagen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22607
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Mai 16, 2018 14:00

Ja, das würde mich auch interessieren.
Ich habe ja ganz normale Edelstahlnäpfe bei denen ich mindestens zweimal täglich das
Wasser wechsele.
Nun ist ja bald wieder Urlaubszeit und da fände ich Trinkröhrchen auch praktischer
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12527
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von bodo+rolf » Mi Mai 16, 2018 14:12

Also wir haben ganz normale Trinkröhren.
Allerdings die eckige Variante, denn bei den runden kommt
wirklich nichts heraus.
Wir haben die Röhren so angebracht, dass sie zwischen der
Längsverstrebung am Käfig hängen.
An der Querverstrebung klappt es auch nicht so.
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22607
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Mai 16, 2018 18:13

Okay, Danke für den Hinweis.
Ich glaube, ich werde das auch mal ausprobieren!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Gunny
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 163
Registriert: Fr Nov 30, 2012 17:48

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Gunny » Do Mai 17, 2018 17:24

Ich benutze hauptsächlich diese beiden Typen:
klein:
http://www.graf-versand.de/epages/17788 ... ducts/3095
groß
http://www.graf-versand.de/epages/17788 ... ducts/3095

Die kleinen benutze ich schon ewig in meinen Zuchtboxen und da hatte nie ein Tier Probleme damit. DIe großen haben einen recht großen Trinkbereich. An den Modellen ist mir nie etwas negatives aufgefallen.

VORSICHT ist bei manchen Kugeltränken geboten! Eigentlich sind sie ja recht praktisch und vor allem hygienisch. Ich hatte auch bis letztes Jahr nur Kugeltränken im Einsatz. Welche mit weißen Unterteilen und blauen Gläsern. Aus Italien glaub ich. Die werden natürlich auch irgendwann dreckig. Da muss man dann genau aufpassen ob da überhaupt noch was rauskommt. Normalerweise natürlich kein Thema, da man ja die Tränken inklusive Röhrchen regelmäßig putzt. Durch vieles Putzen waren aber die Röhren(unten, mit den 2 Kugeln drin) wohl so zerkratzt/verformt daß die Kugeln nicht mehr richtig laufen konnten. Ich dachte nur noch "Hey, habt Ihr gestern gar nichts getrunken?". Immerhin ca 40 Hennen, und noch der gleiche Wasserstand wie am Vortag. Ich habs dann mit dem Finger ausprobiert, viele Male auch heftig draufgetippt, aber es kam nichts mehr raus. Ich habe dann sofort ne neue Tränke Wasser montiert und die besagte auseinander genommen. Das Röhrchen und die Kugeln waren augenscheinlich blitzeblank sauber und verbogen war es auch nicht.

Mir sind die Dinger seit dem zu gefährlich. Ich nehme jetzt nur noch solche wie oben beschrieben. Die sind noch schneller zu reinigen, lassen sich nach der Befüllung deutlich leichter schliessen, tropfen nicht von sebst und mit nem Tropfen V18 gehen auch alle Keime tot. WENN mal einer reinmacht wechsle ich die natürlich sofort aus, aber das ist selbst bei 40 Vögeln in einer Voliere recht selten.

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22607
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Mai 18, 2018 11:40

:) Danke für die Links und für Deine Erfahrungs-Infos! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2464
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Potswellis » Fr Mai 18, 2018 15:06

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Diese Röhrchen sehen sehr gut aus. Ich hab die ganz normalen runden. Die meisten haben an der Trinktülle eine Ausbuchtung. Wenn man sie ganz aufdreht laufen sie aus. Das ist das einzige was ich dran aussetzen kann. Wasser kommt immer gut raus. Deshalb hab ich auch immer mindestens zwei im Gebrauch. Ich finde bei denen die Reinigung auch sehr einfach. Auf meinen Bilder sind sie auch zu sehen.
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3927
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Brassada » So Mai 20, 2018 21:20

Aaaah,Ute,dass ist ja interessant,was Du schreibst dass es an der Längsverdrahtung bessser funktioniert ,darauf wäre ich wohl nicht gekommen. :oops:
Das Problem bei mir ist nur,ich habe rund um die Voliere nur waagerechte Verdrahtung bei beiden Volieren. :(
Was für ein eckiges Trinkröhrchen verwendest Du denn ?? Hast Du vielleicht mal einen Link für mich ?? :)
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
Brassada
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3927
Registriert: So Dez 16, 2007 19:11
Wohnort: Hanau

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Brassada » So Mai 20, 2018 21:28

Lieben Dank Gunny für Deine ausführliche Antwort und die Links. :) :) :)
Würde gerne Deine Tränken laut Verlinkung ausprobieren wollen.....hab da nur wieder das Problem mit der Horizontalen Rundumverdrahtung.
Die Halterung Deiner Röhrchen ist ja nur für Längsverdrahtung. Schade. :cry:
Im DSV unter Nr.2547. Bild

Der tollen Fachberichte wegen

Bild Bild Bild Bild Bild BildBild Bild Bild Bild Bild Bild

Gehe nicht nur die glatten Strassen. Gehe Wege, die noch niemand ging, damit Du Spuren hinterläßt und nicht nur Staub.
(Antoine de Saint-Exupéry)

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12527
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von bodo+rolf » Mo Mai 21, 2018 17:20

https://www.vogelzubehoer.com/Voegel/Ka ... :7072.html

So sehen unsere Trinkbehälter aus. Wir konnten sie aber nicht mit der passenden Halterung
befestigt, weil unsere Gitterstäbe zu dick sind. Deshalb haben wir Kabelbinder genommen,
die wir zum Herausnehmen und Einsetzen des Trinkröhrchens hoch schieben. Siehe Foto.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 22607
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Mai 21, 2018 18:28

Das ist ja eine praktische Idee! :woot:
Vermutlich würde es bei uns dann auch nur so gehen!

Danke für den Tip, liebe Ute! :)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Potswellis
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2464
Registriert: Mo Jun 16, 2014 22:47
Wohnort: Potsdam

Re: Trinkröhrchen

Beitrag von Potswellis » Mo Mai 21, 2018 22:59

Gute Idee mit den Kabelbindern. :woot:
LG
von Miss Daisy, Mr Pedro, Snoopy
und die Federlose Ute

BildBildBild

Antworten

Zurück zu „Haltung von Wellensittichen, Sittichen, Großsittichen“