Zum futtern für die Wellies...

Hier können sich die User (mit Bild!) vorstellen und über alle Themen quatschen die nicht in die Rubriken Haltung oder Zucht passen oder gar nix mit dem lieben Federvieh zu tun haben.

Moderatoren: Kero, DSV2495

Antworten
Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Max+Felix » So Nov 03, 2019 17:53

Meine beiden Wellensittiche Max und Felix trauen sich eingentlich gar nicht an neues Futter ran, hat jemand eine Idee was ich ihnen als "Entdeckerfutter :grin: " geben könnte?
Auf Vogelmiere stehen sie total, außerdem mögen sie natürlich Kolbenhirse, an der Stange wie als Körnermix.
Ich habe schon oft Möhre in langen Streifen in den Käfig gehängt, aber angerührt hab sie es nie. Gänseblümchen hat Felix mal probiert, konnte er aber auch nicht leiden, ebenso wie Paprika, Gurke, Apfel, Schafgarbe und Spitzwegerich.
Fliegen können beide nicht, viewtopic.php?f=14&t=95719 , es ist leider auch nicht besser geworden :? .
Viele Grüße, Martin

PS: Vielleicht probieren sie die Möhre eher, wenn ich sie klein reibe...
Ergebnis kommt morgen
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Anne DSV2252
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 8653
Registriert: Sa Jun 17, 2006 21:24
Wohnort: Osterholz Scharmbeck
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Anne DSV2252 » So Nov 03, 2019 22:30

Hallo Martin
Wellensittiche sind sehr eigen, was sie nicht kennen das probieren sie auch nicht.
Sie brauchen immer einen Vorreiter und dann machen sie es nach.
Probiere es weiter, vielleicht hast du bald Glück das sie ans angebotene Futter gehen.
Gruß Marianne Bild

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23636
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mo Nov 04, 2019 17:31

Hallo Martin,

meine Vögel mögen z.B. Petersilie und Basilikum sehr gerne!

Hat es mit den geraspelten Möhren denn nun besser geklappt?
Man muss bei WS meist länger Geduld haben, bis sie eine neue
"Spezialität" auf dem Speiseplan akzeptieren und manchmal gehen sie auch gar nicht ran.

Wir mögen ja auch nicht alles und so macht wohl der Versuch klug! ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Max+Felix » Di Nov 05, 2019 15:18

Vielen Dank erst mal für die Antwort :-D ,
probiert haben sie es beide nicht, sie sind zwar voll Erwartung zum Futternapf geklettert, aber als dann etwas leuchtendes orangenes drin war, haben sie nur den Kopf schief gelegt zum besser sehen und sind dann wieder weg ':) .
Ich habe einen anderen Napf mit Schafgarbe und 3 Gänseblümchenblüten gefüllt, die Gänseblümchen haben sie ignoriert, aber die Schafgarbe zur Hälfte gefressen :) .
Auf jeden Fall werde ich es weiter mit der Möhre probieren, und auf jeden Fall auch mit Petersilie und Basilikum.
Schafgarbe und Gänseblümchen werden nun langsam knapp, aber die beliebte Vogelmiere habe ich teilweise eingetopft und mit rein genommen.
Viele Grüße, und viel Spaß, Martin :-D
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23636
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Nov 06, 2019 7:05

Hallo Martin,

da ist wohl ein bisschen Geduld gefragt ;)
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Erweiterung des Speiseplans Deiner Schützling!

Petersilie und Basilikum kaufe ich übrigens in Bio-Qualität.
In diversen Supermärkten kann man entsprend kleine Pflanztöpfchen kaufen
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Max+Felix » Mi Nov 06, 2019 17:20

Liebe Andrea,
erst einmal vielen Dank für deine guten Tipps, die beiden haben heute wieder Schafgarbe gefressen :) und die Möhre nicht beachtet :sad: . Der Vogelmiere will ich erst mal ein bisschen Ruhe gönnen :-D , und außerdem sollen die beiden ja mal etwas neues probieren.
Der eine ist ein bisschen passiv, der Tierarzt hat nichts gefunden, aber weißt du was sie anregt, sich zu bewegen?
Fliegen können sie ja beide nicht.
Viele Grüße, Martin
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Turbo
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 3053
Registriert: Fr Jan 13, 2006 15:26
Wohnort: Rellingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Turbo » Mi Nov 06, 2019 19:01

Wellis sind -wie Andrea schon sagt- komisch beim Essen. Wellis sind eben wie Menschen. Was der Bauer nicht kennt ißt er nicht. :biggrin:
Meine Futtern nichts was aus sieht wie Rot, Orange u.ä. :mecker:
Vogelmire fressen alle gerne aber bei Wolli..... (fällt mir im Moment nicht ein) fressen eineige nur Blätter. Die anderen nur die Stängel. Die Sauerei ist enorm. :mad:
Kräuter.... mhh... jenachdem wie sie drauf sind. :? :engel:
Aber, bei Wellis braucht man drei Dinge: Geduld,......... Das andere können dir die anderen sagen.
Klaus mit Pavarotti, Max, Toni, Ilse und Jassi.
Columbo Fanclub Mitglied Nr.16

Benutzeravatar
Gitta
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 4009
Registriert: Do Jun 28, 2007 17:19
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Gitta » Mi Nov 06, 2019 20:14

wenn einer mal anfängt, ist meistens der Bann gebrochen und alle wollen das neue Futter :-D

so sieht bei mir die Schlacht am Möhrenbuffet aus :lol:

https://youtu.be/RIKnp5WDX9A
Liebe Grüße,
Gitta

Bild


Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!!

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Max+Felix » Mi Nov 06, 2019 20:56

Das sind aber viele Wellies!!!
Und die flattern und fliegen und halten gar nicht still :lol: !

Und an Turbo: Ich werde es auf jeden Fall weiter probieren, aber Möhre... ':) ?
Die anderen beiden Sachen sind vielleicht, dass sie es auch sehen, weil sie auf dem Weg zum Futter müssen :lol: , und dass sie nicht ihr Lieblingsfutter an diesem Tag kriegen :-D .
Viele Grüße, Martin
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23636
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Andrea DSV2463 » Fr Nov 08, 2019 19:49

Max+Felix hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 17:20
Der eine ist ein bisschen passiv, der Tierarzt hat nichts gefunden, aber weißt du was sie anregt, sich zu bewegen?
Wenn bei mir mal ein Vogel altersbedingt oder aus anderen Gründen (Mauser, Zyste etc.) nicht fliegt,
stelle ich eine Leiter an die Voliere, damit der entsprechende Vogel trotzdem raus kann.
Ansonsten würde ich mit Sachen zum Knabbern und Spielen versuchen, ihre Neugier zu wecken,
damit sie nicht nur "untätig" im Käfig sitzen.
Erzwingen kann man das natürlich nicht, denn auch bei den Vögeln gibt es unterschiedliche Mentalitäten und
auch die "Tagesform" ist nicht immer gleich.

LIebe Gitta, Danke für das tolle Filmchen vom Möhrenbuffett! :-D
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Max+Felix » Mo Nov 11, 2019 6:40

An der Leiter bastel ich jetzt schon, ich nehme immer ausgehölte Aststücke, und verbinde diese mit Draht. Was nimmst du für einen Baum :biggrin: ? Ich nehme jetzt immer Weide. Möhre mögen die beiden immer noch nicht, aber dafür haben sie mal ganz kurz Gurke probiert. Zum knabbern binde ich Papierstreifen an einen Ast, und ich mache grade 17 Stöckchen a 10 cm, die zu einem Bündel, und daran können sie auch rumknuspern.
Viele Grüße, Martin :grinning:
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23636
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Andrea DSV2463 » Di Nov 12, 2019 18:44

:-D Hallo Martin,

ich habe meine Leiter nicht selbst gemacht, sondern fertig gekauft :oops:
Für Holz zum Knabbern nehme ich i.d.R. Äste vom Apfelbaum meiner Eltern oder
auch von der Birke in unserem Garten.

Wenn Deine Holzarbeiten fertig sind, kannst Du sie hier ja auch mal bildlioch zeigen!
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Max+Felix
ist flügge
ist flügge
Beiträge: 39
Registriert: So Mai 05, 2019 13:27
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Max+Felix » Mi Nov 13, 2019 9:58

Das mache ich, aber noch habe ich nur fertig gebohrt und zurechtgeschnitten, ich muss nur noch den Draht reinfädeln, ich denke ich bin morgen fertig, dann kann ich ein Foto schicken :-D .
Die Wellies haben immer noch keine Möhre probiert :roll: .
Viele Grüße, Martin
Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, werden Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!!

Benutzeravatar
Andrea DSV2463
Wellensittich Profi
Wellensittich Profi
Beiträge: 23636
Registriert: Mi Dez 07, 2005 20:21
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Zum futtern für die Wellies...

Beitrag von Andrea DSV2463 » Mi Nov 13, 2019 13:21

Tja, entweder mögen sie einfach keine Möhren oder sie diskutieren noch,
wer die Aufgabe des Vorkosters übernimmt! :roll: :lol: ;)
Liebe Grüße von Andrea mit

Bild

Antworten

Zurück zu „News & Plauderecke“