Ich habe es mal wieder geschafft

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » Sa Mär 09, 2019 13:32

Am Donnerstag habe ich mich mal wieder auf den Pinsel gelegt.
Freitag hatte ich beim Orthopäden einen Termin wegen meiner Sturzgefahr.
Sein Kommentar war, ein bischen mehr Gymnastik und die Beine trainieren dann wird das schon :shock: Manchmal glaube ich es ist ein schlechter Film der hier abläuft.
Ich komme ja erst aus der Reha und mache brav meine erlernten Übungen.

Zur Zeit würde ich einem Panda im Aussehen Konkurren machen :-D
Bild
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15047
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Neandertaler » Sa Mär 09, 2019 13:57

Mensch Marianne, was machst Du denn für Sachen!

Das ist ja ein Horror-Bild.

Pass bitte gut auf Dich auf, das sowas nicht noch mal passiert.

Mir bleibt da nur, Dir gute Besserung zu wünschen.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Achle
ist in der Jugendmauser
ist in der Jugendmauser
Beiträge: 288
Registriert: Do Jan 01, 1970 1:00
Wohnort: Oldenburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Achle » Sa Mär 09, 2019 14:30

Bild
Der Himmel dürfte aus klimatischer Sicht angenehmer sein als die Hölle. Allerdings vermute ich, dass die Hölle in gesellschaftlicher Hinsicht weit interessanter ist.
Molière(1622 - 1673), eigentlich Jean-Baptiste Poquelin, französischer Komödiendichter und Schauspieler

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » Sa Mär 09, 2019 15:31

Ja Gerd ich passe ja schon immer auf. Vielleicht zu viel?
Danke für dein Mitgefühl.

Danke Achle das ist ein schöner Spruch!! Danke!
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Elisabeth
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 2299
Registriert: Sa Sep 11, 2004 15:41
Wohnort: Hemer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Elisabeth » Sa Mär 09, 2019 15:46

oh Marianne, da haben wir ja im Moment einiges gemeinsam! Ich wünsche Dir jedenfalls alles alles Gute!!!
Liebe Grüße :)
Karla
Wer die Menschen kennt, der MUSS die Tiere lieben.
Zitat vom alten Fritz

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23380
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Andrea DSV2463 » Sa Mär 09, 2019 20:00

:shock: LIebe Marianne,

auch an dieser Stelle noch mal mein Mitgefühl!!! :cry: :cry:
Es tut mir total leid, dass Du wieder so übel gestürzt bist :cry: :cry:
Das sieht ja echt schlimm aus und ist sicher auch schmerzhaft!!

Ich wünsche Dir natürlich von ganzem Herzen gute Besserung
und fühl Dich mal gedrückt!!

Pass bitte nun besonders gut auf Dich auf, denn ohne Brille ist die
Sturzgefahr ja noch mal größer

Bild

Auch Dir natürlich gute Besserung, liebe Karla!!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » Sa Mär 09, 2019 22:14

Danke Karla.

Dir liebe Andrea Danke für die schönen Blumen und die tröstenden Worte.
Am schlimmsten ist meine Nase die tut sehr weh. Da kann ich dann die Brille und meine Schlafmaske nicht drauf haben. Meine Augen sehen nur so schlimm aus weil ich ja zur Zeit Blutverdünner nehme.
Abe ich kühle viel und das Sofa ist zur Zeit mein liebster Platz. :lol:
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8688
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Kero » Sa Mär 09, 2019 23:08

Es gibt von der Krankenkasse bezahlt Kurse in denen man übt zu stürzen ohne sich zu verletzten.
Aber du kannst mich gerne mal anrufen dann reden wir über die Gründe warum du stürzt. Ich habe da recht viel Erfahrung ich kann stürzen ohne mich zu verletzen. Allerdings ist die Frage ob meine Taktik für dich klappen würde.
Aber es gibt auch Möglichkeiten wie man Stürze vermeiden oder verringern kann je nachdem warum du stürzt.
Telefonnummer schick ich dir per pn.
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
Franz DSV1739
Administrator
Administrator
Beiträge: 5145
Registriert: Fr Nov 01, 2002 14:05
Wohnort: Edling
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Franz DSV1739 » Sa Mär 09, 2019 23:53

Liebe Marianne,

Gute Besserung!

Grüße
Franz

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » So Mär 10, 2019 12:43

Ich danke euch :)
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3964
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Gitta » Mo Mär 11, 2019 8:36

Liebe Marianne,

auch hier möchte ich Dir nochmal sagen, wie leid es mir tut, dass Du so übel gestürzt bist :(
Es ist nach Deiner erfolgreichen Reha besonders deprimierend.
Die Ärzte sind ja gerne mit dem Rat zu mehr Bewegung und Training dabei, was sich sicher auch positiv auswirkt. Aber ich überlege auch, ob es eine medizinische Ursache für die Gangunsicherheit und die Sturzgefahr gibt. So könnten z.B. Medikamente, in Kombination eingenommen, als Nebenwirkung dazu führen. Ein typisches Beispiel dafür sind bestimmte Herzmedikamente in Kombination mit Blutdrucksenkern. Vielleicht solltest Du Deinen Hausarzt darauf nochmal ansprechen?

ich wünsche Dir jedenfalls GUTE BESSERUNG und dass die Schmerzen bald verschwinden!
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » Mo Mär 11, 2019 14:19

Liebe Gitta ich danke dir.

Das mit den Medikamenten hat mir der Arzt in der Reha gesagt und die Empfehlung für das neue Medikament in meinem Entlassungsbericht vermerkt.
Die Ärztin in meiner Hausarztpraxis (ist mitlerweile eine Gemeinschaftspraxis)
hat dazu nur gesagt, kommt gar nicht in Frage.
Morgen Nachmittag habe ich einen Termin bei meinem ursprünglichen Arzt.
Ich habe darauf bestanden und gesagt das ich mit der Ansicht und Behandlung der Ärztin nicht klar komme und es auch nicht akzeptiere.
Bin sehr gespannt was dabei raus kommt!
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Kero
Moderator
Moderator
Beiträge: 8688
Registriert: Mo Okt 30, 2006 21:01
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Kero » Di Mär 12, 2019 11:46

Viel Erfolg! :)
"Niemand macht einen größeren Fehler als derjenige, der nichts tut, weil er glaubt, nur wenig tun zu können!"

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12733
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von bodo+rolf » Di Mär 12, 2019 13:12

Liebe Marianne,
auch von mir, an dieser Stelle, weiterhin gute Besserung!
Ich falle ja in letzter Zeit auch öfter hin und auch ich nehme
Blutverdünnung.
Auch ich habe dann immer blaue Flecken.
Ich kann jetzt ins Frauenhaus flüchten, weil mein Mann mich
misshandelt ;) ;) ;) ;) ;) :lol: :lol:

Mein Physio hat mir gezeigt, wie ich wieder aufstehen kann.
Denn das habe ich nicht geschafft :roll:
Dann bin ich 4 Std auf dem Boden gelegen und habe mal
gesehen, wie schmutzig es unter unserer Schrankwand ist :roll:
Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15047
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Neandertaler » Di Mär 12, 2019 14:04

bodo+rolf hat geschrieben:
Di Mär 12, 2019 13:12
... und habe mal
gesehen, wie schmutzig es unter unserer Schrankwand ist :roll:
Du hast ja immerhin noch gucken können.

Aber mal ernsthaft: Ich finde es traurig, wenn man solche Stürze erleben muss und habe richtig Horror, dass mich das auch mal treffen wird.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » Di Mär 12, 2019 14:47

Liebe Ute das tut mir so leid! Da können wir uns die Hand geben!

Unsere liebe Kero hat mir so einige Tipps gegeben.
Die werde ich heute beim Arzt ansprechen, ich habe mir schon einen großen Spickzettel gemacht.

Ja Gerd diese Stürze sind der Horror. Wenn ich nun raus gehe habe ich einen Begleiter - Angst.
Aber das ist ja nicht Sinn der Sache.
Zuletzt geändert von Anne DSV2252 am Di Mär 12, 2019 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
bodo+rolf
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 12733
Registriert: Mo Jan 02, 2006 17:01
Wohnort: Rems-Murr Kreis
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von bodo+rolf » Di Mär 12, 2019 18:36

@Marianne

Genau dieser Begleiter "Angst" ist ein Hemmschuh, sagt mein Physio.
Zuerst sollte man sich beruhigen und dann nachdenken.
Und als letztes dann agieren.
Vor allem wenn man alleine ist!

Ich lege mich jetzt täglich auf den Boden und übe das Aufstehen.
Aber ich falle eigentlich nur in der Wohnung.
Draußen habe ich den Rollator, nur die Treppe in den 2. Stock,
will auch bewältigt werden.

Ob dir so etwas hilft, weiß ich nicht?!


Was hat denn dein Arzt gesagt???????????????
Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23380
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Mär 12, 2019 19:31

Ich stelle es mir auch echt schlimm vor, wenn man ständig Angst haben muss zu stürzen
und wenn man dann selbst nicht mehr allein aufstehen kann, ist es ja noch
unangenehmer. :cry: :cry:
Von daher finde ich die Idee des Physiotherapeuten sehr gut,
das Aufstehen zu üben, aber auch das "richtige Fallen", um sich möglichst
nicht so arg zu verletzen, kann man sicher trainieren

Was hat der Arzt denn heute gesagt, liebe Marianne?
Und wie geht es Dir?

Was die Wechselwirkungen der Medikamente betrifft, würde ich auf jeden
Fall auch noch mal mit dem Apotheker Deines Vertrauens sprechen.
Die haben diesbezüglich manchmal mehr Ahnung oder sind zumindest
aufmerksamer als macher Arzt.

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich die Ursache feststellen
und behandeln lässt, damit Du keine Angst mehr vor dem Fallen haben musst!
Gute Besserung weiterhin!
bodo+rolf hat geschrieben:
Di Mär 12, 2019 13:12
Ich kann jetzt ins Frauenhaus flüchten, weil mein Mann mich
misshandelt ;) ;) ;) ;) ;) :lol: :lol:
Es ist schön, dass Du trotz allem Deinen Humor nicht verloren hast, liebe Ute!! :)
Ich wünsche Dir, das Du das erlernte Aufstehen nicht einsetzen musst, weil
Du erst gar nicht hinfällst! ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8512
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Anne DSV2252 » Di Mär 12, 2019 22:36

Liebe Ute, da ich es mit meiner "Fallsucht" ja schon länger habe, ist meine beruhigende Hilfe mein Hausnotruf. Das Gerät mit dem Notfallknopf trage ich wie eine Kette. Wenn ich da den Knopf drücke dann springt das Sendegerät im Wohnzimmer an. Eine nette Stimme fragt dann ob ich Hilfe brauche. Wenn ich nicht antworte dann geht die Alarmkette los. Krankenwagen, Notarzt meine Leute verständigen u.s.w. Das kann man frei wählen wie es ablaufen soll. Ganz am Anfang habe ich öfters den Knopf versehentlich betätigt und mich dann gewundert das im Wohnzimmer immer mein Name gerufen wird. Wenn ich mich melde dann wird der Notruf gelöscht und es passiert nichts.

Andrea und Ute ich berichte euch sehr gerne.
Heute hatte ich ja meinen "ursprünglichen" Arzt. Ich habe ihm von seiner Kollegin berichtet und auch das ich damit nicht einverstanden bin.
Er hat sich sehr viel Zeit für mich genommen. Die Medikamente sind wir gemeinsam durchgegangen und haben sie besprochen. Für die Medikamente die mir fehlten habe ich ein Rezept bekommen und brauchte es nicht vom Kardiologen holen.
Er hat auch den Bericht von der Rehaklinik gelesen. Dort wurde ja eine Untersuchung von einem Neurologen angeraten. Dieser Meinung ist er auch. Somit habe ich dafür eine Überweisung bekommen.
Übungen für das Fallen und Aufstehen nehmen wir in Angriff wenn das Ergebnis vom Neurologen vorliegt.
Somit kann ich sagen, es ist alles zu meiner Zufriedenheit abgelaufen. Mein Spickzettel wurde voll bearbeitet. Ich fühle mich gut versorgt.
So langsam werden meine Pandaaugen auch wieder besser. Es ist nur noch meine Nase die voll lediert ist :lol:
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Neandertaler
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 15047
Registriert: Mi Dez 01, 2004 12:05
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Ich habe es mal wieder geschafft

Beitrag von Neandertaler » Di Mär 12, 2019 22:49

Ich freue mich, dass die Zeichen offensichtlich auf "Fortschritt" gestellt sind.

Wenn ich mir aber mal so vor Augen führe, was Du jetzt so alles zu tun hast, kommt mir das alles wie eine Full-Time-Job vor.

Ich wünsche Dir, dass sich das ganze lohnt und Du bald wieder in ruhiges Fahrwasser kommst.
Mit Züchtergruß
aus dem Neandertal
Gerd Bleicher
- Neandertal ist überall -

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“